[Gemeinsam Lesen] Iny Lorentz - "Flammen des Himmels"



"Gemeinsam Lesen" ist eine tolle Aktion, in der das jeweils aktuell gelesene Buch anhand kurzer Fragen vorgestellt wird - so lernt man nicht nur immer wieder neue Bücher, sondern auch andere Blogs kennen. 

Organisiert wird die Aktion auf dem Blog "Schlunzenbücher" - wenn du mitmachen möchtest, schau doch einfach mal dort vorbei. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Flammen des Himmels" von Iny Lorentz und bin auf Seite 171.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Frauke starrte Debald Klüdemann an und wollte nicht glauben, was dieser sagte." (Seite 171).

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bei Iny Lorentz weiß man, was man bekommt - und genau so was wollte ich. Einen leicht zu lesenden historischen Roman, der einfach nur unterhält. Dabei nehme ich dann in Kauf, dass die Geschichte vorhersehbar ist und der Schreibstil sehr schlicht ist - also kann ich mich nicht beschweren. Klar - die Themen Hexenverfolgung und Inquisition sind jetzt nicht neu, aber es ist nett zu lesen und für zwischendurch in Ordnung.

Zum Inhalt:
"Münster im 16. Jahrhundert: Die Familie der jungen Frauke Hinrichs gehört zur verbotenen Sekte der Wiedertäufer und führt ein unauffälliges Leben, um nicht entdeckt zu werden. Als der berüchtigte Inquisitor Jakobus von Gerwardsborn in ihrer Stadt erscheint, werden sie schon bald bezichtigt, Ketzer zu sein. Der Rat der Stadt ist froh, dem unbarmherzigen Schlächter ein Opfer nennen zu können, und so gerät Frauke in dessen Hand. Lothar, der Sohn eines engen Vertrauten des Fürstbischofs von Münster, rettet Frauke vor dem Scheiterhaufen, verliert sie aber bald aus den Augen. Als die Anführer der Wiedertäufer ihre Anhänger nach Münster rufen, um dort das himmlische Jerusalem zu erschaffen, sehen Frauke und ihr Retter sich wieder. Doch sie gehört zu jenen, die der Fürstbischof unter allen Umständen vernichten will, und Lothar soll die Täufer ans Messer liefern." (Quelle: Knaur-Verlag)

4. Ist der aktuelle Schauplatz in deinem Buch ein Ort an dem du mal Urlaub machen wollen würdest?
Das Buch spielt in Münster - eine schöne Stadt, in der ich jetzt nicht unbedingt Urlaub machen möchte, die ich mir aber durchaus im Rahmen eines Wochenendtrips mal genauer anschauen würde. :-) 
                                                                              
                                                                                                                     Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    Hexenverbrennung ist ein wirklich ernstes und zeitgleich ein interessantes Thema, vor allem was man alles noch davor getan hat. Ich hatte mal eine Zeit, da habe ich nur solche Bücher gelesen, und irgendwann hatte ich das dann aber auch einmal satt. Jedoch gibt es hier eben auch tolle Jugendbücher.
    Von Iny hab ich selbst noch gar nichts gelesen, weiß gerade gar nicht einmal warum.

    Nach Münster würde ich auch gerne einmal reisen. Und mir die Stadt ansehen, ich liebe es eh, die Städte mir anzusehen :).

    Liebe Grüße Nicole
    Und falls du magst schau bei mir vorbei, aber nur wenn du magst :) HIER ist mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das kenne ich auch, dass man sich irgendwann mal "satt gelesen" hat an einem Thema. Welche Jugendbücher zum Thema Hexenverbrennung kennst du denn? Vielleicht wäre das ja mal was für mcih - wo ich doch sonst Jugendbücher nicht so mag.

      LG Sabine

      Löschen
  2. Guten Morgen Sabine,
    oh, jetzt bin ich ein bisschen neugierig geworden, ich wohne ganz in der Nähe von Münster und war schon recht oft dort, da es von uns aus nur ca. 30 Minuten mit dem Auto sind. Leider gefällt es mir dort nicht mehr ganz so gut, ich empfinde die Menschen dort z.T. als etwas hochgestochen und somit fahren wir inzwischen viele lieber nach Soest oder Lippstadt, das sind optisch vergleichbare Städte, deren Flair mir allerdings viel besser gefällt.
    Viel Spaß noch mit Deiner aktuellen Lektüre, vielleicht setzte ich das Buch mal auf meine Wunschliste.
    Liebe Grüße aus dem Münsterland,
    Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Sind die Menschen da so - hochgestochen? Das wäre ja schade! Ich stelle mir den alten Stadtkern einfach sehr interessant vor - Soest oder Lippstadt kenne ich dagegen gar nicht.

      LG Sabine

      Löschen
    2. Ich empfinde es einfach so. Mein Mann und ich sind eher leger, da kommt man sich besonders, wenn man mal Sonntags einfach zum Bummeln und Kaffee trinken nach Münster fährt, sehr fehl am Platze vor. Vielleicht waren wir aber auch einfach schon zu oft dort... Die Stadt an sich ist wirklich sehr schön und es gibt einige historische Schauplätze, deren Besuch sich bestimmt lohnt. Soest und Lippstadt wirken auf mich viel bodenständiger und haben auch wunderschöne Ecken mit viel Fachwerk und netten Geschäften.
      Schönes Wochenende,
      Melanie

      Löschen
    3. Okay - ichkenne Münster noch gar nicht. Aber dann werde ich mir Soest und Lippstadt auch mal auf den "Merkzettel" schreiben. :-)

      Löschen
  3. Hey :)
    Deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht, sie entspricht aber auch nicht dem Genre, in dem ich mich gerne bewege. Ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen.
    Münster stelle ich mir ganz schön vor sich mal auf einem Wochenendtrip anzusehen, wie du schon geschrieben hast.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht sollte ich das wirklcih mal machen - ein Wochenende in Münster verbringen. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  4. Hey :-)

    Das Buch klingt interessant und in Münster war ich schon ein paar Mal. Es ist sehr schön dort.

    Liebe Grüße
    Jenny
    Gemeinsam Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das habe ich auch schon häufiger gehört.

      LG Sabine

      Löschen
  5. Guten Morgen Sabrina,
    bei meinem aktuellen Buch würde ich gerne mal für einen Tag in diese Fantasy Welt eintauchen, aber ob ich dort auch Urlaub machen wollen würde, da bin ich mir nicht so sicher ;)
    Dein Buch kenne ich leider nicht, hört sich zwar interessant an, denke aber nicht, dass es was für mich wäre.
    Wünsch dir aber ganz viele tolle Lesestunden damit :)

    HIER mein Beitrag ♥

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fantasy ist ja so gar nicht mein Genre - und ich glaube, ich würde da auch nicht in eine solche Welt abtauchen wollen...

      LG Sabine

      Löschen
  6. Guten Morgen,

    deine heutige Lektüre spricht mich nicht so an, da ich solche Bücher lieber als Film sehe, anstatt sie zu lesen. Aber ich wünsche dir noch viel Spaß beim weiterlesen.

    Münster hört sich für einen Wochenendtrip sehr gut an ;)

    Liebe Grüße
    Jenny

    Gemeinsam Lesen #73 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Film mag ich mittelalterliche Bücher auch gerne - nur kann ich manche Szenen nicht gut sehen, lesen geht da bei mir besser. Ich muss z.B. die Folterszenen nicht sehen und auch nicht, wenn eine "Hexe" verbrannt wird...

      LG Sabine

      Löschen
  7. Huhu,

    historische Romane sind ja nicht so meins, ich bin eher in der Fantasyrichtung unterwegs. Wobei ich sagen muss, dass Buch hört sich gar nicht schlecht an.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Frau Wölkchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi - und Fantasy ist leider nicht meins - aber jeder so, wie er mag. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  8. Huhu (:

    Von Iny Lorentz habe ich noch nichts gelesen, obwohl ich super gerne historische Romane lese. Aber meistens verschlägt es mich da irgendwohin nach England xD
    Wünsche dir viel Spaß weiterhin (:

    Liebe Grüße!
    Anna (:
    https://liveyourlifewithbooks.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja - England ist auch toll! Welche Autoren liest du denn gerne bei den historischen Romanen?

      LG Sabine

      Löschen
  9. Huhu,

    oh, Münster ist wirklich schön. Ich war da auch schon. Ein Tagesausflug lohnt sich da wirklich.

    Hier ist mein BEitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2016/06/07/gemeinsamlesen-mit-colleen-hoovers-love-and-confess/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sollte ich das wirklich langsam mal angehen.

      LG Sabine

      Löschen
    2. es lohnt sich auf jeden Fall.

      Löschen
    3. dann bin ich gespannt was du anschließend sagen wirst.

      Löschen
  10. Hallo Sabine ♥
    Ist das dein zwischengeschobenes Buch für "Honigtot"?
    Schön, dass es dich unterhalten kann. So ein Buch muss man dann auch einfach mal zwischendurch lesen. Es klingt auch wirklich interessant. Von Iny Lorentz könnte ich auch mal wieder was lesen. Hatte damals "Die Wanderhure" gelesen - allerdings nur den ersten Teil - und fand den wirklich gut.

    Münster ist eine schöne Stadt. Da sind wir öfter mal auf dem Weihnachtsmarkt gewesen, den ich persönlich sehr sehenswert finde. So gemütlich irgendwie. :) Lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch.

    Wünsche dir einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße
    Jacky ♥
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist es. ;-) Iny Lorentz ist einfach nette Unterhaltung für zwischendurch - lässt sich leicht lesen, die Geschichten sind nicht sonderlich komplex und der Schreibstil sehr leicht. Und genau sowas habe ich gerade gesucht gehabt. :-)

      Noch so eine positive Stimme zu Münster - da muss ich jetzt aber wirklich bald mal hinfahren.

      LG Sabine

      Löschen
  11. Hallo Sabine,

    ich habe bisher nur einen Iny Lorentz-Roman gelesen und zwei im SuB. Irgendwie hatte ich mich lange gegen den Hype gewehrt, aber so schlecht fand ich es auch nicht. Gut, muss man nicht jeden Tag lesen, so Du es schreibst. Aber wenn man Lust drauf, warum nicht!

    Münster ist wirklich eine schöne Stadt und ganz sicher für einen Wochenend-Tripp geeignet.

    Hier ist
    Mein Beitrag!

    Liebe Grüße, Elke.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganau - wenn man Lust auf einen leichten historischen Roman hat, dann ist Iny Lorentz genau das Richtige!
      Schön, dass dir Münster auch gefällt - ich werde einen Trip dahin wirklich mal in Angriff nehmen.

      LG Sabine

      Löschen
  12. Hey,
    das Cover sieht zwar sehr schön aus, aber an dem Ort an sich würde ich nicht so gerne Urlaub machen! Ich bin diese Woche übrigens auch mit dabei. :)
    glg, Nicca von kosmeticca.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Urlaub nicht unbedingt, aber ein Wochenende? Warum nicht...

      LG Sabine

      Löschen
  13. Hi Sabine
    Es gibt kein Anmeldeschluss mehr :-)
    Jeder darf mitmachen, wie er mag.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info. Dann werde ich bstimmt mitmachen und mich noch in die Liste eintragen. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  14. Hi Sabine,

    von der Autorin kenne ich bis her nur die Wanderhure und zwei Folgebücher, aber ab da wurde es mir dann einfach zu langweilig - mein typisches Serienproblem, weswegen ich eigentlich nur abgeschlossene Einzelbücher lesen.
    Aber den Schreibstil mag ich und das Thema von deinem Buch finde ich immer interessant. Und ja, manchmal muss es auch mal ein Buch sein, bei dem man einfach abschalten kann, ohne groß nachzudenken. :)

    Wünsche noch entspannte Lesestunden!

    Liebe Grüße von der Nordsee,
    Su

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh - du schreibst von der Nordsee! Dann noch eine gute Zeit dort!
      Die Wanderhure habe ich auch gelesen, bzw. gehört - richtig gut gefallen hat mir aber eigentlich nur der erste Band, die folgenden fand ich zäh und auch an den Haaren herbei gezogen. Da gefallen mir die Eizelbände des Autorenpaares besser.

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: