[Top Ten Thursday] Die 10 letzten Neuzugänge


Organisiert wird das ganze von der lieben Steffi vom Blog "Bücher-Bloggeria" - es gilt, 10 Bücher zu einem bestimmten Thema rauszusuchen, die im besten Fall selbst schon gelesen sind und für gut befunden wurden. 10 Bücher zu finden klappt zwar nicht immer - macht aber Spaß und man lernt viele neue Blogs und die Menschen dahinter kennen. :-) 

Und der Spaß steht ja schließlich im Vordergrund. In diesem Sinne -

                                                                         Liebe Grüße

Und diese Woche gibt es folgendes Motto:

Meine 10 letzten Neuzugänge

Ich habe mir ja vorgenommen, mich beim Bücherkauf ein wenig zurückzunehmen und meinem SuB so eine echte Chance einzuräumen, auch mal weggelesen zu werden. Zumindest will ich nicht mehr Bücher kaufen, die dann jahrelang zu den Ungelesenen zählen. Und jetzt beim Durchschauen muss ich sagen, dass ich schon ein bisschen stolz bin - von diesen 10 letzten Neuzugängen habe ich 6 schon komplett gelesen und in einem ca. ein Drittel. Damit bin ich echt zufrieden! Verlinkt habe ich - wenn vorhanden - meine Rezensionen, ansonsten die Verlagsseite.




                                                                                   


Au der ersten Reihe sind "Die Geisha" und "Fast genial" noch ungelesen - zumindest "Die Geisha" aber liegt hier auf meinem Want-to-read-Stapel. Auf dieses Buch habe ich unglaublich große Lust! "Das Mohnblütenjahr" hat mir sehr gut gefallen - schöne Sommerlektüre für zwischendurch -, "6 Uhr 41" war zwar schnell gelesen, hat aber noch länger nachgehallt. "Die Nacht brennt" ist ein eher düsteres Buch, das leider auch am Ende nur wenig Hoffnung macht.

In der zweiten Reihe bin ich schon sehr neugierig auf "Vincent", alle anderen Bücher sind gelesen. :-) "Das Seehaus" hat mich nach einem schwierigen Einstieg dann doch begeistern können, durch "Muchachas" quäle ich mich leider noch sehr (da es ein Reziexemplar ist, will ich es aber nicht abbrechen), "Vom Ende der Einsamkeit" fand ich grandios, ebenso wie "Die Welt wär besser ohne dich" - auch wenn beide Bücher ganz unterschiedlich sind.

UNd jetzt schaue ich mal, was du für Neugzugänge in der letzten Zeit so hattest!

                                                                           
                                                                                   Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabine,

    Oh eine schöne Mischung. Wir haben heute zwar nichts gemeinsam, aber Muchachas reizt mich sehr, Das Seehaus hab ich schon gelesen und Die Nacht brennt liegt schon auf meinem SuB. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Wegschmökern.

    Liebe Grüße Ina
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kennst du denn die schon erschienene Trilogie von Pancol? Mich kann Muchachas ja leider gar nicht begeistern ...
      LG Sabine

      Löschen
  2. Guten Morgen Sabine :)

    Ich habe (abgesehen von "Das Seehaus" natürlich ;)) noch keins deiner Neuzugänge gelesen. Allerdings sehen ein paar der Bücher wirklich interessant aus. Von Corina Bomann bspw. wollte ich schon länger mal was lesen :)

    Hier kommst du zu meinen Top Ten :)

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von Corina Bomann hat mir bisher "Die Jasminschwestern" am besten gefallen, aber auch "Das Mohnblütenjahr" ist eine wirklich schöne Geschichte.
      LG Sabine

      Löschen
  3. Guten Morgen Sabine,

    die meisten deiner Neuzugänge kenne ich leider nicht. Die Ausnahmen sind nur "Das Seehaus" und "Die Welt wär besser ohne dich". Gelesen habe ich die beiden aber auch noch nicht.

    Hier sind meine zehn Neuzugänge.

    Liebste Grüße ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wären die beiden Bücher denn etwas für dich?

      LG Sabine

      Löschen
    2. Hey Sabine,
      das denke ich doch :) Zumindest finde ich sie sehr ansprechend!
      Liebe Grüße

      Löschen
  4. Guten Morgen,

    wirklich eine tolle Liste. 6 Uhr 41 haben wir gemeinsam und das ist auch das Buch welches ich aktuell gerade lese.

    Von Vencent habe ich auch schon öfters mal was gehört.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/03/ttt-eure-10-letzten-neuzugange.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Wie gefällt dir denn "6 Uhr 41"? Ich hatte eigentlich was anderes erwartet, aber trotzdem fand ich das Buch sehr interessant - es hat mich noch länger beschäftigt...

      LG Sabine

      Löschen
  5. Guten Morgen Sabine
    Heute wird es wohl recht schwierig, Übereinstimmungen zu haben .... wir haben nämlich keine ;-)
    "Die Geisha" habe ich vor Jahren einmal gelesen und es konnte mich damals richtig begeistern.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf "Die Geisha" freue ich mich schon tierisch - irgendwie hatte ich lange eine totale Abneigung gegen das Buch, und jetzt will ich es unbedingt lesen, nachdem ich nochmal einige sehr positive Rezis gesehen habe. :_)
      LG Sabine

      Löschen
  6. Guten Morgen :)
    Ich kenne kein Buch deiner Neuzugänge, aber "Die Geischa" kenne ich vom hören her.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen der Bücher :)

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  7. Guten Morgen,

    vom sehen kenne ich einige, aber ansonsten muss ich leider passen. Hier ist mein Beitrag:
    *klick*

    Hab einen schönen Donnerstag und bereits ein tolles, sonniges Wochenende
    Lisa

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen,

    bis auf Die Geischa kenne ich keins deiner Bücher, ein paar sehen aber ganz interessant aus :D

    Liebe Grüße
    Hannah
    Mein TTT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche würden dich denn interessieren?

      LG Sabine

      Löschen
  9. Guten Morgen :)

    Wir haben zwar keine Übereinstimmung aber 'Die Welt wäre besser ohne dich' steht schon auf meiner WuLi :)

    Liebe Grüße
    Nicky
    Top Ten Thursday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Buch hat mir auch richtig gut gefallen - und nicht nur, weil es ein sehr aktuelles und wichtiges Thema aufgreift.

      LG Sabine

      Löschen
  10. Hallo Liebes, derzeit sehe ich überall Bücher von Diogenes. Ich glaube ich sollte dem Stand bei der LBM mal einen Besuch abstatten :) Gerade auf Benedict Wells macht ihr mich alle sehr neugierig.

    Liebste Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi - "Vom Ende der Einsamkeit" fand ich grandios - ich glaube aber, seine anderen Bücher sind anders. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf "Fast genial".
      Mach das - schau in Leipzig mal nach dem Diogenes Stand (in Frankfurt waren sie ja leider nicht vertreten :-( ) und viel Spaß am Samstag!

      LG Sabine

      Löschen
  11. Huhu Sabine,

    heute haben wir mal nichts gemeinsam. Deine Neuzugänge reizen mich aber auch nicht so sehr. Dir trotzdem viel Spaß beim lesen ;)

    Top Ten Thursday #35 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Heyho :)

    von deinen Neuzugängen kenne ich bis jetzt nur "Das Seehaus" was mich ja auch noch interessiert. Aber viel Spaß ansonsten mit deinen Neuzugängen :)

    Liebe Grüße,
    Birdy

    http://kiala-fantasyfreak.blogspot.de/2016/03/aktion-top-ten-thursday-3.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das Seehaus" war wirklich schön - wenn man Bücher mag, die auf mehreren Zeitebenen spielen und man sich mit dem Schreibstil von Kate Morton anfreunden kann.

      LG Sabine

      Löschen
  13. Hey,
    kenne ich keines von. Diese 10 Bücher sind bei mir eingezogen.

    Hier ist mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Lara von Lissianna schreibt

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sabine,
    wenn ich schon mal hier bin, mag ich auch hier noch einen Kommentar hinterlassen, selbst wenn ich beim gestrigen TTT nicht von der Partie war.
    Mit deiner Rezi zu "Die Welt wär besser ohne dich" hast du mich ja schon überredet.
    Von Blondel habe ich im letzten Jahr ein Buch gelesen (Direkter Zugang zum Strand). Hier bin ich auf deine Meinung gespannt.
    "Die Nacht brennt" ist ja noch recht neu. Bisher hatte ich das Buch nicht auf dem Schirm, jedoch lockt der Klappentext.
    Eine schöne Buchauswahl!
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bldel fand ich sehr interessant, Rezi ist schon online. Ist aber eher ein Buch, das nachhallt und beim Lesen jetzt nicht soo spannend ist - aber das finde ich generell auch nicht schlimm. :-)
      "Die Nacht brennt" hat mich leider nicht so überzeugt, einfach weil die Stimmung so gedrückt ist und auch am Ende kein gutes Gefühl zurückbleibt - aber da habe ich auch schon viele positive Meinungen zu gehört.

      LG Sabine

      Löschen
    2. Für mich war das besagte Buch von Blondel auch das erste des Autors. Und so, wie du das neue beschreibst, ist es dem nicht so unähnlich und dennoch hinterlässt es etwas beim Lesen.
      >>> Es bedarf nicht viel Zeit "Direkter Zugang zum Strand" zu lesen.
      Es wird nicht rührselig, ergreifend oder gar dramatisch.
      Es zeigt das Leben auf, wie es ist, ohne sich mit Schönrederei aufzuhalten.
      Es schleicht viel mehr ins Leserhirn als ins Leserherz und löst eine nachdenkliche Stimmung aus, ohne bedrückend zu wirken. <<<
      So habe ich meine Rezi dazu beschlossen.
      Und jetzt gehe ich mal deine lesen. ;-)

      Löschen
    3. Jetzt hast du mich neugierig gemacht auf das Buch - ich könnte einige Sätze tatsächlich auf für "6 Uhr 41" übernehmen. Ich mag solche Bücher ja zwischendurch auch gerne - weil sie soviel mehr geben als nur Kurzweil und UNterhaltung. :-)

      Löschen
  15. Huhu!

    Mir hat "Die Nacht brennt" gut gefallen, aber du hast schon recht, das Ende ist nicht sehr versöhnlich oder hoffnungsvoll...

    "Die Welt wär besser ohne dich" interessiert mich auch noch, und "Die Geisha" habe ich vor Ewigkeiten gelesen und kann mich nur noch daran erinnern, dass ich es mochte...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe deine Rezi zu "Die Nacht brennt" gelesen und auch, dass dich das Buch "kalt erwischt" hat. Mit einem anderen Ende hätte mch die Geschichte auch mehr überzeugt, aber so fühlte ich mich mit meinen Gefühlen am Schluß so allein gelassen und ohne Perspektive ...

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: