[Wochenrückblick] 48/2015


...auf die Woche vom 22. - 29.11.2015

Jetzt geht es wirklich mit großen Schritten auf Weihnachten zu, und man kann sich den Schoko-Nikoläusen, Adventskränzen und Adventskalendern nicht mehr entziehen. So richtig bin ich noch nicht in Weihnachtsstimmung, aber ich denke, dass wird sich mit dem ersten Besuch des Weihnachtsmarktes nächste Woche ändern. :-D
Es war eine schöne Lesewoche mit sehr unterhaltsamen Büchern, in denen ich gerne geschmökert habe. So langsam sollte ich mir mal Gedanken machen, welche Bücher ich im Dezember lesen möchte. Noch völlig unentschlossen bin ich, ob ich es mal mit einer Weihnachtsgeschichte versuchen soll. Vielleicht hat ja einer von euch Tipps oder Vorschläge?

Beendet


"Die steinerne Schlange" von Iny Lorentz ist eine schöne und sehr unterhaltsame Abenteurergeschichte, die im Jahr 213 n. Chr. spielt - man sollte aber keine Angst haben, wei es ein historischer Roman ist: Der Schreibstil ist sehr einfach und die Geschichte rasant - als eher ein Abenteuerroman als denn ein historischer. Meine Rezension habe ich mal hier verlinkt.

Dieses Buch liegt schon ewig auf meinem SuB und irgendwie war ich mir nicht sicher, ob ein Südstaatenroman überhaupt was für mich ist - aber jetzt wollte ich es wissen und habe "Fesseln des Schicksals" von Liz Gallaga gelesen. Und ich bin begeistert. Eine so abwechslungsreiche und fesselnde Geschichte hätte ich nicht erwartet - vor allem die gut gestalteten und sehr lebendigen Charaktere haben es mir angetan. Ich fand das Buch super und sehr unterhaltsam. Schade, dass die Autorin wohl bisher keine weiteren Romane veröffentlicht hat.

Auch "Seelenesser" von Jonathan Nasaw liegt schon ewig auf meinem SuB. Irgendwann hat mich mal das Buch "Angstspiel" von dem Autor sehr überzeugt (das war aber weit vor meiner Blogger-Zeit) und daraufhin habe ich dann dieses Buch gekauft. Schon damals fand ich es langweilig und habe aufgegeben. Jetzt habe ich einen weiteren Versuch gestartet - und auch diesmal bin ich in die Geschichte nicht reingekommen. Vor allem der vulgäre Schreibstil hat mich doch sehr gestört - deshalb habe ich das Buch abgebrochen und endgültig aus meinem Regal verbannt.

Dafür war "Der große Gatsby" von F. Scott Fitzgerald eine große Überraschung für mich. Eigentlich tue ich mich mit Klassikern oft ein bisschen schwer - diese Hörbuchversion jedoch war großartig! Burghart Klaußner ist ein exzellenter Sprecher und hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen - aber auch die Geschichte fand ich großartig. Jetzt freu eich mich umso mehr auf das weitere Buch von Fitzgerald, das noch auf meinem SuB schlummert - und habe jetzt auch keine Sorge mehr, dieses Buch zu lesen.


Neu angefangen


"Dämmerung" von Martin Witte ist ein vom Thema her sehr interessanter Krimi - mehr kann ich leider nicht verraten, um nicht zu spoilern. Nur so viel: kurz hintereinander werden zwei junge Frau tot aufgefunden - beide scheinen auf unterschiedliche Weisen hingerichtet worden zu sein. Wenn es jetzt noch spannender wird, habe ich mit diesem Buch einen wirklich guten Griff getan!

Diese Hörbuch habe ich bei einer Leserunde (bzw. Hörrunde) bei Lovelybooks gewonnen - und bis jetzt gefällt mir diese Geschichte ebenfalls richtig gut. In "Sei mir ein Vater" von Anne Gesthuysen geht es um ein Familiengeheimnis, das gelüftet werden will und der Leser bzw. Hörer wird nach Paris, in die "Belle epoque" entführt. Bis jetzt gefällt es mir gut und ich bin gespannt, wie es weitergeht.


Neu eingezogen

Überrqaschungspost von Verlagen finde ich ja immer toll - und wenn dann auch noch mein Lesegeschmakc genau getroffen wird, freue ich mich umso mehr. Diesmal hat der Knaur-Verlag genau ins Schwarze getroffen - Liliana Le Hingrats "Das dunkle Herz der Welt" stand eh auf meinem Wunschzettel - und jetzt steht es schon auf meiner Leseliste. :-) Genauso gefreut habe ich mich über eien zweiten Leserunden-Gewinn: "Blut und Seide" von Marita Spang - damit werde ich als nächstes starten und ich freue mich sehr auf diesen historischen Roman.

Da das Wetter wirklich nicht einlädt, rauszugehen, werde ich es mir hier gemütlich machen. Ich wünsche noch einen schönen Rest-Sonntag und hoffe, wir sehen uns nächste Woche wieder!

                                                                          Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Oh, du hast "Das dunkle Herz der Welt" bekommen? Das Buch ist auch auf meiner Wunschliste! =) Da bin ich dann auf deine Rezi gespannt liebe Sabine!
    Bei "Blut und Seide" werden wir ja gemeinsam lesen =)
    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Martina - und ich habe mich total gefreut. Damit hatte ich gar nicht gerechnet. Aber der Knaur-Verlag trifft mit seinen Büchern fast immer genau meinen Geschmack!
      Heute Abend werde ich mit "Blut und Seide" anfangen.
      Dir auch einen schönen 1. Advent
      Herzliche Grüße
      Sabine

      Löschen
  2. "Der große Gatsby" hat mich auch immer gereizt und dann habe ich mir den Film angesehen. Irgendwie bereue ich das, weil ich vorher schon gern das Buch gelesen hätte ...

    Jedenfalls hattest du eine sehr erfolgreiche Woche!

    Schönen 1. Advent & liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Film "Der große Gatsby" möchte ich auch unbedingt noch sehen - aber stimmt schon, wenn man erst den Film sieht, hat man immer gleich die Gesichter vor den Augen, also beim Lesen - zumindest würde es mir so gehen.
      Dir auch einen schönen ersten Adventssonntag und liebe Grüße
      Sabine

      Löschen

Kommentare: