[Monatsrückblick] Oktober 2017

Oktober 2017

Es war ein toller Lesemonat - und ich habe das Gefühl, der Knoten ist geplatzt. Nach langer Zeit nochmal ein richtiges Highlight! Und auch bei den anderen Büchern habe ich ein gutes Händchen bei der Auswahl gezeigt. :-) Ich freue mich total dadrüber und hoffe, dass diese Glückssträhne jetzt noch ein bisschen anhält.

Und das habe ich gelesen und gehört:



Elizabeth Chadwick – Das Vermächtnis der Königin (Alienor #3) (meine Rezension)

Judith W. Taschler – Die Deutschlehrerin (meine Rezension)


Jeffrey Archer – Möge die Stunde kommen (Clifton-Saga #6) (meine Rezension)
Lilli Beck – Wie der Wind und das Meer (meine Rezension)
Salih Jamal – Briefe an die grüne Fee (meine Rezension)
Heike Franke – Gesang der Zikaden (meine Rezension)
Ella Wünsche – Das Geheimnis der Zitronen (Hörbuch) (meine Rezension)
Petra Schier – Das Gold des Lombarden (Aleydis #1) (meine Rezension)
Andreas Séché - Leuchtturmmusik (meine Rezension)
Bele Freudenberg - Im Feuer der Freiheit (meine Rezension)

Debbie Macomber – Frühlingsnächte (Rose Harbor #2) (Rezi folgt)

Jennifer E. Smith – Die statistische Wahrscheinlichkeit von Liebe auf den ersten Blick (Hörbuch) (Rezi folgt)

Eric-Emmanuel Schmitt – Nachtfeuer (nicht bewertet) (meine Rezension)
Dominik Forster – klar.kommen (nicht bewertet) (meine Rezension)




Im Moment hat mich eine Magen-Darm-Grippe im Griff, aber ansonsten blicke ich entspannt in den November. Ich probiere mich gerade an einem neuen Lesejournal und habe daran großen Spaß. Und auch für meinen Blog überlege ich mir, was ich im neuen Jahr ändern könnte - aber da bin ich noch ganz in den Anfängen. Vielleicht hast du Vorschläge, was dich interessieren würde?

Wie war denn dein Lesemonat? Lass mir gerne einen Link da, dann komme ich vorbei. :-)

                                                                                                        Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Da hattest du ja einen schönen und erfolgreichen Lesemonat, liebe Sabine!
    Zwei deiner Oktober-Bücher (von Petra Schier und Lilli Beck) sind bei mir demnächst auch an der Reihe, und auch sonst werde ich mir noch einige Bücher aus deiner Monatsübersicht näher ansehen, auf jeden Fall schon mal den Chadwick.
    Aber erst einmal wünsche ich dir baldige gute Besserung und einen guten Lesemonat November.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo und gute Besserung für dich!

    Dein Monat war also sehr erfolgreich und das freut mich.
    Gemeinsam haben wir gar kein Buch, aber den historischen Roman von Petra Schier finde ich auch interessant.
    Ich freue mich im November auf Das Licht der Insel von Jean E. Pendziwol und vielleicht lese ich noch Winterhochzeit von Elin Hilderbrand.

    Liebe Grüße und viel Lesezeit im November wünscht dir
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sabine!

    Oh, na dann erstmal gute Besserung! Magen-Darm ist ja immer ganz schön fies :/

    Aber dein Lesemonat schaut wirklich gut aus und mir geht es bei dir, so wie dir bei mir: ich kenne kein einziges deiner Bücher :D

    Aber das macht ja nix so holt man sich immer neue Inspiration!

    Zu deiner Frage: Wir haben uns alle Columbo Staffeln in einer DVD Box gekauft. Bei Netflix gibt es die Serie leider nicht und bei Amazon kostet es was ... also hab ich mir gleich die Box geholt. Ist wirklich schön mal wieder die alten Folgen zu sehen, mittlerweile sind wir bei Staffel 7 angelangt :)

    Alles Gute und liebe Grüße
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
  4. Hallo <3 Super Buchauswahl und du warst ja insgesamt auch zufrieden...also alles richtig gemacht <3 Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    schön, dass du nun wieder in deinen Leseflow gefunden hast und sogar ein 5 Sterne Buch diesen Monat vorweisen kannst. Von deinen Büchern habe ich "Wie der Wind und das Meer" hier. Das neue Buch von Petra Schier habe ich leide rnicht bei lB gewonnen. Mal schauen, wann ich es mir kaufen kann.
    Und den Archer haben wir ja gemeinsam gelesen =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine,

    au weh, ich hoffe, dass du bald wieder gesund bist!

    Schön, dass es nun wieder gut mit dem Lesen läuft und du auch wieder interessante Titel erwischst. Manchmal hat man eine Flaute, da muss man irgendwie durch.

    Liebe Grüße & einen lesereichen November,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Huhu Sabine,
    oh je, dann wünsche ich dir gute Besserung!
    Aber dass du bei der Buchauswahl einige tolle Bücher dabei hattest, ist ja klasse. Ich habe in der letzten Zeit leider auch einige Bücher dabei gehabt, die mir ein bisschen Lesefreude genommen haben. Daher hoffe ich künftig auch auf eine Steigerung:-)
    Ich wünsche dir einen schönen November mit ganz tollen Geschichten!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sabine,

    ich wünsche dir ebenfalls gute Besserung und hoffe, du bist bald wieder fit.
    Im Oktober hast du ja echt einiges gelesen. "Das Geheimnis der Zitronen" klingt vom Titel her spannend. Da freue ich mich schon auf deine Rezension.

    Mein Highlight im Oktober war "Ein Mann namens Ove" von Fredrik Backman. Du hast sicher schon von der Geschichte gehört, deswegen will ich inhaltlich nicht ausholen. Gut gefallen hat mir vor allem, dass die Hörer miterleben durften, wie sich Ove entwickelt. Das Hörbuch wurde von Heikko Deutschmann gelese, der Ove wirklich sehr gut interpretiert hat.

    Was Veränderungen auf deinem Blog betrifft, stehe ich gerade etwas auf dem Schlauch. Vielleicht hilft es dir, in älteren Beiträgen zu stöbern oder zu schauen, welche Beiträge dir besonders viel Spaß gemacht haben.

    viele Grüße

    Emma

    AntwortenLöschen

Kommentare: