[Montagsfrage] Siehst du dir Bestsellerlisten an?

http://buch-fresserchen.blogspot.de/

Jeden Montag gibt es eine neue Frage vom Blog Buchfresserchen, die sich irgendwie mit dem Thema Bücher und Lesen beschäftigt. Ich mag diese Aktion, in der man sich über Bücher austauschen kann und Meinungen anderer Leseratten kennenlernt. Diese Woche gibt es folgende Frage: 

Siehst du dir Bestsellerlisten an? 

Manchmal kann man sich solchen Listen ja gar nicht entziehen, aber dass ich bewusst in der Buchhandlung oder im Internet nach einer solchen suche:

Nein. Dafür habe ich mit solchen Listen oder auch gehypten Büchern einfach zu schlechte Erfahrungen gemacht. Meist ist es nämlich so, dass mich diese Bestseller nicht so sehr ansprechen und ich nicht verstehen kann, wie sie auf eine solche Liste kommen konnten. Dabei liegt das wohl weniger an den Büchern, sondern eher an meinem eigenen Geschmack, der sich doch ferner vom Mainstream bewegt, als ich gedacht habe.

Trotzdem fallen mir die Bestseller-Listen immer wieder auf - egal ob im Internet, in der Buchhandlung oder auch in sonstigen Printmedien - dann schaue ich auch drauf, aber bewusst nach ihnen Ausschau halten, mache ich nicht.

Wie ist das bei dir?
                                                                                                                                                   
                                                                                             Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo und guten Morgen,

    ich stolpere über diese Listen dann meistens in Form von Buchregalen in Geschäften und sehe mir erstmal an, was ich davon schon gelesen habe. Da die breite Masse angesprochen werden soll, kann das nicht unbedingt mit meinen Buchvorlieben übereinstimmen. Aber das ein oder andere Buch habe ich natürlich auch davon gelesen.

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße und einen guten Wochenstart,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Ich schau höchstens mal in Buchhandlungen ins "Bestseller"-Regal, ob ich von da was kenne oder sogar gelesen habe. Wenn ja, bin ich fast schon immer ein bisschen überrascht, weil ich sehr selten überhaupt mitkriege, was in diesen Listen ist. Danach kaufen würde ich schon gar nicht, ich hab da meinen eigenen Geschmack und immer genug Bücher, die mich interessieren.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!
    Mir geht das ähnlich: Man kann kaum an den Listen vorbei gehen oder man sieht sie eben...dann liest man sie auch...aber aufrufen, googln oder direkt drauf zulaufen tue ich auch nicht..
    Ich finde auch, dass die Bücher darauf meistens nicht meinen Geschmack treffen...

    Liebe Grüße
    Schatzkammer der Bücher
    Edina

    AntwortenLöschen
  4. Hey Sabine,

    so ganz kann man sich von Bestsellerlisten nicht distanzieren, das stimmt. Für mich ändert das allerdings nichts daran, dass sie mir egal sind. :D Es ergibt für mich keinen Sinn, mich bei der Lektüreauswahl nach Bestsellerlisten zu richten, weil diese ja bloß die Verkaufszahlen wiedergeben. Verkaufszahlen haben meiner Meinung nach keinen Bezug zu Qualität.

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen

Kommentare: