[Gemeinsam Lesen] Leila Rasheed - "Schatten über Somerton Court"



"Gemeinsam Lesen" ist eine tolle Aktion, in der das jeweils aktuell gelesene Buch anhand kurzer Fragen vorgestellt wird - so lernt man nicht nur immer wieder neue Bücher, sondern auch andere Blogs kennen. 

Organisiert wird die Aktion auf dem Blog "Schlunzenbücher" - wenn du mitmachen möchtest, schau doch einfach mal dort vorbei. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Schatten über Somerton Court" von Leila Rasheed und bin auf Seite 107.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Priya lief über den weitläufigen Rasen, weg von den imponierenden Mauern Someron Courts und auf die Baumgruppe zu, die Hob's Dell genannt wurde." (Seite 107).

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Dies ist ja der zweite Teil der Somerton Court-Reihe, deshalb will ich zum Inhalt nichts verraten. Ich muss aber gestehen, dass ich doch erst ein paar Seiten gebraucht habe (ein paar viele Seiten...), um mich wieder an die ganzen Ereignisse aus Band 1 zu erinnern. Lieder vergesse ich immer sehr schnell Details aus Büchern - und gerade bei Reihen ist das natürlich schlecht. So schlimm aber ist es auch wieder nicht, da ich das Buch mit drei anderen Bloggerinnen zusammen lese - wir helfen und gegenseitig auf die Sprünge!

4. Hat dich ein Buch in seiner Übersetzung schon einmal gelangweilt, obwohl dich das Original richtig fesselte?
Ich habe zwar auch schon mal Bücher in Originalsprache gelesen, aber noch nie ein Buch im Original und in der Übersetzung - deshalb kann ich da leider nichts vergleichen und zu dieser Frage auch nichts weiter sagen. 
                                                                              
                                                                                                                     Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Guten Morgen!
    Noch ein Frühaufsteher... Das Cover deines Buches sieht unglaublich toll aus. Allein das macht das Buch schon interessant. Nachdem ich Pride & Prejudice gelesen habe, bin ich aber sowieso begeistert von Romanen, die weit in der Vergangenheit spielen. :)
    Schönen Tag dir,
    Lisa
    Zu meinem Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - historische Romane mag ich auch sehr gerne - auch wenn ich nicht finde, dass dieses Buch weit in der Vergangenheit spielt... Ich lese parallel noch ein Buch zur Wikingerzeit - das war dann noch ein bisschen früher. ;-)

      LG Sabine

      Löschen
  2. HI Sabine,
    der Name den du im Zitat verwendest, der klingt etwas holperig, sind die Namen allgemein holperig? Oder nur dieser?
    Ich kenne deine Reihe noch gar nicht, aber kann nachvollziehen dass man Details vergisst, ehrlich, das ist menschlich :). Umso schöner dass du mit mehreren Bloggern liest :).
    Ich wünsch dir viel Freude mit diesem Buch.
    Und bei mir findest du auch eine Erklärung warum ich nicht im Original lesen kann.
    Hier ist mein Beitrag
    Liebe Grüße und eine schöne Woche dir, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein - die anderen Namen sind alle ganz "normal" - "Priya" ist ein indisches Kindermädhcne, daher der Name.
      ICh beneide ja Leseratten, die auch in anderen Sprachen lesen - für michist das immer sehr mühsam und zeitaufwendig. UNd macht mir daher auch nicht so viel Spaß. :-(

      LG Sabine

      Löschen
  3. Morgen

    Als Downton Abby Fangirl hab ich die Reihe natürlich auf meinem Zettel, nur hat sie es nie in mein Buchregal geschafft. Vielleicht lese ich sie ja, wenn alle Teile draußen sind und umgehe so dein aktuelles Problem.

    HIER findest du meinen Beitrag für diese Woche.

    lg
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind schon alle drei Teile draußen - wir haben nur unsere Leserunde irgendwie nicht früher organisiert bekommen ... Also du könntest sie in einem durchlesen. ;-)

      LG Sabine

      Löschen
  4. Hey :)

    Deine aktuelle Lektüre kenne ich leider nicht. Was aber wohl daran liegt, dass es nicht mein Genre ist, aber ich hoffe für dich, dass du noch viel Spaß damit haben wirst. :)

    In Original und Übersetzung habe ich bisher nur wenige Bücher gelesen. Zum Beispiel das Finale der Göttlich-Reihe. Das kenne ich auf Deutsch, Englisch und Spanisch. Das original war natürlich am besten, gefolgt von der spanischen Übersetzung und dann erst kam die Deutsche...

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle Achtung - ein Buch in drei Sprachen zu lesen - dafür beherrsche ich die Sprachen einfach zu schlecht und es dauert mir - ehrlich gesagt - auch zu lange. Aber dennoch - Hut ab!

      LG Sabine

      Löschen
  5. Huhu :D
    dein aktuelles Buch ist wohl nichts für mich, aber zu Frage 4 haben wir gleich geantwortet.

    Liebe Grüße
    Sara von Saras etwas andere Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade. Dann schaue ich mal, was du im Moment liest.

      LG Sabine

      Löschen
  6. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, aber das Cover ist wirklich toll. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das Cover finde ich auch wunderschön.

      LG Sabine

      Löschen
  7. Huhu!

    Ich wünschte, die Verlage würden alle anfangen, am Anfang eines Bandes immer eine kurze Inhalts-Zusammenfassung der bisherigen Bände abzudrucken! Bei englischen Bücher kann man zwar im Internet oft irgendwo eine Zusammenfassung finden, aber es wäre doch schön, wenn man das ganz bequem im Buch hätte.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich so nur unterschrieben, ich würde mich darüber zumindest sehr freuen. Und ich habe gedacht, das ginge nur mir so mit dem Vergessen... Aber anscheinen nicht. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  8. Huhu,

    mir ergeht es bei der 4. Frage wie dir. Bisher habe ich noch kein Buch im Originalen und in der deutschen Ausgabe gelesen - aber für Harry Potter möchte ich bald mal eine Ausnahme machen ;)

    Gemeinsam Lesen #71 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PLanst du einen Reread? Dann viel Spaß dabei!

      LG Sabine

      Löschen
  9. Hu hu ...

    also spontan hat mir das Cover Deines Buches gefallen. Aber da ich genug Reihen derzeit lese, wird es erstmal nur beim Eindruck bleiben :-)

    Hier ist mein Beitrag: http://www.elkes-literaturwolke.de/2016/05/24/gemeinsam-lesen-4/

    Liebe Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das kenne ich. Vielleicht nicht so mit angefangenen Reihen, aber mit anderen ungelesenen Büchern auf meinem SuB...

      LG Sabine

      Löschen
  10. Huhu,

    ja, dass ist das Problem, wenn man immer solange auf Fortsetzungen warten muss. Schade das Ganze. Aber mir geht es bei der 4. Frage, genau wie dir :D :D

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deshalb bin ich auch kein Reihenleser. Da lobe ich mir doch einen dicken Wälzer, wo dann alles in einem Band drin ist. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  11. Hey!
    Tolle Auswahl! :) Ich bin diese Woche auch mit dabei, komme zur Zeit jedoch leider kaum mit meinem Buch voran. :/
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Scahde, dass du mit deinem Buch nicht weiterkommst. :-( Aber stimmt schon - die eigene Lesestiimmung spielt das eine große Rolle.

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: