[Montagsfrage] Wieviele Bücher im ersten Quartal?

http://buch-fresserchen.blogspot.de/

Jeden Montag gibt es eine neue Frage vom Blog Buchfresserchen, die sich irgendwie mit dem Thema Bücher und Lesen beschäftigt. Ich mag diese Aktion, in der man sich über Bücher austauschen kann und Meinungen anderer Leseratten kennenlernt. Diese Woche gibt es folgende Frage: 

Das erste Quartal des Jahres ist vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?


Von Januar bis März habe ich 35 Bücher gelesen - damit bin ich sehr zufireden, da ich privat mit Stellenwechsel und Umzug doch sehr eingespannt war und ich mich seit letzten Jahr auch in einer merkwürdigen Lesestimmung befinde, in der mich kein Buch so richtig überzeugen konnte. Deshalb gibt es bei mir auch kein 5-Sterne-Buch - trotzdem aber gibt es Bücher, die mir positiv in Erinnerung geblieben sind. Und das sind folgende:

Peter Prange - Die Rebellin
Jason Starr - Phantasien
Maria W. Peter - Die Küste der Freiheit

Was hast du bisher gelesen und gab es darunter richtige Highlights?                            
                                                                                                                                                   
                                                                                             Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Mit 35 gelesenen Büchern kannst Du doch zufrieden sein. Viele schaffen das auch ohne Umzug und Stellenwechsel nicht. Von Deinen Favoriten habe ich leider keins gelesen.
    Übrigens moderiert Libromanie die Montagsfrage schon lange nicht mehr und ich bin mir nicht sicher, ob Du ihr Logo überhaupt noch verwenden darfst.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,

    erstmal Respekt, mit Umzug und neuer Stelle 35 Bücher gelesen zu bekommen ist wirklich sehr gut! Ich habe mir normaler Arbeit etc. gerade mal 20 Bücher und 1 Hörbuch geschafft...

    Dafür hatte ich unter meiner Lektüre schon ein paar 5-Sterne Bücher mit dabei.

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Sabine,

    ich war jetzt ein wenig überrascht von der Rezi zu "Phantasien", denn ein Teil von mir (vermutlich der Teil, der sich weigert, älter als 10 Jahre zu werden) hat felsenfest damit gerechnet, dass es in dem Buch um "Die unendliche Geschichte" geht. xD Tja, das ist natürlich nicht der Fall, aber es klingt trotzdem recht spannend, also behalte ich es mal auf meinem Radar. ;)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    P.S.: Lust, einen Buchgutschein abzustauben? Dann schau bei meinem Gewinnspiel zum Welttag des Buches vorbei! :D

    AntwortenLöschen
  4. Hallo^^

    Für mich sind ebenfalls Bücher über 20 oder 30 in dem kurzen Zeitraum viel, besonders unter den Umständen O_O
    Glaub, da wäre es bei mir grad mal die Hälfte, also 6 Bücher ...

    Lg,
    Kira

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe bisher 19 Bücher gelesen (Stand Dienstag) und 3 werden noch von mir gelesen und kämen dann noch dazu. Von deinen oben genannten Bücher kenne ich leider keine.

    Montagsfrage #4

    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen

Kommentare: