[Höreindruck] Linda Castillo – "Brennendes Grab"

Linda Castillo – Brennendes Grab (Kate Burkholder #10) 
Thriller 

ISBN 13: 978-3-839-81704-9
Dauer: 461 Minuten
Erschienen: 24. Juli 2019
Originaltitel: „A Gathering of Secrets“
Übersetzer: Helga Augustin
Sprecher: Tanja Geke

Zum Inhalt
„Wer hasste den 18-jährigen Daniel Gingrich so sehr, dass er ihn bei lebendigem Leib verbrannte? Die Nachricht von der brennenden Scheune auf der Gingrich-Farm geht spät am Abend ein. Kate Burkholder macht sich sofort auf den Weg zu der weit außerhalb gelegenen Farm der amischen Familie. Was zunächst nach Brandstiftung aussieht, entpuppt sich nach dem Fund der en Leiche als brutaler Mordfall. Die Ermittlungen führen Kate Burkholder in ein wahres Spinnengeflecht aus Lügen und Intrigen. Und kosten sie fast das Leben.“ (Quelle: Verlagsseite)

Meine Meinung
Ich habe gerade meine Liebe zu Kate Burkholder wiederentdeckt und einige Bücher hintereinander weg gehört – dieser 10. Band hat mir besonders gut gefallen; er ist spannend von Anfang an und bleibt es dann auch bis zum Schluss.

Der 18-jährige Amische Daniel Gingerich freut sich auf eine romantische Verabredung – doch er wird in einer Scheune eingeschlossen, diese in Brand gesteckt, und Daniel verbrennt dort bei lebendigem Leib. Bei den Ermittlungen kommt einiges zutage – denn Daniel ist nicht der umgängliche und zuvorkommende junge Mann, für den alle gehalten haben, sondern ganz neue Seiten an ihm kommen bei den Ermittlungen zum Vorschein. Aber wer hat ihn so grausam bestraft?

Die Geschichte ist wirklich von Anfang an fesselnd und der Spannungsbogen bleibt auch bis zum Schluss sehr hoch. Dabei gibt es unzählige Wendungen und Überraschungen, und das Bild, das der Leser bzw. Hörer von Daniel hat, zerfällt immer mehr – bis sein wahres Gesicht zum Vorschein kommt. Die Suche nach dem Täter gestaltet sich immer schwieriger, denn Kate scheint in ein Wespennest gestochen zu haben – denn es gibt viele Amische, die ein Motiv hätte, Daniel beiseitezuschaffen.

Immer wieder gibt es auch Rückblenden zu Kates eigener Kindheit, die ja auch nicht ganz sorgenfrei verlaufen ist und immer wieder gibt es auch Einblicke in das amische Leben. 

Ich habe diesen Fall sehr gerne verfolgt, weil er so abwechslungsreich und voller unerwarteter Wendungen war – ich gebe gute 4 von 5 Sternen.

Reihe um Kate Burkholder
10. Brennendes Grab
11. Quälender Hass


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Teile mir deine Gedanken und Kommentare zu meinem Beitrag mit - ich freue mich sehr auf unseren Austausch!

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.