[Montagsfrage] Von einem Buch geträumt

http://buch-fresserchen.blogspot.de/

Jeden Montag gibt es eine neue Frage vom Blog Buchfresserchen, die sich irgendwie mit dem Thema Bücher und Lesen beschäftigt. Ich mag diese Aktion, in der man sich über Bücher austauschen kann und Meinungen anderer Leseratten kennenlernt. Diese Woche gibt es folgende Frage: 

Hast du schon einmal von einem Buch oder dessen Inhalt geträumt?


Ich habe ein bisschen über diese Frage nachdenken müssen, da ich jemand bin, der sehr viel träumt (ich weiß, so kann man das nicht sagen) bzw. oft noch weiß, was ich geträumt habe.

Aber dass ich schon mal von der Geschichte eines Buches oder einer Szene daraus geträumt habe, kann ich mich nicht erinnern - aber das muss ja nichts heißen. :-) Vielleicht liegt es daran, dass ich abends vor dem Schlafen meist nicht mehr lesen, sondern mich eher durch TV oder YouTube berieseln lasse - und da weiß ich zum Beispiel schon, dass ich das dann auch mit in meine Träume nehme. Aber von einem Buch - nein, sorry, da muss ich passen.

Wie ist das bei dir? Hast du schon mal von einem Buch geträumt?
                                                                             
                                                                                              Liebe Grüße






Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabine :)

    ja, ich träume hin und wieder von den gelesenen Geschichten.
    Aber kann mich spontan an kein bestimmtes Buch erinnern.
    Meistens passiert mir das bei sehr spannenden Storys :)

    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das glaube ich - irgendwie muss eine Geschichte einen ja sehr gefesselt haben, wenn sie einen bis in den Schlaf folgt...

      LG Sabine

      Löschen
  2. Huhu Sabine,

    ich weiß mit absoluter Sicherheit, dass ich von den Büchern, die ich lese, hin und wieder auch träume, denn es ist mir lustigerweise erst letzte Nacht passiert. :D Ich vermute, dass buchige Träume immer dann zu Stande kommen, wenn ich mich vor dem Einschlafen mental intensiv mit meiner aktuellen Lektüre beschäftige. Meistens ist das positiv, aber manchmal führt es auch zu Albträumen, wie z.B. nach Stephen Kings "ES". >.<

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das denke ich auch. Irgendwie muss einen die Geschichte gepackt haben - und dann auch kurz vor dem Schalfen. Dann kann ich mir gut vorstellen, dass man davon träumt.

      LG Sabine

      Löschen
  3. Huhu Sabine,

    ich weiß hab schon mal von einem Buch geträumt :) Hast du bestimmt auch und dich dann nicht mehr daran erinnert ;)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das ist gut möglich. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  4. Huhu (:

    Ich erinnere mich selten an Träume und wenn dann nur an diejenige, die sehr eindrücklich waren, vor allem wenn es darum geht meinen Autoschlüssel wieder zu finden xD
    Bücher spiele da eher eine untergeordnete Rolle :D

    Liebe Grüße!
    Anna
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Träume erinnere ich mich sehr häufig, eigentlihc fast jeden Morgen, vor allem an die, die ich kurz vor dem Wachwerden träume. Aber von Geschichten aus Büchern - da kann ich mich nicht dran erinnern.

      LG Sabine

      Löschen
  5. Hallo Sabine,

    mir geht es ähnlich. Manche Bücher "trage" ich zwar lange mit mir herum, denke über sie nach oder überlege, ob ich es nicht vielleicht doch gleich nochmal lesen sollte, aber an Träume darüber kann ich mich auch nicht erinnern.

    Viele Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sabine :)

    Ich kann mich ehrlich gesagt auch an keinen konkreten Traum erinnern, in dem ein Buch oder dessen Inhalt vorkam. Wobei ich es aber nicht ausschließen möchte, dass das doch schon einmal vorgekommen wäre ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicher ausschließen würde ich das bei mir auch nicht - aber vielleicht kommt ja bald mal ein Traum, in dem ich die GEshcichte eines Buches weiterträume. :-)

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: