[Show it Friday] Buch aus untypischem Genre, welches ich geliebt habe

Diese Aktion findet abwechselnd auf den Blogs "Sunny's Magic Books" und "Seductive Books" statt. Worum geht es? Jeden Freitag gibt es eine Aufgabe, in der ein Buch zu einem bestimmten Thema oder mit einem bestimmten Merkmal gezeigt werden soll. Hierbei ist es egal, ob das Buch bereits gelesen ist, ob es auf dem SuB liegt oder auf der Wunschliste steht. Dabei sind die Fragen zu dem Buch immer gleich. 😊 Diesmal geht es um folgendes:

Zeige ein Buch, aus einem für dich untypischen Genre, das du aber geliebt hast 


Da muss ich erstmal schauen, da ich mich tatsächlich selten in "ungeliebteren Gefilden" bewege... Aber ich bin fündig geworden.

Buchrückentext
„Ein Junge ertrinkt, verzweifelt und verlassen in seinen letzten Minuten. Er stirbt. Dann erwacht er, nackt, verletzt und durstig, aber lebendig. Wie kann das sein? Und an was für einem seltsamen, verlassenen Ort befindet er sich? Während er versucht zu verstehen, was mit ihm geschehen ist, regt sich Hoffnung bei dem Jungen. Ist das vielleicht doch noch nicht das Ende? Bietet dieses Leben vielleicht doch mehr als das?“

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf  deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?
Ich habe das Buch bereits gelesen - es ist ein Jugendbuch, dass am ehesten in die Sparte "Postapokalyptischer Roman" gehört - ein Genre, das ich eigentlich kaum lese. Aber ich kannte Patrick Ness' Schreibstil und mag ihn sehr, daher war ich neugierig auf dieses Buch - und war wirklich positiv überrascht. Meine Rezesnion habe ich mal hier verlinkt. 

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?
Das Cover spricht mich jetzt leider gar nicht an - und hätte ich den Autor nicht schon gekannt und einige positive Stimmen zu dem Buch gehört, hätte ich wohl auch nicht zu diesem Buch gegriffen - diesen Hinterkopf finde ich ehrlich gesagt sogar ziemlich hässlich... 

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?
Ja - habe ich. Und sie haben mir gut gefallen. Sehr bekannt von ihm ist wohl das Buch "Sieben Minuten nach Mitternacht", das zwar sehr traurig ist, ich aber wärmstens empfehlen kann. Ganz anders und eher in die Gegenwartsliteratur einzuordnen ist "Die Nacht des Kranichs", eine ruhige Geschichte, die mir aber auch sehr gut gefallen hat.

                                                                             
                                                                                                      Liebe Grüße


Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    dein Buch hört sich aber interessant an. Das wär auch was für mich.

    Meinen Beitrag gibt's hier.

    Alles Liebe
    Barbara von Barbaras Paradies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    bei dem Buch stand ich mal davor und überlegt. Ich fand "Sieben Minuten nach Mitternacht" so toll von ihm. :)
    Aber hier fand ich das Cover so scheußlich, das kam mir einfach nicht ins Regal, deshalb las ich es nie.

    Liebe Grüße,
    Sabrina :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das Cover ist wirklich nicht sehr ansprechend. :-(

      LG Sabine

      Löschen
  3. Halli Hallo, der Klappentext hört sich interessant an :) Bisher kenne ich es nicht.

    Mein Beitrag gibts hier

    Mein Show it Friday

    lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :D

    Das Buch klingt gar nicht mal so übel. :)
    Aber der Name des Genres schreckt mich irgendwie ein bisschen ab^^

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sollte es aber nicht - gerht so in die Richtung Dystopie - Endzeit.

      LG Sabine

      Löschen
  5. Hallöchen,

    der Klappentext deines Buches klingt echt interessant.
    Hab von dem Buch bisher nichts gehört.

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Vanny

    AntwortenLöschen
  6. Hey Sabine,

    das Buch klingt gar nicht so schlecht. Aber auch nicht mein Genre. :)

    Vielen Dank fürs teilnehmen am heutigen Show it Friday :)

    Ich wünsche ein wunderschönes Wochenende ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - das wünsche ich dir auch: ein schönes Wochenende mit viel Lesezeit!

      LG Sabine

      Löschen
  7. Hey Sabine,

    Von deinem Buch habe ich bisher noch nichts gehört. Es klingt aber irgendwie interessant, auch wenn es so überhaupt gar nicht mein Genre ist.

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende und lasse liebe Grüße da.
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - dir auch ein schönes Wochenende!

      LG Sabine

      Löschen
  8. Hey ♥

    Ich komme leider erst heute zum Kommentieren, Schande über mich... Also vom Cover her würde ich auch gar nicht zum Buch greifen, aber deine Beschreibung klingt echt interessant.

    Liebe Grüße
    Jenny ♥

    AntwortenLöschen

Kommentare: