[Höreindruck] Linda Castillo – "Ewige Schuld"

Linda Castillo – Ewige Schuld (Kate Burkholder #9) 
Krimi

Verlag: Argon Hörbuch
ISBN 13: 978-3-839-81611-0
Dauer: 618 Minuten
Erschienen: 27. Juni 2018
Originaltitel: „Down A Dark Road“
Übersetzer: Helga Augustin
Sprecher: Tanja Geke

Zum Inhalt
„Seit zwei Jahren sitzt Joseph King wegen des Mordes an seiner Frau Naomi hinter Gittern. Er gilt als ein »gefallener« Amischer, einer, der ständig mit dem Gesetz in Konflikt geriet. Doch den Mord hat er immer vehement bestritten. Jetzt ist er ausgebrochen und hat seine fünf Kinder als Geiseln genommen. Als Kate Burkholder sie auf eigene Faust befreien will, wird sie von King überwältigt. Seine Forderung lautet: Du kannst gehen, aber finde den Mörder meiner Frau! Als Kate den alten Fall wieder aufrollt, ahnt sie noch nicht, wie gefährlich diese Ermittlung wird und welches Drama sich daraus entwickelt.“ (Quelle: Verlagsseite)

Meine Meinung
Bei Linda Castillo weiß ich, was ich bekomme – dieser Band aber hat mich nach dem etwas schwächeren Achten der Reihe noch mal neu von der Serie begeistert, denn ich fand ihn spannend und fesselnd und einfach gut konstruiert.

Joseph Kind sitzt im Knast, weil er seine Frau und Kinder ermordet haben soll, er jedoch hat immer seine Unschuld beschworen. Als er flieht, will er nur eins, den wahren Mörder finden. Und dafür greift er zu allen Mitteln. Er kennt Kate noch aus Kindertagen – kurzerhand entführt er sie, und will sie so zwingen, den damaligen Mord aufzuklären.

Es war sehr spannend, und das von Anfang an. Kate gerät ja eigentlich bei jedem Fall in Gefahr, diesmal habe ich es aber als besonders empfunden. Insbesondere auch die Verbindung zwischen ihr und Joseph war durch immer wieder eingestreute Kindheitserinnerungen sehr plastisch. Kate gräbt sich immer mehr in den Fall ein und bringt einiges zutage, was Joseph immer wieder in anderem Licht dastehen lässt. Im Mittelteil scheint der Fall ein wenig festgefahren, trotzdem aber ist es nicht langweilig, und Linda Castillo schafft es, den hohen Spannungsbogen auch zu halten. 

Tomassetti taucht in der Geschichte auch wieder auf, bleibt aber gepflegt im Hintergrund – das hat mir sehr gut gefallen, da mir gerade in den ersten Teilen seine Geschichte, die sicherlich furchtbar und tragisch ist, doch zu viel Raum eingenommen hat. So wie in diesem Band aber – als treuer Begleiter und Partner von Kate gefällt er mir sehr gut.

Zu Schreibstil und Sprecher muss ich glaub ich nichts mehr sagen – Tanja Geke mag ich einfach gerne und mittlerweile ist sie bei mir im Kopf fest mit Kate Burkholder verankert. Ich fand diesen Band nochmal richtig spannend und gebe gute 4 von 5 Sternen.

Reihe um Kate Burkholder
1. Die Zahlen der Toten
2. Blutige Stille
3. Wenn die Nacht verstummt
4. Tödliche Wut
5. Teuflisches Spiel
6. Mörderische Angst
7. Grausame Nacht
8. Böse Seelen
9. Ewige Schuld
10. Brennendes Grab
11. Quälender Hass
12. Dein ist die Lüge

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Teile mir deine Gedanken und Kommentare zu meinem Beitrag mit - ich freue mich sehr auf unseren Austausch!

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.