[Monatsrückblick] Mai 2018

Mai 2018

In diesem Monat waren es nach langer Zeit mal wieder mehr Hörbücher - dafür sind es nur wenige Bücher geworden, weil ich einfach unheimlich viel unterwegs war.

Dass ich gerne fahrradfahre und jogge, weißt du ja schon - im Mai war ich aber zudem noch ein verlängertes Wochenende mit einer Freundin wandern, und das war für mich eine ganz neue Erfahrung. Die Mosel hatten wir uns ausgesucht - und so viele Menschen an Pfingsten in den verschiedenen Ortschaften unterwegs waren, so leer und einsam war es dann auf den Wanderwegen, zwischen den Weinreben und in den Wäldern. Einfach wunderschön.

Letzte Woche habe ich dann noch eine Woche Urlaub im Burgund gemacht - und auch dieser Urlaub war einfach nur klasse. Eine tolle Mischung aus Kultur und chillen, wandern und bummeln, gutem Essen und leckerem Wein. Da musste das Lesen leider hinter anstehen.  😍

Jetzt aber endlich zu den Büchern und Hörbüchern...

Und das habe ich gelesen und gehört:


Nina George – Das Traumbuch (Hörbuch) (meine Rezension)


Fiona Blum – Das Meer so nah (meine Rezension)
Ursula Poznanski – Schatten (Kaspary & Wenninger #4) (meine Rezension)
Iris Krumbiegel – Jonahs Versprechen (#1)

Liz Trenow – Das Haus der Seidenblüten (meine Rezension)
Jon Krakauer – In eisiger Höhe (Hörbuch) (meine Rezension)

Kate Mosse – Die Frauen von Carcassonne (Hörbuch) (abgebrochen) (mein Höreindruck)



Wie war denn dein Lesemonat? Lass mir gerne einen Link da, dann komme ich vorbei. :-)

                                                                                                        Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    wow...das hlört sich nach einer tollen Zeit an! Die Mosel und Burgund...die Gegenden kenne ich nru aus Büchern =) Aber die Mosel muss ziemlich ähnlich meiner Heimat, der Wachau, sein.
    Die Bücher von Fiona Blum kenne ich noch nicht. Und auf deine Rezi zu Jonahs Versprechen bin ich schon gespannt!
    Im Juni lesen wir wieder gemeinsam, oder?
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Sabine!

    Das hört sich ja nach einem schönen, entspannten Monat mit vielen schönen Momenten an, in der Natur zu sein tut doch immer mal gut :)

    Von deinen Büchern kenne ich keins, aber die Reihe von Ursula Poznanski gefällt mir richtig gut, aber Band 4 fehlt mir leider noch ...
    Jonahs Versprechen spricht mich vom Cover her direkt an, das guck ich mir mal näher an :)

    Ich wünsch dir einen ebenso schönen Lesemonat Juni!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Sabine,

    Du hastt aber sehr viel geschafft, ich schaffe oft nicht so viel.

    Ich kenne keins der Bücher, habe aber den ersten Band von der Reihe von Ursula Poznanski hier auf meinem SuB.

    Liebe Grüße,
    Lisa

    Meinen Lesemonat findest du hier

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Sabine,
    ich freue mich für dich, dass du im Mai so schöne (Urlaubs-)Tage verbringen konntest. Und eine interessante Bücherauswahl hattest du im vergangenen Monat. Ich habe das Buch von Liz Trenow noch auf meinem SuB und möchte es demnächst lesen, weil mir in der Vergangenheit "Das Kastanienhaus" so gut gefallen hat. Daher bin ich natürlich schon gespannt auf den neuen Roman.
    Ich wünsche dir einen schönen Juni und lasse dir liebe Grüße da.
    Susanne

    AntwortenLöschen

Teile mir deine Gedanken und Kommentare zu meinem Beitrag mit - ich freue mich sehr auf unseren Austausch!

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.