[Leserunde] Debbie Macomber - "Leuchtturmnächte"


"Leuchtturmnächte" von Debbie Macomber

Debbie Macomber startet eine neue Serie! Die Reihe "Rose Harbor" von der Autorin hatte mir sehr gut gefallen - da lasse ich mich doch gerne wieder entführen!

Hast du Lust mitzulesen? Am 1.7.2020 geht es los - hier bei mir.

Zum Inhalt
"Im idyllischen Küstenstädtchen Cedar Cove ist Olivia zu Hause. Das Wohl der kleinen Gemeinde und ihrer Familie liegen ihr am Herzen. Umso mehr schmerzen sie die Entscheidungen, die sie als Richterin manchmal vor Gericht fällen muss. Doch diesmal kann sie nicht anders: Olivia verweigert Ian und Cecilia die Scheidung. Denn sie spürt, dass die Liebe, die diese beiden verbindet, größer ist als die Probleme, die zwischen ihnen stehen. Sie glaubt fest daran, dass sie nur eine Chance brauchen, um wieder zueinander zu finden. Und wo könnte das besser gelingen, als in Cedar Cove, wo alle füreinander einstehen und niemand auf sich alleingestellt ist." (Quelle: Harper-Collins-Verlag)

Der Ablauf
Jeder liest, so schnell er mag. Das Fazit zu den einzelnen Abschnitten kann unter dem jeweiligen Leseabschnitt als Kommentar eintragen - bitte achte darauf, dass du den richtigen Abschnitt erwischst, denn es soll ja keiner gespoilert werden. :-)

Einteilung
1. Abschnitt: Kapitel 1-5
2. Abschnitt: Kapitel 6-10
3. Abschnitt: Kapitel 11-15
4. Abschnitt: Kapitel 16-19

Teilnehmer
Andrea vom Blog "Leseblick"
Martina vom Blog "Martinas Buchwelten"
und ich :-)

Wer mitlesen möchte, kann natürlich gerne jederzeit mit einsteigen. Einfach kurz melden, ich werde dich dann in die Teilnehmerliste aufnehmen. Auch Stalker sind herzlich willkommen - wir freuen uns über jeden Kommentar! 
                                                                      
                                                                                                  Liebe Grüße

53 Kommentare:

  1. Liebe Sabine,
    vielleicht lese ich mit. Ich habe es angefragt, aber es ist noch nicht bestätigit oder abgelehnt. Mal sehen, wie lange Harper Collins dazu braucht.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina,

      dann drücke ich dir und uns die Daumen - wäre schön, wenn du mit dabei bist. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Ich mache zwar bei eurer Leserunde nicht mit, aber ich hab sie gerne auf meiner Aktionsseite geteilt!

    Ich wünsch euch viel Spaß! :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine
    ich habe das Buch gestern Abend ausgelesen - meine Rezi kommt noch heute online.
    Es ist aber keine neue Serie wie du in deinem ersten Satz geschrieben hast, sondern erst jetzt ins Deutsche übersetzt und es ist die Vorgängerserie von Rose Harbor - man trifft alte Bekannte wieder :-) "Leuchtturmnächte" wurde im Original bereits 2001 veröffentlicht.

    Liebe Grüsse
    Anya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anya,

      oh - danke für den Tipp. Dann freue ich mich darauf, alte Bekannte wiederzutreffen. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  4. Liebe Sabine,
    ich bin dabei (wenn das Buch rechtzeitig kommt), denn ich habe es gerade bestätigt bekommen! =) Jipee!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  5. Juhu in die Runde.
    Mein Buch liegt auch bereit und ich freue mich hier bei dir zu lesen Sabine und auch auf das Buch und auch auf die Rückkehr in dieses schöne Örtchen. Dass es eine Vorgängerserie ist, wusste ich auch nicht. Freu mich auf Mittwoch.

    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Andrea -ich bin auch shcon sehr gespannt - bis jetzt habe ich nur gute Meinungen gehört. :-)

      LG Sabine

      Löschen
    2. Ich hoffe mein Buch kommt noch rechtzeitig....

      Löschen
    3. Och man - das ist immer doof, dieses Warten.

      Andrea - bist du flexibel in deiner Zeitplanung? Sollen wir später starten, damit Martina mitlesen kann? Wäre doch schön ..

      LG Sabine

      Löschen
    4. Ich bin sowas von flexibel. Für euch beide immer <3

      Löschen
    5. Ich habe die Tage hier schon mal die Erscheinungsdaten für die anderen Bände herausgesucht. Das eingetragende Datum ist also noch nicht mein LR Starttermin. Da sprechen wir nochmal drüber. Und ich habe zufällig "Die Hafenschwester 2" entdeckt ;)

      https://leseblick.blogspot.com/2020/01/lr-termine-jahr-2020.html

      Löschen
    6. Ja, die Hafenschwester ist ein MUSS! Gerne wieder bei mir =)

      Mein Buch war heute leider nicht im Briefkasten :( Ihr seid so lieb...ich hoffe ihr müsst nicht zu lange warten. Ich denke wir warten noch morgen und Freitag und wenn es bis dahin nicht kommt, dann könnt ihr starten.
      Liebe Grüße
      Martina

      Löschen
    7. Ich warte gerne, Martina. Und bei der Hafenschwester bin ich auch gerne dabei. :-)
      @ Andrea - wegen Terminen zum Lesen der Folgebände schauen wir einfach noch. Da sehe ich gar kein Problem, dass wir uns einig werden. :-)

      LG Sabine

      Löschen
    8. Auch heute nichts :(

      Löschen
    9. Aber heute! Ganz bestimmt!

      Löschen
    10. Bitte fängt an zu lesen! Ich bin gerade vom Büro und Wochenendeinkauf zurück gekommen, aber es war wieder kein Buch in der Post!
      Bei uns gibt es am Samstag keine Postzustellung, deswegen möchte ich euch nicht mehr länger warten lassen. Ich bin nächste Woche zuhause und kann dann schnell aufholen, falls es nicht noch eine Woche dauert bis ich mein Buch endlich in Händen halte...

      Löschen
    11. Wegen mir fangen wir weiterhin an, wenn dein da ist. Ich habe gerade Ersatz am wickel.

      Löschen
    12. Ich spinxe jetzt mal langsam rein, weil es bei mir ein digitales Rezi-Exemplar ist, dass ich bald mal bewerten sollte. Aber natürlich werde ich mich trotzdem mit euch austauschen. :-)
      LG Sabine

      Löschen
    13. Es ist da!!! Endleich!! Vielen Dank fürs Warten! Ich werde heute gleich anfangen!

      Löschen
    14. Kurze Frage: Das Buch scheint bereits 2011 geschrieben worden zu sein und ich habe bei Goodreads ein Cover gefunden, das Andy Mac Dowell zeigt!
      Wurde das Buch verfilmt?????

      Löschen
    15. Hab eben nachgeschaut. Ja die Reihe wurde für 3 staffeln als TV Serie produziert. Kp ob auch in Deutschland bzw deutsch verfügbar. Staffel 4 wurde abgesagt.

      Löschen
    16. Hallo zusammen,

      dann schlag ich für Beginn der Leserunde zum 2. Band "Rosenträume" den 1. September vor - passt das für euch?

      Löschen
  6. Antworten
    1. So - dann mache ich mal den Anfang.

      Irgendwie hatte ich gedacht, es würde wieder in ein Bed and Breakfast gehen - und habe die ganze Zeit darauf gewartet, dass einer der Charaktere damit einen neuen Lebensabschnitt beginnt, aber das war wohl ein Irrglaube (keine Ahnung, wieso ich diese Idee überhaupt hatte ...) - und als mir das dann klar war, habe ich mich viel einfacher eingefunden. Es sind ja eine Menge Charaktere, die hier eingeführt werden - aber die Autorin hat es geschickt gemacht und bis jetzt kann ich jeden gut einordnen. Bis jetzt gibt es für mich auch keinen Hauptcharakter und ich mag, wie sie alle irgendwie miteinander verbunden sind.
      Olivia die Richterin finde ich cool - ihre Entscheidung hat mir gefallen, auch wenn sie ein bisschen fernab des Normalen liegt - oder vielleicht gerade deshalb? Ich mag das langsame Annähern an Jack, hoffe aber, dass er es ernst mit ihr meint und sie nicht für eine Story ausschlachten will.
      Ihre Mutter ist mir noch ein wenig fremd und so richtig verstehe ich das auch nicht mit dieser Rehaeinrichtung. Auch hier bahnt sich etwas zwischen ihr und Tom an - mal abwarten, was da weiter passiert. Und vor allem, was es mit diesem Schlüssel auf sich hat.
      Cecilia und Ian - das finde ich ein schwieriges Paar ihre Situation ist so verfahren und verkanntet, dass ich nicht weiß, wie sie zueinander finden können. Gut finde ich, dass Ian es immer wieder versucht ein normales GEspräch zu führen, Cecilia kann ich in ihrem Schmerz schon verstehen, trotzdem finde ich ihre zicige Art anstrengend.
      James und Selina - auch hier scheint es Konflikte in die Familie zu geben und spannend finde ich den Aspekt der Religion; ich selbst bin da nicht so drin in dem Thema, finde es aber interessant, dass es für andere einen so großen Raum einnimmt, dass es auch zu solchen Konsequenzen (Konvension) führt.
      Noch nicht ganz klar ist mir die Beziehung zwischen Grace und Don - auch hier gibt es einiges Konfliktpotential, mal schauen, was da noch so passiert. Eine Frage - Grace ist die Freundin von Cecilia, oder?
      Bis jetzt mag ich die Geschichte - ich bin gespannt, wie die Autorin es weiter schafft, jeder Figur genug Raum einzuräumen. :_)

      Löschen
    2. Nein, Grace ist die Freudin von Olivia.
      Und somit muss ich dir recht geben, dass es ganz schön viele Charaktere sind und ich auch immer wieder überlegen muss, wer nun wer ist, wenn wir einen Wechsel haben.

      Ich habe ja die Reihe ums Bed & Breakfast nicht gelesen, deswegen bin ich hier ganz neu ;) Dafür habe ich alle Bücher aus der Blossom Street gelesen und diejeningen, die alleinstehend sind bzw. sich ein bisschen an die Blossom Street orientieren...wie hier ans Bed & Breakfast. Ich sage nur die Theatergruppe.

      Olivias Urteil hat mich überrascht. Bei uns in Österreich wäre soetwas wohl nocht möglich. Sie scheint mir eine sehr sympathische Frau zu sein, doch irritiert mich dann etwas, dass sie zu Justine und James nicht so einen guten Kontakt hat. Warum fürchtet sich ihr erwachsener Sohn ihr mitzuteilen, dass er Vater wird und heiraten "muss". Das Buch spielt 2001 soviel ich herqausgefunden habe bzw. wurde es da veröffentlicht und nicht in den 1960igern...und ich bin auch katholisch! Das ist doch kein Probleme mehr bei den meisten Familien.

      Jack...hm...er wirkt sympathisch, aber ich bin Journalisten gegenüber immer etwas vorsichtig, obwohl ich selbst einmal für unsere Bezirkszeitung geschrieben habe =)

      Grace hat Eheprobleme, doch mit der Neuigkeit ihrer Tochter Oma zu werden, verdrängt sie diese wieder.

      Olivias Mutter..wie heißt sie nochmal?...erinnert mich an die Blossom Street mit ihrer Strickerei =) Was es wohl mit dem Schlüssel auf sich hat?

      Cecilia und Ian...oh weh! Ich kann Cecilias Enttäuschung verstehen und auch, dass sie denkt, wenn sie geschieden ist, kann sie mit allem abschließen. Aber da hat Olivia schon recht...dem ist sicherlich nicht so. Und Ian liebt sie noch immer. Ob es für die Beiden noch eine Chance gibt? Ich denke schon.

      Habt ihr meine Frage oben gesehen? gibt es dazu eine Verfilmung?

      Und ich habe diese Woche frei - kann also schnell lesen, wenn ihr möchtet ;) Wir sind noch immer in Kurzarbeit und ich bin noch in Schichtdienst, sprich eine Woche frei und eine Woche mehr Bürostunden als normal.

      Löschen
    3. Juhu ihr Zwei :)
      Schön, dass wir zusammengefunden haben.

      @Martina: zur Verfilmung habe ich dir oben zurückgeschrieben.

      @sabine: das es hier nicht um ein B&B geht, war mir nach dem Lesen des KT klar. Ich hoffe, du bist nicht allzu enttäuscht.
      Ich bin gespannt, welche bekannten Charaktere wir hier wiederbegegnen. Aktuell grübel ich bei Grace der Bibliothekarin und bei Bob und Peggy, welches meines Erachtens die vorbesitzer unseres B&B Rose Harbor Inn waren.
      Martina, du kannst natürlich auf ganz andere bekannte Figuren treffen. Vllt kam Charlotte die Strickerin ja in deiner Reihe vor.

      Bleibe ich auch gleich bei ihr.
      Was das mit Tom und ihr wird, keine Ahnung. Aber das fällt in unserer Welt wohl unter Ehrenamt. Sie besucht Menschen in Heimen bzw hier Tom. Das kenne ich auch. Betrifft vor allem Bewohner, die keine Angehörigen haben. Ich musste bei ihm etwas schmunzeln, als er als 90 bezeichnet wurde, aber auch als muskulös sportlich. So sieht meines Erachtens kein Patient aus, der vor 5 Jahren einen Schlaganfall hatte bzw auch noch in einem Heim unter monströsen Umständen gelebt hat. Aber das nur am Rande.

      Ich kann der Autorin und den ganzen Figuren noch ganz gut folgen. Finde das Thema "Frau eines Marines" interessant. Sabine und ich kennen den Blick der Autorin ja schon so ähnlich. In der Reihe war es ein Soldat.
      Dementsprechend schwer finde ich den Scheidungsfall. Unendliche Trauer spüre ich und tiefe Liebe. Bei beiden. Wie sie den Ort des Grabes gewählt hat, war schon berührend. Er kann eigentlich gar nichts dafür. Aber in der Situation sucht man schuldige, wenn man solch einen Schicksalsschlag erfährt.
      Bin gespannt auf die annäherung. Aktuell finde ich auch, dass sie in ihrem Verhalten überreagiert.

      Olivia. Ein interessanter Charakter. Die selbstbewusste Richterin, die sich gerade in einen Mann verguckt. Familiär aber nicht so die koriphäe ist, wie es rüberkommt. Gab es dafür Gründe? Oder ist sie den Kindern zu dominant?

      Löschen
    4. @Andrea: bei der Beschreibung Toms musste ich auch schmunzeln - so richtig passen Krankengeschichte und seine Statur/Verfassung nicht zusammen ...

      @Martina: Stimmt - Grace und Olivia, jetzt im 2. Abschnitt wird das auch klar. :-)

      An manchen Stellen war ich auch erstaunt, woraus sich Probleme ergeben - aber irgendwie ist es doch immer die fehlende Kommunikation. Oder wenn miteinander gesprochen wird, dann falsch, anklagend und vorwurfsvoll. Bei Cecilia und Ian ist das sehr auffällig, aber auch bei Olivia und ihrer Tochter. Mir scheint, die Religion spielt für Olivias Sohn (oder für die Familie seiner Frau) eine große Rolle - anders kann ich mir seine Entscheidung nicht erklären, und ja Martina, ich sähe darin auch kein Problem. Mir fehlt aber auch irgendwie ein Zeitgefühl, wann die Geschichte spielt - in den 80er Jahren? Für die Zeit nach 2000 ist mir die digitale Welt zu wenig präsent. Was meint ihr?

      Löschen
    5. @Andrea und @Sabine:
      Ja, das mit Tom ist mir auch aufgefallen, bin aber nicht darauf eingegangen. Sowas fällt natürlich Andrea gleich auf ;) Und ich verstand auch nicht die Hinweise, wie "das könnte ein Mann für Charlotte sein"..ähm, der Mann ist ein Pflegefall und kann nicht sprechen. Was soll daran noch romantisch sein?

      Die Kommunikation zwischen Ian und Cecilia ist oftmals sehr typisch für Missverständnisse zwischen Mann und Frau. Man sagt etwas und der Andere fasst das ganz anders aus,als man es gemeint hat. Ich finde das passiert zwischen den verschiedenen Geschlechtern viel öfters, als zwischen zwei Frauen oder Männer.Und es ist egal, wie lange man sich kennt...da muss ich nur an meinen Mann und mich denken ;)

      Du hast recht Sabine, die digitale Welt ist noch zu wenig Teil des Lebens. Ich bin einfach mal von den 2000ern ausgegangen, weil das Buch da veröffenlticht wurde, aber ich habe auch mit der Stirn gerunzelt, als im zweiten Leseabschnitt Cecilia in die Bücherei gehen muss, um Mails verschicken zu können. Es muss früher spielen...

      Löschen
  7. Antworten
    1. Ich habe auch schon den zweiten Abschnitt gelesen. Ich habe parallel einen Thriller angefangen, aber dabei sind mir dauernd die Augen zugefallen (oh weh!!) und so habe ich mal Gartenarbeit gemacht und bin dann nach Cedar Cove zurückgekehrt.

      Charlotte ist ja mächtig davon überzeugt, dass Jack der Richtige für Olivia ist. Ich finde es immer komischer, dass wir nichts über seine Vergangenheit wissen. Auf jeden Fall hat er kein Geld (verbeultes Auto, Essensmarken für Restaurantbesuche). Und er umschifft alle Fragen zu seiner Vergangenheit sehr gut. Charme hat er...

      Dan ist mir ein Rätsel. Bei seinem ersten Verschwinden dachte ich noch er wäre vielelicht krank und musste wegen einer Untersuchung eine nacht wegblieben und will es seiner Frau nicht sagen. Aber wochenlang? Ich komme auf keine Idee, außer wirklich einer anderen Frau, was ich aber nicht glaube.... Was denkt ihr???

      Tom ist tot und Charlotte macht sich Vorwürfe, weil sie ihn nicht die lettzen Wochen besucht hat. Das kann ich verstehen. Die Überraschung im Container...was steckt da dahinter?

      Justine...die Frauen sollen bei Debbie Macomber wohl alle immer ihren Traumtypen finden ;) Nun kommt Seth ins Spiel und der wäre natürlich auch ganz nach Olivias Wunsch. Ich bin gespannt, ob wir noch James und Selina kennenlernen. Ob es hier vielelicht auch noch eine Überraschung gibt? ich habe seit Beginn an irgendwie die Vermutung, dass es sich vielleicht um eine Farbige handeln könnte? Aber vielleicht liege ich auch falsch....vielleicht spielt die Religion in den USA eine so große Rolle, dass er seine Freundin nie seiner Mum vorgestellt hat....das Ganze finde ich generell sehr komisch.

      Ach Bobby war in eurer Reihe um das B&B gar nicht der Eigentümer? An Charlotte kann ich mich auch nicht erinnern und der Strickclub meiner Reihe war ja auch in Seattle.

      Löschen
    2. Bin auch durch. :-)

      Das spricht ja nicht gerade für de Thriller, wenn dir die Augen zufallen, Martina ...

      Bei Dan hab ich auch keine Idee - mit der anderen Frau, das passt nicht. ICh könnte mir vorstellen, da kommt so was raus wie: er hat seiner Frau einen ganz besonderen Ring gekauft, mit Gravur und organisiert gerade ein tolles Essen, einen Überraschungsausflug oder irgendwie so was. Wenn es so wäre - ich hab trotzdem kein Verständnis für ihn.

      Gefallen hat mir die klare nüchterne Sichtweise von Justine zu ihrem Warren, da ist sie also nicht verliebt und verblendet, wie ihre Mutter befürchtet hat - dass sie so plötzlich in Seth verliebt ist? Mmh - mag es ja geben, Liebe auf den ersten Blick, ich kann das irgendwie immer nicht so recht glauben.

      Was da jetzt mit Cecilia und Ian passiert - da bin ich gespannt. Irgendwie finde ich diese Emails niedlich; aber ob das reicht, die Situation zu kitten?

      Mir gefällt es - und ich freue mcih schon, dass es eine längere Reihe wird und man die Charaktere noch eine Zeit lang begleiten wird. :-)

      Löschen
    3. Sorry Mädels, mich hat spontan eine miese Woche eingeholt. Erst 3 Tage Fortbildung, die stressiger waren als gedacht. Mittwoch wollte ich genießen, saß aber mit meinem Papa in der Notaufnahme. Ellbogenbruch :/
      Gestern und heute wieder 13 Std arbeiten.
      ABER ich bin nun hier auch durch. Ich folge euch auffällig, also keine Angst, dass ich euch vergesse oder das Buch nicht mag.
      Ich finde an jedem Strang was toll.

      Toms Tod kam für mich sehr überraschend. Diese Schuldgefühle danach kann ich verstehen. Aber es wird ja klar von Freundschaft geredet. Hmm.. Er war also berühmt. Ob Charlotte seine Angehörigen findet? Ob die mit der Story in Verbindung stehen?

      Ian und Cecilia... Die Mails fand ich auch toll. Hab Brief/Email Form schon ewig nicht mehr gelesen. Zum Thema PC. Zeitlich wird der Vietnamkrieg erwähnt, in dem San gekämpft hat. Grace und er müssen kurze Zeit verheiratet gewesen sein. Der krieg endete '75. Die erwähnte Spanne war "dreißig Jahre, nachdem er aus dem Krieg kam". Denke nicht dass er erst in den 70ern zurück kam, sondern in den 60ern und wir uns in den 90ern befinden.

      Justine und seth. Das ging flott. War aber auch überrascht über ihre reife Haltung. Man muss Frauen akzeptieren, die nicht heiraten und kinderlos bleiben wollen.

      P. S. Das "Wiederholungsdate" von Ian und Cecilia war in dem Abschnitt mein Favorit. Süß. Toll. In Erinnerung schwelgend. Fand die Szenen super beschrieben..

      Ach ja was Dan angeht. Ich dachte beim Ring auch gleich an einen neuen für Grace. Erklärt sein wegbleiben nicht. Reha zwecks Psyche?

      Löschen
    4. @Andrea: habe schon auf Insta gesehen, dass du eine stressige Woche hattest. Oh weh...dein vater hat einen Ellbogenbruch? Wie ist das passiert? mein kollege hat sich mal beide Ellbogen gebrochen...da ist man hilflos! Ich hoffe es geht ihm halbwegs gut!

      Ja, die 90iger würden am besten passen. Ian und Cecilia finde ich auch süß! Gut, dass Olivia ihnen eine zweite Chance gegeben hat.

      Löschen
    5. @ Andrea - das klingt wirklich nach Stress pur - umso schöner, dass du trotzdem mit dabei bist. :-)
      Ich liebe es, wenn du genau aufdröselst, wann eine Geschiehte spielt oder wie zeitliche Zusammenhänge sind. Ich bin da irgendwie zu oberflächlich und gehe dem nicht auf den Grund. Also danke dafür - 90er Jahre passt wirklich gut.

      Löschen
    6. Mein Papa baut Biogasanlagen und ist rückwärts gestolpert und auf Eisenmatten gefallen.
      Er nimmt es gelassen. Aber über die Sommermonate Gips ist halt blöd.

      Nun verlegen wir gerade den Fußboden im Wohnzimmer. Mittwoch kommen meine neuen Regale. Aber Basti schwächelt schon durch das knien. Heute Abend lese ich dann weiter. Denke der Austausch geht hier trotzdem nicht verloren.

      @sabine: da bin ich wirklich genau. Wenn ich nicht weiß, wo ich bin in der Zeit beim lesen, werde ich sehr unruhig. Bei unseren Lansdale LR haben wir festgestellt, dass der Autor über 8 Bände nicht einmal ne Info gibt. Wir hadern immer in einer Spanne von 10 Jahren. Damit habe ich mich mittlerweile abgefunden.

      Löschen
  8. Antworten
    1. Leicht lesen lässt es sich - bin schon durch den nächsten Abschnitt geflogen. :-)

      Dabei fand ich den diesmal nicht so ansprechend. Irgendwie hat mir ein Höhepunkt gefehlt - es plätschert so vor sich hin. Dabei hätte es mit dem Unfall von Ian oder den Blutung von Cecilias neuer Freundin ja sogar Höhepunkte gegeben - bei mir hat die Autorin aber leider keine Spannung erzeugen können.
      Was ist sonst passiert? Dan ist immer noch verschwunden, jetzt schon seit Monaten. Das ist wirklich sehr merkwürdig und für mich auch nicht mehr mit einer guten Begründung aufzuklären, also im Guten. Ian und Cecilia haben sich wieder angenähert - zum Glück hat sie erkannt, dass sie in manchen Punkten wirklich ein bisschen komisch reagiert. Charlotte hat einen Enkel von Tom gefunden, der aber überhaupt nicht so reagiert, wie sie sich das gewünscht hat. Da bin ich auch neugierig, wie dieses Treffen ablaufen wird. Und Jack kommt bei Olivia leider nicht so richtig weiter. Dafür aber Warren - der seiner Justine ganz schön auf die Pelle rückt. Wie wird sie sich entscheiden.

      Es ist auf jeden Fall eine ganze Menge los in Cedar Cove - ich muss mir nur immer wieder klar machen, dass es jetzt auch eine relativ lange Zeitspanne ist, in der die ganzen Sachen geschehen, ein paar Monate, meine ich, oder?

      Löschen
    2. Ich bin shcon ganz durch, aber habe jetzt gewartet, weil ich nicht mehr weiß, was im kurzen letzten Abschnitt war und was zuvor...damit ich nicht spoilere.
      Ja, es lässt sich leicht lesen und war für mich genau das Richtige diese Woche. Obwohl ich zuhause bin brauche ich gerade was leichtes, bevor es wieder nach Ausschwitz geht. Und der Thriller haut mich bisher auch nicht von den Socken...

      Ja, es plätschert leider etwas dahin. Die Sache mit Dan wird immer komischer. Also wenn ich GRace wäre, bräuchte Dan jetzt nicht mehr aufzutauchen. Seine Koffer wären gepackt!

      Charlotte gibt nicht auf und bittet Toms Enkelsohn zu kommen.

      Warrens Verhalten ist schlimm! Er glaubt, er kann sich alles mit Geld kaufen. Justine weiß es auch, aber trotzdem kann sie sich nicht entscheiden...Mädchen!

      Auch bei Olivia und Jack plätschert es eben nur so dahin....hm...ein zu übereiltes Finale ist dann wohl zu erwarten.....ich sag noch nichts und warte auf euch =)

      Löschen
    3. Ich bitte nochmal um Verzeihung, dass ihr so lange auf meine kommentare warten müsst. Hoffe das Buch morgen oder Freitag zu beenden.

      Ich lese ja unheimlich gestückelt, dennoch komme ich immer wieder sehr gut rein. Ein Glück. Wie ihr schon sagt, in cedar Cove ist einiges los.
      @sabine: ich habe sowohl bei den Blutungen, als auch bei der Erwähnung von Ians Namen mit einem Schock gerechnet. Aber da kam nichts. Andererseits wäre ich wohl auhh etwas enttäuscht, wenn... Ian verletzt und cecilia auf entdeckt deshalb ihre Gefühle wieder. Das gegenseitigi ich liebe dich war nach meinem Geschmack.

      Dan? Was ist da nur los? Ich habe nicht mal eine Idee... Grace Reaktion vollkommen verständlich!

      Olivia scheint mir meiner Meinung nach wirklich noch nicht bereit für was neues zu sein. Ist ex schien aber auch nicht so abgeneigt von ihr zu sein. Mal schauen.

      Im vierten Abschnitt hoffe ich, dass justine NEIN sagt und Seth wieder ins Spiel kommt. Den mochte ich.

      Löschen
    4. Bei Olivia gebe ich dir recht, dass sie noch etwas befangen wirkt. Ich glaube aber nicht, dass es mit ihrem Exmann zusammenhängt. Die beiden verbinden die Kinder, und auf eine gewisse Art liebt sie ihn auch. Aber nicht so, dass sie wieder ein Paar werden. So war zumindest mein Eindruck. :-)

      Löschen
    5. Hier denke ich genauso wie Sabine. Das Kapitel ist abgeschlossen, aber sie verstehen sich noch gut - vorallem der Kinder wegen.

      Löschen
  9. Antworten
    1. So, dann werde ich mal anschließen. Dass die Sache mit Dan nicht aufgeklärt wird, habe ich bereits bemerkt, als ich diese Woche die Bücherneuerscheinungen für den August rausgesucht habe und den klappentext zu "Rosenträume" gelesen habe. Das ist blöd! Soetwas mag ich eigentlich nicht, wenn es wie eine Aufforderung ist den nächsten band kaufen zu "müssen". Aber ich muss sagen, dass ich tatsächlich im Dunkeln tappe! Ob er vielleicht eine uneheliche Tochter hat? Man muss ja auch immer überlegen, was in den USA ein Skandal wäre, was bei uns nicht soo schrecklich schlimm ist....ist ja in Büchern oft so und hatten wir ja schon punkto Religion mit James.

      Aprops james...Olivia war nun bei ihrem Enkelkind und hat auch ihre neue Schwiegertochter besser kennengelernt. Sehr viel haben wir dazu leider nicht erfahren.

      Dafür gibt es jede menge typische Happy Ends: Olivia und James, Justine und Setz. Was sich Warren da noch geleistet hat, ist echt hammermäßig!

      Toms Enkelsohn nimmt doch seine Sachen mit und Charlotte kann wieder beruhigt schlafen ;)

      James Geheimnis wurde auch offebart. Er war Alkoholiker.

      Es war eine nette Geshcichte, aber mehr eigentlich nicht. Die Frage ist: Lesen wir weiter?

      Löschen
    2. Den letzten Abschnitt fand ich leider auch etwas plätschernd. Und manches nicht glaubwürdig. Justine und Seth zum Beispiel - das fand ich drüber. Was Warren da abgezogen hat - unglaublich. Erstaunlich, dass die beiden das so lange mitgemacht haben. Dan Verschwinden lässt sich für mich nicht mehr auflösen mit einer logischen Erklärung - er hat sich unmöglich verhalten und ich hoffe, Grace wird ihn nicht wieder aufnehmen, wenn er angekrochen kommt. Olivia und Jack finde ich süß als Paar. Nicht schlüssig fand ich auch Toms Enkel - dass er sich so leicht einlullen lässt von Charlotte... Aber vielleicht dachte er auch, so kommt er am schnellsten zur Ruhe.

      Ich werde weiterlesen - für zwischendurch fand ich das ganz schön.

      Löschen
    3. @Sabine:
      Ich fand auch einige Dinge zu überhastet als Abschluss und Dans Geschichte macht mich einfach neugierig. Hoffentlich ist es dann nicht etwas belangloses...
      Toms Enkel war mir auch zu schnell überredet. Allerdings wurde er ja auch ganz schön überfahren durch die gute Charlotte ;)

      Löschen
    4. So ich kann nun auch mein Fazit hierlassen.
      Ich hatte mir auch etwas mehr erhofft, zurück nach cedar cove zu kehren. Aber wie Sabine schon sagt, debbie macomber ist für mich eine Autorin, die ich zwischendurch immer lesen kann und lesen mag. Also gleich vorab, auch ich werde weiterlesen.

      Den Strang um Charlotte hätte es für die Story meiner Meinung nach überhaupt nicht gebraucht. Also auch das Thema mit Tom usw. Für mich war das total nebensächlich.

      Justine hat nochmal die kurve bekommen. Mein Bild hat sich nochmal gewandelt. Ihr Verhalten mit waren an ihrer Seite schrecklich. Aber ich mochte das letzte Gespräch, als sie bei seth auftauchte. Und ich fand die hau Ruck Aktion auch gar nicht so schlimm. Klar unrealistisch., aber ich habe mich gefreut. Vllt weil sie mich ein wenig an mich erinnert. Ich wollte auch nie heiraten, Familie usw. Und dann der Umschwung.

      Olihia hhmm. So ganz warm bin ich mit ihr nicht geworden. Dann fast noch eher mit Grace. und buttercup kam mir dann endlich aus der anderen Reihe bekannt vor <3

      @martina: ich habe auch schon in den KT von Band 2 rei gelesen und da gibt es einen Inhaltsfehler. Da ist von einem Mädchen die Rede, gab es hier aber nicht männlichen Nachwuchs? :/

      Ich habe im Buch auch zwei böse Namensfehler gefunden. Sowas mag ich ja gar nicht.

      Löschen
    5. Manchmal ärgern mich so Fehler bzgl. Namen auch, manchmal gehen sie mir aber auch durch. Dann lesen wir also weiter - das freut mich!

      Löschen
    6. Ich lese auch weiter...schließlich möchte ich wissen, was mit Dan ist ;)
      Der nachwuchs....Olivias Sohn hatte schon eine Tochter....oder nicht? Dafür hat Graces Tochter einen Sohn geboren...ich bin mir aber auch nicht sicher =)

      Löschen

Teile mir deine Gedanken und Kommentare zu meinem Beitrag mit - ich freue mich sehr auf unseren Austausch!

DATENSCHUTZ: Mit dem Absenden deines Kommentars und dem Einverständnis der Kommentar-Folgefunktion bestätigst du, dass du meine Datenschutzerklärung sowie die Datenschutzerklärung von Google gelesen hast und akzeptierst.