[Höreindruck] Karsten Dusse - "Achtsam morden am Rande der Welt"

Karsten Dusse - Achtsam morden am Rande der Welt (Achtsam morden #3)
Krimi, Satire
 

ISBN-13: 978-3-8371-5527-3
Dauer: 446 Minuten
Deutsche Ersterscheinung: 26.4.2021
Sprecher: Karsten Dusse 

   
Zum Inhalt
„Um der Midlifecrisis zu entgehen, begibt sich Björn Diemel auf Anraten seines Therapeuten auf Pilgerreise. Schnell stellt sich als Erkenntnis auf dem Jakobsweg heraus, dass Björns Leben die Mitte bereits längst überschritten haben könnte: Ein unbekannter Mitpilger versucht, ihn zu töten.
Während bei den scheiternden Anschlägen auf ihn ein Pilger nach dem anderen seinen Lebensweg verlässt, versucht Björn ganz achtsam, sich seiner Haut zu wehren. Seine Pilger-Fragen nach Leben, Tod und Erfüllung bekommen plötzlich eine sehr praxisnahe Relevanz.“ (Quelle: Verlagsseite)

Meine Meinung
Den ersten Band der „Achtsam-morden“-Reihe fand ich super, den zweiten schon etwas schwächer, der dritte konnte mich dann leider nicht mehr überzeugen.

Diesmal führt es den Anwalt Björn Diemel auf den Jakobsweg – auf der Suche nach sich selbst macht er sich auf nach Compostela, aber natürlich ist er auch dort nicht sicher vor Mord und Totschlag.

Die Idee, den Staranwalt pilgern zu lassen, fand ich großartig, und ich war sehr neugierig, wie der Autor das umsetzt – zwar bleibt auch in diesem Teil der Witz und der oft sehr böse Humor nicht auf der Strecke, die Handlung aber ist ein wenig an den Haaren herbeigezogen und – was ich am meisten bedaure – es kommt kein richtiges Pilger-Feeling auf. Weder hatte ich das Gefühl, dass Björn tatsächlich zu sich selber findet, noch gab es irgendwie Eindrücke von dem Wanderweg selber, der Natur, den aufkommenden Gefühlen oder Schmerzen, die eigentlich jeder verspürt, der auf dem Camino unterwegs ist – nur anscheinend Björn nicht. Das fand ich sehr schade. Sicher – sein persönlicher Jakobsweg ist geprägt von einer abstrusen Verfolgungsjagd, da kann das Besinnen auf der Strecke bleiben, dennoch hatte ich irgendwie etwas anderes erwartet. 

Wenn man von Verfolgungsjagd redet, sollte man meinen, es sei auch ein wenig spannend – Spannung aber habe ich nicht gespürt. Ich war nicht gefesselt von dem Hörbuch und konnte auch gut Pausen einlegen; eher plätschert die Geschichte so vor sich hin. Björn Diemel ist nicht gerade ein Sympathieträger, trotzdem mag ich seinen trockenen Humor und musste auch hier und da wieder schmunzeln. Die Morde sind wieder sehr brutal – das war aber auch schon in den ersten beiden Bänden so und wieder völlig gegensätzlich zu der eigentlich eher belustigten Stimmung in der Geschichte. 

Der Schreibstil ist locker, leicht, geprägt von den oft abstrusen Gedanken und Ideen Björn Diemels – was ich dem Autor aber lassen muss, ist seine sehr gute Recherche bezüglich des Pilgerns und der Achtsamkeit. Obwohl beides eher im Hintergrund steht, merkt man doch, dass er sich damit befasst hat. Und weiter bin ich ein großer Fan von Joschka Breitner, dem fiktiven Therapeuten.

Gesprochen wird auch dieses Hörbuch wieder vom Autor selber (wie auch schon der zweite Teil) – und ich mochte sowohl die Stimme als auch die Interpretation. Er kann den trockenen Humor wunderbar vermitteln durch seine dröge und eher zurückhaltende Art, das Hörbuch einzusprechen.

Ich gebe diesem Teil 3,5 von 5 Sternen und bin gespannt, ob die Reihe noch fortgesetzt wird.

Achtsam morden
3. Achtsam morden am Rande der Welt
Achtsam morden – Das Übungsbuch 

3 Kommentare:

  1. Schönen guten Morgen!

    Das ist ja schade, dass die Reihe immer mehr nachlässt ... Da scheint etwas die Luft auszugehen trotz der guten "Grundidee". Ich hab ja Band 1 noch vor mir und bin schon sehr gespannt. Ob ich dann noch zu den Fortsetzungen greife werde ich mal auf mich zukommen lassen ^^

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - leider. Vielleicht aber hat sich auch die Idee abgenutzt, und ja - so innovativ wie im ersten Band habe ich es nicht mehr empfunden.

      Ich bin schon gespannt, wie es dir gefallen wird!

      LG Sabine

      Löschen
  2. Hallo Sabine, dieses Buch liegt noch auf meinem SuB.
    bin gespannt!
    Liebe Grüsse
    Irene

    AntwortenLöschen

Teile mir deine Gedanken und Kommentare zu meinem Beitrag mit - ich freue mich sehr auf unseren Austausch!

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.