[Leseeindruck] Ellin Carsta - "Das bedrohte Glück"

Ellin Carsta - Das bedrohte Glück (Hansen-Saga #3)
Historischer Roman, Familiensaga

Verlag: Tinte und Feder
Umschlaggestaltung: buerosued.de, München
ISBN 13: 978-2-919-80482-5
Seiten: 280 Seiten
Erschienen: 16. April 2019

Zum Inhalt

Luise ist schwanger und sich ziemlich sicher, wer der Vater ist – das bringt natürlich Probleme mit sich und für sich sieht sie nur eine Lösung. Probleme hat aber auch Karl in Wien, der das Schicksal herausfordert und erneut seinen wahren Gefühlen nachgeht und damit das familiäre Glück auf eine harte Probe stellt.

Meine Meinung
Der dritte Teil hat mir wieder besser gefallen – aber auch hier gilt: ohne die ersten beiden Bände zu kennen, macht dieser sicher kaum Spaß, da die Geschichte aufeinander aufbaut. Den Klappentext sollte man zudem besser nicht lesen, denn der verrät aus meiner Sicht schon viel zu viel.

Band zwei endete ja mit einem Cliffhanger, und so war klar, dass es natürlich um die Schwangerschaft von Luise geht. Doch nicht nur Luise und ihre Affäre mit Hamza stehen im Mittelpunkt, diesmal nimmt auch Karl in Wien wieder eine größere Rolle ein. Natürlich tauchen auch alle anderen Figuren wieder auf, und ich mag es, die Altbekannten wieder zutreffen.

Zwar spielt auch wieder das Kontor eine Rolle, aber vor allem die zwischenmenschlichen Beziehungen rücken mehr in den Vordergrund. Interessant fand ich die Beziehung von Luise zu ihrem Mann, gewünscht hätte ich mir mehr Tiefe bei Karls Figur. Auch wenn mich dieser Teil wirklich gut unterhalten konnte, bleiben viele Themen nur angerissen und manche Charaktere sehr flach – das ist schade, denn Potential hätten sowohl die Themen Homosexualität als auch die Emanzipation der Frau oder die Entstehung deutscher Kolonien gehabt. Schön wäre auch ein etwas intensiverer Blick nach Kamerun gewesen, das zwar immer mal wieder erwähnt wird, aber leider nur am Rande – und die erwähnten Unruhen hätten sicherlich auch Potential gehabt, vertieft zu werden.

Vielleicht habe ich mich einfach damit arrangiert, dass die Geschichte eher oberflächlich gehalten ist, dafür aber sehr unterhaltsam – und deshalb werde ich ganz sicher weiterlesen. Diesem Teil gebe ich 4 von 5 Sternen.

Die Hansen-Saga
1. Die ferne Hoffnung
2. Eine neue Zeit
3. Das bedrohte Glück
4. Der zerbrechliche Traum
5. Der mutige Weg


1 Kommentar:

  1. Ihre Vorschläge zu Büchern und anderen Themen sind großartig. Es ist mir eine Freude, zu Folgen Ihre website. Danke.

    AntwortenLöschen

Teile mir deine Gedanken und Kommentare zu meinem Beitrag mit - ich freue mich sehr auf unseren Austausch!

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.