[Rezension] Simone van der Vlugt – "Rembrandts Geliebte"

Simone van der Vlugt – Rembrandts Geliebte
Historischer Roman, Romanbiographie 

Umschlaggestaltung: Hafen Werbeagentur, Hamburg
Umschlagabbildung: Mr und Mrs. Martin A Ryerson Collection /Bridgeman Images
ISBN-13: 978-3-959-67542-0
Seiten: 272 Seiten
Erschienen: 23.3.2021
Originaltitel: „Schilderslief“
Übersetzer: Eva Schweikart

Buchrückentext
„Aus heiterem Himmel wird Geertje Dircx verhaftet. Die Anklage: Diebstahl, Betrug, Hurerei. Schnell stellt sich heraus, dass der Maler Rembrandt van Rijn hinter den Vorwürfen steckt. Den bejubelten Künstler und die wissbegierige Frau aus einfachen Verhältnissen verband lange eine Liebesbeziehung – bis Rembrandt sich einer jüngeren Frau zuwandte und Geertje, die sich trotz zahlreicher Schicksalsschläge stets treu geblieben ist, ihr Leben neu aufbauen musste. Doch auf Drängen des Malers wird sie in einem Schauprozess zu einer unverhältnismäßig hohen Strafe verurteilt: zwölf Jahre Zuchthaus…“

[Rezension] Margaret Atwood – "Die Zeuginnen"

Margaret Atwood – Die Zeuginnen (The Handmaid’s tale #2)
Dystopie

ISBN-13: 978-3-869-52433-7
Dauer: 784 Minuten
Erschienen: 13.09.2019
Originaltitel: „The Testaments“
Übersetzer: Monika Baark
Sprecher: Leslie Malton, Eva Meckbach, Inka Löwendorf, Vera Teltz, Julian Mehne

Zum Inhalt 
„»Und so steige ich hinauf, in die Dunkelheit dort drinnen oder ins Licht.« – Als am Ende vom Report der Magd die Tür des Lieferwagens und damit auch die Tür von Desfreds »Report« zuschlug, blieb ihr Schicksal für die Leser und Hörer ungewiss. Was erwartete sie: Freiheit? Gefängnis? Der Tod?“ (Quelle: Verlagsseite)

[Top Ten Thursday] 10 Bücher, deren Titel die wenigsten Buchstaben haben


Organisiert wird das ganze von der lieben Aleshanee vom Blog "Weltenwanderer" - es gilt, 10 Bücher zu einem bestimmten Thema rauszusuchen. 10 Bücher zu finden klappt zwar nicht immer - macht aber Spaß und man lernt viele neue Blogs und die Menschen dahinter kennen. :-) 

Und der Spaß steht ja schließlich im Vordergrund. In diesem Sinne -

                                                                         Liebe Grüße
Diese Woche gibt es folgendes Motto:

10 Bücher, deren Titel die wenigsten Buchstaben haben


Das war  gar nciht so einfach - Bücher mit kurzem Titel, die ich aber auch empfehlen kann. Aber ich habe 10 gefunden - mit 3 bis 6 Buchstaben im Titel. Hier sind sie:

[Rezension] Ellin Carsta – "Die Stärke der Töchter"

Ellin Carsta – Die Stärke der Töchter (Falkenbach-Saga #2)
Historischer Roman

Umschlaggestaltung: www.buerosued.de, München
Umschlagabbildung: @ Sk_Advance studio / Shutterstock; @ Elenamiv /Shutterstock; @ Sahara Prince / Shutterstock; @ Alexey Slyusarenko /Shutterstock; @ FooTToo / Shutterstock; @ Bojan Radojcic Fotografie /Shutterstock; @ Jannarong / Shutterstock 
ISBN-13: 978-2-496-70619-2
Seiten: 299 Seiten
Erschienen: 23. März 2021

Zum Inhalt 
„Bernried am Starnberger See, 1937: Als Paul-Friedrich von Falkenbach hört, dass ein Kriegskamerad bei einem Unfall in seiner Schreinerei ums Leben gekommen ist, erweckt das sofort sein Misstrauen. Wird er erneut von seiner Vergangenheit eingeholt? Paul-Friedrich will seinen Geschäftspartner Wilhelm Lehmann treffen, um die Sache aufzuklären. Doch der hat gerade ganz andere Probleme: Sein Sohn Leopold hat ihn zum wiederholten Male enttäuscht und er will ihn aus der Familie und der Firma verbannen. Vor lauter Aufregung erleidet er einen Schwächeanfall. Währenddessen spitzt sich die Lage für die jüdische Bevölkerung in Deutschland weiter zu. Als ihrem Vater plötzlich das Grundstück der Nachbarfamilie am See angeboten wird, ist dies ein weiterer Weckruf für das politische Interesse von Wilhelmine von Falkenbach, ebenso wie ein politisch Verfolgter, der Unterschlupf auf dem Gut der von Falkenbachs sucht. Paul-Friedrichs Tochter spürt, dass sie die opportunistische Haltung einiger Familienmitglieder nicht länger teilen kann …“ (Quelle: Verlagsseite)

[Rezension] Ciara Geraghty - "Das Leben ist zu kurz für irgendwann"

Ciara Geraghty - Das Leben ist zu kurz für irgendwann
Gegenwartsliteratur

Umschlaggestaltung und -abbildung: www.buerosued.de
ISBN-13: 978-3-442-31555-0
Seiten: 380 Seiten
Erschienen: 22.3.2021
Originaltitel: „The Rules oft the Road“
Übersetzer: Sibylle Schmidt

Zum Inhalt
„Terry und Iris sind beste Freundinnen und würden durchs Feuer füreinander gehen. Aber Iris ist krank. So krank, dass sie sich heimlich entschließt, ihr Leben in der Schweiz zu beenden, solange sie es noch kann. Als Terry feststellt, dass Iris auf dem Weg dorthin ist, zögert sie keine Sekunde. Mit ihrem betagten Dad im Auto holt sie Iris gerade noch am Hafen von Dublin ein. Die drei begeben sich auf eine abenteuerliche Reise durch England und Frankreich, und was die schlimmsten Tage in Terrys Leben hätten werden können, werden ihre besten. Denn durch Iris entdeckt sie ungeahnte Seiten an sich – und dass es ein Geschenk ist, unser Leben zu leben, jeden Tag und bis zum letzten Tag.“ (Quelle: Verlagsseite)

[Höreindruck] Philip Roth – "Der menschliche Makel"

Philip Roth – Der menschliche Makel 
Gegenwartsliteratur

Verlag: DAV
ISBN 13: 978-3-742-40924-9
Dauer: 473 Minuten
Erschienen: 22.3.2019
Originaltitel: „The Human Stain“
Übersetzer: Dirk van Gunsteren
Sprecher: Jürgen Hentsch

Zum Inhalt
„Während Amerika sich scheinheilig über die Lewinsky-Affäre echauffiert und Bill Clinton die Amtsenthebung droht, wird in einer Kleinstadt der Universitätsprofessor Coleman Silk durch Missverständnisse und Intrigen zum Rücktritt gezwungen. Rassismus lautet der Vorwurf.“ (Quelle: Verlagsseite)

[Rezension] Susanne Abel – "Stay away from Gretchen – Eine unmögliche Liebe"

Susanne Abel – Stay away from Gretchen – Eine unmögliche Liebe
Zwei Zeitebenen

Verlag: dtv
Umschlaggestaltung: semper smile, München, unter der Verwendung von Motiven von Getty Images /timnewman und shutterstock.com
ISBN-13: 978-3-423-28259-8
Seiten: 496 Seiten
Erschienen: 18.3.2021

Buchrückentext
„Tom Moderath, der bekannte Nachrichtenmoderator aus Köln, macht sich Sorgen um seine Mutter Greta, die an Demenz leidet. Als sie vergisst, was sie alles vergessen musste, um weiterleben zu können, erzählt sie erstmals aus ihrem Leben – von ihrer Kindheit on Ostpreußen, der Flucht im eisigen Winter und den Jahren im besetzten Heidelberg. Bis das Foto eines kleinen Mädchens mit dunkler Haut auftaucht und Greta verstummt…“

[Höreindruck] Friedrich Dürrenmatt - "Die Panne"

Friedrich Dürrenmatt - Die Panne
Gegenwartsliteratur

ISBN-13: 978-3-257-69101-6
Dauer: 112 Minuten
Erschienen: 01. Dezember 2014
Sprecher: Christian Brückner

Zum Inhalt
„Weil sein Auto eine Panne hat, gerät Alfredo Traps in eine Villa, in der vier ältere Herren ein Gerichtsspiel abhalten, das ihnen – ehemaligen Richtern, Staatsanwälten und Verteidigern – zum Zeitvertreib dient. Traps übernimmt die Rolle des Angeklagten, und man versichert ihm, eine Schuld werde sich schon finden lassen.“ (Quelle: Verlagsseite)

[Höreindruck] Albert Camus - "Die Pest"

Albert Camus - Die Pest
Klassiker

Verlag: Steinbach Sprechende Bücher       
ISBN-13: 978-3-869-74928-0
Dauer: 192 Minuten
Erschienen: 25.11.2013
Originaltitel: „La Peste“
Sprecher: Ulrich Matthes

Zum Inhalt
„In Oran kriechen die Ratten ans Tageslicht und verenden. Die Pest ist ausgebrochen. Oran wird von der Außenwelt abgeriegelt, die Bewohner setzen alles daran, die Stadt, die zum Grab wird, zu verlassen. Rieux und einige andere tun alles, um zu helfen, leidenschaftlich und mit wachsender Verzweiflung angesichts der apokalyptischen Zustände …“ (Quelle: Verlagsseite)

[Top Ten Thursday] 10 Bücher, deren Cover hauptsächlich in orange gehalten sind


Organisiert wird das ganze von der lieben Aleshanee vom Blog "Weltenwanderer" - es gilt, 10 Bücher zu einem bestimmten Thema rauszusuchen. 10 Bücher zu finden klappt zwar nicht immer - macht aber Spaß und man lernt viele neue Blogs und die Menschen dahinter kennen. :-) 

Und der Spaß steht ja schließlich im Vordergrund. In diesem Sinne -

                                                                         Liebe Grüße
Diese Woche gibt es folgendes Motto:

10 Bücher, deren Cover hauptsächlich in orange gehalten sind 

Ich hätte nicht gedacht, dass ich so schnell und leicht 10 überwiegend orangefarbene Cover finde - aber ja, es hat sehr gut geklappt! Und es sind auch alles gelesene bzw. gehörte Geschichte, die zwar nciht alle Highlights sind, aber dennoch immer ganz besonders waren.

[Leseeindruck] Philippa Ashley – "Sommer in Porthmellow"

Philippa Ashley – Sommer in Porthmellow 
Frauenroman 

Umschlaggestaltung: Lübbeke Naumann Thoben, Köln
Umschlagabbildung: Strand: © Robert Harding /Masterfile; Tisch: © plainpicture /Mike Hofstetter
ISBN 13: 978-3-832-16521-5
Seiten: 398 Seiten
Erschienen: 19. Mai 2020
Originaltitel: „A Perfect Cornish Summer“
Übersetzer: Sibylle Schmidt

Buchrückentext
„In Porthmellow, einem kleinen Küstenort in Cornwall, ist die Welt noch in Ordnung. Die Menschen hier mögen zwar etwas eigen sein, haben ihr Herz aber am rechten Fleck. Auch Sam Lovell, stolze Besitzerin einer kleinen Catering-Firma, lebt hier. Gemeinsam mit ihren Freunden veranstaltet sie Jahr für Jahr ein großes Streetfood-Festival.
Den Trubel rund um diese Veranstaltung kann Sam gut gebrauchen, lenkt er sie doch hervorragend ab von den Dramen in ihrer krisengeschüttelten Familie und von dem Loch, das ihr Exfreund Gabe in ihr Leben gerissen hat. Doch ausgerechnet dieses Jahr kommt alles ganz anders als gedacht…“

[Leseeindruck] Eva Wahrburg - "Rabenschwarze Liebe"

Eva Wahrburg - Rabenschwarze Liebe 
Gegenwartsliteratur

Verlag: Independent published
Umschlaggestaltung: Rachel Boswick, Bildrechte „Visit from a Raven“ (CCBY 2.0) by Ingrid Taylar
ISBN 13: 978-1-717-98452-4
Seiten: 451 Seiten
Erschienen: 4. August 2018

Zum Inhalt 
„ „Meine Oma sagte immer, ich sei wie zu heißes Essen, du pustest drauf, nimmst einen Bissen und verbrennst dir das Maul bis runter ins Mark.“ Elise ist von je her bissig, sarkastisch, auffahrend und jähzornig. Als sie Wieland begegnet, weiß sie sofort, dass sie mit ihm ihre große Liebe gefunden hat, und dass alles in ihrem Leben gut werden muss, wenn er dieses Gefühl nur erwidert. Nur dass Leben und Liebe leider anderen Gesetzen folgen, und es manchmal mehr als einen Schicksalsschlag braucht, bis sich die Weisheit dessen, was passieren muss, selbst Elise offenbart.“ (Quelle: Autorenseite)

[Rezension] Klara Jahn - "Die Farbe des Nordwinds"

Klara Jahn - Die Farbe des Nordwinds
2 Zeitebenen

Verlag: Heyne-Verlag
Umschlaggestaltung: FAVORITBUERO, München
Umschlagabbildung: © Collin Key/sab/Getty Images
ISBN-13: 978-3-453-27313-9
Seiten: 400 Seiten
Erschienen: 8. März 2021

Buchrückentext
„Nach zwanzig Jahren kehrt Ellen zurück auf die Hallig, in die sie sich als Jugendliche verliebt hat. Nie hat sie die raue Schönheit dieser sturmumtosten Flecken im Wattenmeer vergessen, wo der Halligflieder blüht. Sie hofft, hier endlich anzukommen. Nicht alle sind begeistert von ihrer Rückkehr: Ihre ehemalige Stiefschwester Liske macht es Ellen nicht leicht, denn sie weiß noch genau, wie verlassen sie sich gefühlt hat, als Ellen damals gegangen ist. Doch so wie die kleinen Marschinseln, die regelmäßig von der Nordsee überschwemmt werden, lässt auch Ellen sich nicht unterkriegen. Diese Landschaft gibt ihr Kraft, hier will sie bleiben.“

[Leseeindruck] Vladimir Nobokov – "Lushins Verteidigung"

Vladimir Nobokov – Lushins Verteidigung
Zeitgenössische Literatur

Umschlaggestaltung: any.way, Cordula Schmidt
Umschlagabbildung: bpk /Staatsbibliothek zu Berlin
ISBN-13: 978-3-499-22550-5
Seiten: 320 Seiten
Erschienen: 1. April 1999
Originaltitel: „The Defense“
Übersetzer: Dietmar Schulte, Dietmar E. Zimmer

Buchrückentext
„Ein kleiner verschlossener Junge findet an nichts Vergnügen außer an Puzzlespielen und Zaubertricks. Mit vierzehn Jahren schon holt sich Lushin den ersten Schachturnier-Preis, mit zwanzig gehört er zu jenen gefeierten Matadoren, die von Turnierbrett zu Turnierbrett hetzen.“

[Top Ten Thursday] 10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem N anfängt (zur Not auch Vorname)


Organisiert wird das ganze von der lieben Aleshanee vom Blog "Weltenwanderer" - es gilt, 10 Bücher zu einem bestimmten Thema rauszusuchen. 10 Bücher zu finden klappt zwar nicht immer - macht aber Spaß und man lernt viele neue Blogs und die Menschen dahinter kennen. :-) 

Und der Spaß steht ja schließlich im Vordergrund. In diesem Sinne -

                                                                         Liebe Grüße
Diese Woche gibt es folgendes Motto:

10 Bücher von Autoren, deren Nachname mit einem N anfängt (zur Not auch Vorname) 

Ja puh - das war nicht leicht, Und es sind auch nur 8 Bücher geworden - 4 Nachnamen, 4 Vornamen. Aber ich wollt auch wirklich nur Bücher nehmen, die ich auch empfehlen kann. Und das kann ich bei diesen Geschichten:

[Monatsrückblick] Februar 2021

Februar 2021

Der kürzeste Monat des Jahres - und der ist jetzt auch schon vorbei. Und obwohl der Monat so kurz ist, habe ich doch viel gelesen und auch gehört - und dabei auch einige wirklich tolle Geschichten entdeckt!