[Gemeinsam Lesen] Ellen Marie Wiseman - "Die dunklen Mauern von Willard State"



"Gemeinsam Lesen" ist eine tolle Aktion, in der das jeweils aktuell gelesene Buch anhand kurzer Fragen vorgestellt wird - so lernt man nicht nur immer wieder neue Bücher, sondern auch andere Blogs kennen. 

Organisiert wird die Aktion auf dem Blog "Schlunzenbücher" - wenn du mitmachen möchtest, schau doch einfach mal dort vorbei. 



1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese gerade "Die dunklen Mauern von Willard State" von Ellen Marie Wiseman und bin auf Seite 145.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Izzy kaute auf ihrer Lippe herum." (Seite 145).

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Ich freue mich total auf dieses Buch, nicht nur, weil ich es gemeinsam mit ein paar anderen lieben Bloggerinnen lese, sondern weil ich schon so viel Gutes über diese Geschichte gehört habe. Das Buch spielt auf zwei Zeitebenen, eine in der Gegenwart, die andere in den 1920er Jahren. Willard State ist eine Psychiatrie und man bekommt als Leser Einblicke in die damaligen Behandlungsmethoden und die Willkür, die seinerzeit herrschte. Bis jetzt gefällt mir das Buch richtig gut. :-)

Buchrückentext
"Zehn Jahre ist es her, dass eine schicksalhafte Nacht für Izzy Stone alles veränderte: Ihre Mutter erschoss ihren Vater während er schlief. Seitdem lebt die nun 17-Jährige bei Pflegefamilien. Als sie für ein Museum Gegenstände ehemaliger Insassen der alten und berüchtigten psychiatrischen Anstalt Willard State Asylum katalogisiert, stößt sie auf einen Stapel ungeöffneter Briefe und das alte Tagebuch einer gewissen Clara Cartwright. Je mehr sie über Claras Leben in Erfahrung bringt, desto mehr klären sich auch die Rätsel ihres eigenen Lebens … " (Quelle: Piper-Verlag)

4. Lagen buchige Geschenke unter eurem Tannenbaum oder habt ihr euch vielleicht sogar selbst beschenkt?
Ja - ich habe zwei Bücher geschenkt bekommen, über die ich mich sehr gefreut habe. Zum einen "Die Sturmschwester" von Lucinda Riley und "Das Meer in deinem Namen" von Patricia Koelle. Jetzt muss ich mich wohl mal den ersten Band "Die sieben Schwestern" von L. Riley machen, damit ich dann auch direkt den zweiten hinterher lesen kann. Aber auch auf "Das Meer in deinem Namen" freue ich mich sehr - es ist ja der erste Band einer Trilogie.

Kennt einer von euch die beiden Bücher?

                                                                        Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Guten Morgen :)
    Dein Buch kenne ich nicht und im ersten Moment hätte ich auch nicht gedacht, dass es mich anspricht. Nachdem ich dann aber deinen und den Klappentext dazu gelesen habe, klingt es doch recht interessant :) Auf jeden Fall noch viel Spaß damit.
    Die Sieben Schwestern liegen seit kurz vor Weihnachten auf dem SuB, da ich das Buch gewinnen durfte. Da bin ich schon gespannt drauf, ob danach dann auch Band 2 einziehen darf :)
    Viel Spaß mit deinen neuen Büchern :)
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - und ja, das Buch gefällt mir richtig gut. "Die sieben Schwestern" hatte ich letztes Jarh mal angelesen, bin aber nciht reingekommen in die Geschichte - ich glaube aber, es war einfach der falsche Zeitpunkt.
      LG Sabine

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    oh dein Buch klingt sehr spannend, obwohl mir die Behandlungsmethoden ggf. an die Nieren gehen würden, wenn sie zu ausführlich beschrieben werden. Ich bin da eine kleine Mimose. :D

    2 Bücher ist toll und Lucinda Riley liest sich eigentlich immer schön. :) Viel Spaß beim Lesen dann!

    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - das ist zum Teil echt heftig, wie dort mit Menschen umgegangen wurde. Zimperlich sollte man da nicht sein, zumal es ja acuh tatsächlihc alles so passiert ist, da es Willard State ja tatsächlich gegeben hat.
      LG Sabine

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    ich kenne dieses Buch noch nicht. Es klingt sehr interessant und ist natürlich sofort auf meiner WuLi gelandet.
    Liebe Grüße Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi - das freut mich, dass ich dich neugierig gemacht habe!
      LG Sabine

      Löschen
  4. Guten Morgen,
    ich kenne keines von den Büchern, aber deins klingt interessant, obwohl ich das mit den Zeitsprüngen ja manchmal nicht so mag. Das hatte ich im letzten Buch erst und war danach ständig verwirrt, weil ich nie wusste, wo ich grad bin.
    LG und noch eine schöne Woche,
    Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MIt den Zeitsprüngen ist es hier wirklcih kein Problem, weil die Geschichten sehr unterschiedlich sind und immer vor dem Kapitel steht, um wen es gerade geht. Wenn dich das Thema interessiert, schaue es dir ruhig an - ich finde es klasse!
      LG Sabine

      Löschen
  5. Guten Morgen Sabine,

    dein aktuelles Buch klingt total interessant ♥ Das muss ich mir gleich noch genauer ansehen :) Ich wünsche dir ganz viel Spaß damit und auch mit deinen tollen Geschenken :)

    Hier kommst du zu meinem Beitrag

    Ganz liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! DenSpaß habe ich schon - bis jetzt gefällt mir Willard State richtig gut.
      LG Sabine

      Löschen
  6. Guten Morgen liebe Sabine :)

    Dein Buch kenne ich nun so nicht, aber der Inhalt klingt in jedem Fall spannend! Bin gespannt, was du nach deiner Lektüre zum Buch sagst!

    Viele liebe Grüße,
    Patrizia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt ist es super - ich werde natürlich berichten, wenn ich fertig bin. :-)
      LG Sabine

      Löschen
  7. Hallo Sabine,

    deine Lektüre hat es direkt auf meine Wunschliste geschafft. Das Buch klingt, als würde es mir mal ein bisschen Abwechslung von den üblichen Verdächtigen bieten. ;)

    Deine beiden Buchgeschenke sind eher nichts für mich, aber ich freue mich, dass dir jemand damit eine Freude gemacht hat. :)
    Ich habe mir selbst einen ganzen Stapel neuer Bücher geschenkt. 15 Stück haben ihren Weg zu mir gefunden. Aber hey, man gönnt sich ja sonst nichts, nicht wahr? :D

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - es ist einfach mal ein anderes Thema, und sehr interessant erzählt. Erschreckend, wie man Anfang des 20. Jahrhunderts noch mit psychisch kranken umgegangen ist.
      LG Sabine

      Löschen
  8. Guten Morgen :)
    dein Buch ist mir so noch gar nicht begegnet, aber es klingt auf jeden Fall sehr sehr interessant. Gerade in den 20ern waren die Behandlungsmethoden doch noch mehr als grausam! Ich bin gespannt, was du dazu sagst, wie es insgesamt war!

    Liebste Grüße,
    Juli
    Düstertraum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja - da sagst du was. Zimperlich ist man mit den Patienten nicht umgegangen. Und irgendwie scheint es alles reine Willkür gewesen zu sein.
      Ich werde berichten, wie mir das Buch weiter gefällt!
      LG Sabine

      Löschen
  9. Hi Sabrina,
    erst einmal wünsch ich dir ein wunderschönes neues Jahr (auch wenn es schon 5 Tage alt ist)
    Als nächstes, deine Bücher kenne ich nicht. Was aber nichts heißt. Und es freut mich, dass du auch Bücher zu Weihnachten geschenkt bekommen hast.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole -> Goldkindchen liest

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank ich wünsche dir acuh ein gutes neues Jahr! Ja - ich habe mich sehr über die Buchgeschenke gefreut - auch wenn mein SuB ja eigentlich schon genug zu bieten hat!
      LG Sabine

      Löschen
  10. Hallo Sabine :)
    Ich bin auch schon ganz angetan von unserem Buch.
    Heute werde ich aber wohl erst abends zum weiterlesen kommen.

    Die "Schwestern"-Reihe von Lucinda Riley habe ich auch noch im Auge. Mal sehen, ob ich mich da mal irgendwann ranwage.
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit den Bücher.

    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag!
    Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Jacky,
      ich werde gleich noch zu unserer Leserunde rübergehen. ;-) Ich freue mich, dass dir das Buch so gut gefällt - wo ich dich doch angefixt habe. ;-)
      LG Sabine

      Löschen
  11. Guten Tag :)

    Ich bin über Gemeinsam Lesen auf deinen Blog aufmerksam geworden und ich werde auch direkt als Leserin hier bleiben :)
    Das Buch, das du gerade liest, klingt wirklich interessant und wird wohl auf meine Wunschliste wandern :)
    Es wäre schön, wenn ich dich auch einmal auf meinem Blog willkommen heißen dürfte, ich bin nämlich noch ganz grün hinter den Ohren und würde mich über konstruktive Kritik und einfach ein paar Besuche wirklich freuen :)

    Alles Liebe und noch viel Spaß beim Lesen!
    Minnie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass ich dich anfixen konnte mit dem Buch. :-)Und natürlich komme ich gerne zu dir und schaue mcih auf deinem Blog ein wenig um. :-)
      LG Sabine

      Löschen
  12. Huhu,
    das Buch liest sich richtig spannend. Ich bin schon auf deine Rezi gespannt.

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird kommen - wahrscheinlich am Wochenende. :-)
      LG Sabine

      Löschen
  13. Huhu!

    Das ist so ein Buch, das mich vom Thema her unheimlich reizt! Aber ich versuche im Moment ja eigentlich, mir das Bücherkaufen zu verkneifen...

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwei andere gute Bücher zu diesem Thema sind "Runa" ud "Mein Herz so wild" - vielleicht liegt ja eins dieser Bücher schon auf deinem SuB?
      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: