[Höreindruck] Sir Arthur Conan Doyle - "Eine Studie in Scharlachrot"

Sir Arthur Conan Doyle - Eine Studie in Scharlachrot
Krimi, Klassiker
 

 Originaltitel: „A Study in Scarlet“ (1887)
 ISBN-13: 978-3-899-64752-5
 Dauer: 102 Minuten
 Erschienen: 3.3.2014
 Sprecher: Ulrich Noethen

   
Hörbuchrückentext
„Nach seiner Heimkehr aus dem Afghanistan-Krieg lernt Dr. Watson den exzentrischen Sherlock Homes kennen. Die jungen Männer beziehen eine gemeinsame Wohnung in der Bakon Street 221b und freunden sich an. Holmes arbeitete als „beratender Detektiv“ – und Watson, der von den Fähigkeiten seines neuen Freundes fasziniert ist, begleitet ihn bei seinem nächsten Auftrag. Die Leiche eines Amerikaners wurde in einem verlassenen Haus gefunden. An der Wand, mit Blut geschireben, steht das Wort „Rache“ auf Deutsch…“ 

[Monatsrückblick] November 2022

November 2022

Ist das zu glauben, dass wir schon Dezember haben? Der November ist irgendwie an mir vorbeigeflogen, und ich kann gar nicht sagen, wo er geblieben ist.

[Höreindruck] Lucy Fricke - "Töchter"

Lucy Fricke - Töchter
Gegenwartsliteratur
 

Verlag: Audio-to-go
ISBN-13: 978-3-965-19234-8
Dauer: 394 Minuten
Erschienen: 9.1.2019
Ersterscheinung: 20.2.2018
Sprecherin: Sabine Arnhold

   
Zum Inhalt
„Freundschaft, Väter und das Leben mit Vierzig. Mit hinreißendem, messerscharfem Humor und einer perfekten Balance aus Leichtigkeit und Tiefsinn zugleich erzählt die deutsche Autorin von Frauen in der Mitte ihres Lebens, von Abschieden, die niemandem erspart bleiben, und von Vätern, die zu früh verschwinden. Die Freundinnen Martha und Betty aus Berlin brechen auf zu einer Reise in die Schweiz. Sie haben einen todkranken Vater auf der Rückbank, der sterben möchte. Doch das Leben endet noch nicht. Denn manchmal muss man einfach durchbrettern. Auch wenn einem das Unglück von hinten auf die Stoßstange rückt. Bis nach Griechenland, immer tiefer hinein in die Abgründe der eigenen Geschichte.“ (Quelle: Verlagsseite)

[Leseeindruck] Ralph Sander – "Kater Brown und die tote Weinkönigin"

Ralph Sander – Kater Brown und die tote Weinkönigin (Kater Brown #2)
Cozy Crime, Krimi
 

ISBN-13: 978-3-732-51556-1
Seiten: 125 Seiten
Erschienen: 24. September 2015
Umschlaggestaltung: Manuela Städele-Monverde unter Verwendung von Motiven © shutterstock/Pagna, C) shutterstock/Artspace, © shutterstock/red rose und /C) shuterstock/vso


   
Zum Inhalt
„Ist die Weinkönigin Monika I. tatsächlich an einem Herzfehler gestorben? Alexandra Berger, die gerade eine Reisereportage über die beschauliche Weinregion schreiben will, kommt an den Umständen von Monikas Tod einiges merkwürdig vor. Bei ihren Nachforschungen stoßen sie und Kater Brown auf eine jahrzehntelange Fehde zwischen zwei benachbarten Weindörfern, jede Menge Lügen, Intrigen und Vorurteile. Und dann ist da auch noch der geheimnisvolle Liebhaber, dessen Namen Monika nicht verraten wollte ...“ (Quelle: Verlagsseite)

[Rezension] Jo Leevers - "Café Leben"

Jo Leevers - Café Leben
Gegenwartsliteratur
 

Originaltitel: „The Grief Café“
Übersetzerin: Maria Hochsieder
ISBN-13: 978-3-426-28280-9
Seiten: 320 Seiten
Erschienen: 2.11.2022
Covergestaltung: Sabine Schröder

   
Zum Inhalt 
„Die 32-jährige Henrietta Lockwood führt in London ein zurückgezogenes Leben mit ihrem Hund Dave. Schon früh hat sie eine Mauer zwischen sich und der Welt errichtet. Das verhilft ihr schließlich zu einem besonderen Job im Hospiz, bei dem man besser nicht ständig in Tränen ausbricht: Henrietta soll todkranken Menschen dabei helfen, die Geschichte ihres Lebens für die Nachwelt aufzuschreiben.
Schon bei den ersten Gesprächen mit ihrer Klientin Annie merkt Henrietta, dass die 66-jährige Krebspatientin schlimmen Erinnerungen ausweicht. Ohne die wird ihre Geschichte jedoch nie vollständig sein, und das kann Henrietta nicht hinnehmen. Sie versucht auf eigene Faust herauszufinden, was Annies Schwester vor 46 Jahren zugestoßen ist.
Doch um Annie dazu zu bringen, alle Puzzleteile offenzulegen, muss Henrietta etwas tun, was sie noch nie zuvor getan hat: ihre eigene Geschichte erzählen.“ (Quelle: Verlagsseite)