[Monatsrückblick] September 2016

September 2016

Der September war toll - vor allem, weil ich Urlaub hatte und das Wetter ja traumhaft war. Ich war jeden Tag draußen und habe jeden Sonnenstrahl genossen - ob im Café, im Wald oder auf dem Balkon. Beim spazieren, beim wandern, beim quatschen oder beim lesen.
Leider haben mich nicht alle Bücher überzeugen können - es waren viel schöne Bücher dabei, aber auch einige, die gar nichts für mich waren oder die ich sogar abgebrochen habe. Leider überwiegen bei mir am Ende des Monats immer diese schlechten Gefühle, anstatt dass ich mich über die schönen Bücher freue. Da muss ich dringend mal was dran ändern!

Und das habe ich gelesen und gehört:


Kristin Hannah – Die Nachtigall (meine Rezension)


Charlotte Link – Die Entscheidung (meine Rezension)
Peter Prange – Das Bernstein-Amulett (meine Rezension)
Rebecca Michéle – Gestorben wird früher (Mabel Clarence #6) (meine Rezension)
Hanna Caspian – Die Kirschvilla (meine Rezension)
Jeffrey Archer – Im Schatten unserer Wünsche (Clifton-Saga #4) (meine Rezension)
Hannah Kent – Das Seelenhaus (Hörbuch) (meine Rezension)
Tania Schlie – Die Spur des Medaillons (meine Rezension)
Carin Müller – Tage zwischen Ebbe und Flut (meine Rezension)

Patricia Koelle – Das Licht in deiner Stimme (Ostsee-Trilogie #2) (meine Rezension)

Linda Castillo – Teuflisches Spiel (Kate Burkholder #5) (meine Rezension)
Leo Tolstoi – Anna Karenina (Hörbuch) (meine Rezension)

Natasha Solomons – Als die Liebe zu Elise kam (meine Rezension)

Arno Strobel – Abgründig (meine Rezension)

Kimberley Freeman – Über den Himmel hinaus (abgebrochen)
Sara McDonald – Was einst aus Liebe geschah (abgebrochen)
Maeve Binchy – Echo vergangener Tage (abgebrochen)



Reihen
Neu begonnen
keine

Fortgesetzt
Ostsee-Trilogie #2: Das Licht in deiner Stimme – Patricia Koelle
Kate Burkholder #5: Teuflisches Spiel – Linda Castillo

Auf aktuellen Stand gelesen/gehört
Clifton-Saga #4: Im Schatten unserer Wünsche – Jeffrey Archer

Beendet
Mabel Clarence #6: Gestorben wird früher – Rebecca Michéle


Mal schauen, was der Oktober so bringt. Lesetechnisch möchte ich mich mehr durch meine Leselaune leiten lassen als durch eine vorher geplante Leseliste. Vielleicht greife ich so dann auch wieder zu Büchern, die mir besser gefallen und die tatsächlich auch zu meiner momentanen Lesestimmung passen.


                                                                                                        Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Ich kann 'Anna Karenina' nicht mehr sehen. xD Aber ich bin auf deine Rezension gespannt..

    'Das Seelenhaus' steht auch noch auf meine Leseliste, denn
    Celine fand das Buch einfach klasse und stichelt schon die ganze Zeit, dass ich es doch auch mal lesen soll. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja: Warum hast du 'Echo vergangener Tage' abgebrochen? Ich möchte ja bald 'Herzenskind' von ihr lesen, welches du scheinbar auch noch nicht rezensiert hast. Hast du vielleicht Lust, das gemeinsam zu entdecken?

      Löschen
    2. Quäl dich nicht mit Anna Karenina - das lohnt nicht. "Das Seelenhaus" war schon sehr beeindruckend. Da muss ich Celine Recht geben.
      "Echo vergangener Tage" hat mir einfach von PLot nicht gefallen - ich mag es nur selten, wenn Bücher aus Sicht vonKindern geschireben sind ... Aber "Herzenskind" kenne ich noch nicht, das können wir gerne zusammen lesen!

      LG Sabine

      Löschen
    3. Sobald du dir das Buch besorgt hast, können wir es gern lesen. :) Vielleicht im November? *liebfrag*

      Löschen
    4. Ja - das klingt gut. :-)

      Löschen
  2. Hallöchen Sabine,

    ich kenne leider keins deiner Bücher. Natürlich kenne ich Jeffrey Archer und Charlotte Link, aber selbst von denen was gelesen habe ich bislang noch nicht.

    Hier ist mein Monatsrückblick.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Würde dich denn war reizen von ihnen?

      LG Sabine

      Löschen
  3. Ich weiß nicht, ob man es erzwingen kann, nur an die guten Bücher zu denken. Bei mir ist es jedenfalls so. Ich bin zutiefst zufrieden, so schöne Bücher entdeckt zu haben: Bella Mia, So glücklich wir waren, Die Birken wissen's noch), alle ganz wunderbar. Gestern habe ich 'Gardam'-Reihe begonnen (1 Ein untadeliger Mann) *gääähn*, abgebrochen und 'Der Eismacher' angefangen. Das gefällt mir wieder gut.
    Ich wünsche dir für den Oktober wieder ganz viel Lesespaß.
    Also bist du auch fertig mit Anna Karenina?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - ich habe Anna Karenina zu Ende gehört. War mir aber alle zu theatralisch und zu viel Gesellschaftsroman - aber jetzt weiß ich wenigstens, worum es geht und kännte mitreden ...

      LG Sabine

      Löschen
  4. Wow, die Nachtigall ist einsamer Spitzenreiter! Bei mir subt das Buch noch, aber ich hoffe, dass ich demnächst dazu kommen werde, es zu lesen, bin schon mächtig gespannt.
    Einen schönen Lese-Oktober wünsche ich dir.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die Nachtigall" ist toll - bedreie es bald von deinem SuB. Zwar fand ich den Einstieg etwas schweiirg, dann aber war ich total drin und konnte nicht mehr aufhören zu lesen.

      LG Sabine

      Löschen
  5. Hallo Sabine!
    "Die Nachtigall" habe ich gestern begonnen. ich habe das buch ja erst NACH dem Erscheinungstermin vom Verlag bekommen...keine Ahnung warum. Aber ich bin jetzt schon begeistert! "Die Kirschvilla" ist beendet und die Rezi folgt am Montag. "Das Seelenhasu" habe ich schon vor längerer Zeit gelesen und "Tage zwischen Ebbe und Flut" wird demnächst bei mir einziehen. Meine Rezi zur Clifton Saga habe ich ja schon eingestellt und wie du 4 Sterne verliehen.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß bei "Der Nachtigall" (wenn man überhaupt von Spaß sprechen kann bei der Thematik...). Auf deine Meinung zu "Die Kirschvilla" vin ich schon sehr gespannt - ich fand es gut, aber auch sehr düster. Meine Rezi zu Archer muss ich schreiben ... mnorgen . ;-)

      LG Sabine

      Löschen
  6. Huhu Sabine!
    Ein schöner Lesemonat war das bei dir! Und du hattest echt tolle Titel dabei! "Die Nachtigall" möchte ich auch unbedingt noch lesen! "Tage zwischen Ebbe und Flut" ist auch bei mir eingezogen und ich freue mich, dass es dir gut gefallen hat! Ich wünsche dir einen schönen Lesemonat Oktober! Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bestimmt werden dir die beiden Bücher auch gefallen - so unterschiedlich sie auch sind! Beide haben sich gelohnt. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  7. Hallo Sabine :)

    Wow, was für ein krasser Lesemonat! So viele Bücher habe ich schon ewig nicht mehr geschafft. "Die Nachtigall" steht auf meiner Geburtstagswunschliste. Von Kristin Hannah habe ich bisher nur "Ein Garten im Winter" gelesen, aber das war sooooo toll ♥ "Das Seelenhaus" liegt bei mir noch auf dem SuB. Allerdings bin ich auch darauf schon sehr gespannt. Die Linda Castillo Reihe habe ich nach Band 4 schon aufgegeben :( Schade, nachdem ich die ersten drei Bücher sooo toll fand! Und dann wartet da auch noch der erste Band der Jeffrey Archer Saga...du siehst: ich hab noch genug spannende Geschichten vor mir ;)

    Falls du magst, kannst du auch gerne bei mir vorbeischauen :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Kate Burkholder finde ich auch, dass die Reihe im Verlauf nachlässt - den ersten Band fand ich super, aber dann wurde es immer schwacher.

      Ja - da hast du wirklcih noch einige tolle Bücher vor dir! Beginnen würde ich ja mit der Clifton-Saga - der erste BAnd war einfach nur grandios!

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: