[Montagsfrage] 3 Favoriten dieses Jahres

http://buch-fresserchen.blogspot.de/

Jeden Montag gibt es eine neue Frage vom Blog Buchfresserchen, die sich irgendwie mit dem Thema Bücher und Lesen beschäftigt. Ich mag diese Aktion, in der man sich über Bücher austauschen kann und Meinungen anderer Leseratten kennenlernt. Diese Woche gibt es folgende Frage: 

Wie viele Bücher hast du dieses Jahr bereits gelesen und welche sind deine 3 Favoriten?


Wie viele Bücher ich dieses Jahr bisher gelesen habe, werde ich direkt mal nachzählen - 3 Favoriten zu benennen finde ich dagegen seeehr schwierig, aber ich werde mich bemühen.😊
Bisher habe ich 144 Bücher gelesen - damit bin ich mehr als zufrieden. Dabei ist mir die Zahl der Bücher aber eigentlich egal, denn es soll ja kein Konkurrenzkampf sein, sondern Spaß machen - und den habe ich beim Lesen und das ist für mich die Hauptsache.

Mit den 3 Favoriten wird es da schon etwas schwieriger - Bücher sind so verschieden, da kann ich gar nciht sagen, welche mir am besten gefallen haben. Sehr beeindruckt haben mich aber folgende Bücher, die ich auch nicht müde werde, immer wieder zu empfehlen:


Ich habe jetzt einfach mal meine Rezensionen verlinkt - vielleicht kann ich dich ja neugierig machen. :-)

Und jetzt schaue ich mal, was deine Favoriten sind.

                                                                             
                                                                                              Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Oh, das Buch von Ohms klingt toll - wunderschönes Cover. Kurze Frage: Hat das Buch ein Happy End? Klingt nicht so ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Insgesamt ist es schon ein trauriges Buch - mehr will ich aber nicht verraten.

      LG Sabine

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    es fällt mir wirklich schwer nur drei Bücher aus meinen Lese-Highlights auszuwählen, denn es haben mich so viele begeistert, spannend unterhalten oder berührt.

    Der Thriller Endgültig von Andreas Pflüger, der Psychothriller Meine Seele so kalt von Clare Mackintosch und das Traumbuch von Nina George haben mich von meinen neunzig gelesen Bücher in diesem Jahr am meisten begeistert.

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche und lasse dir liebe Grüße da,

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine drei Highlights kenne ich leider nicht - aber das Traumbuch von Nina George werde ich mir mal genauer anschauen!

      LG Sabine

      Löschen
  3. Huhu Sabine,

    "Die Geisha" ist ja fast schon ein Klassiker, den man gelesen haben sollte. Jedes Mal, wenn ich den Titel irgendwo sehe, denke ich "Och ja, solltest du vielleicht mal...", aber bisher habe ich diesem Vorhaben keine Taten folgen lassen. Anscheinend bin ich noch nicht soweit. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fang doch mit dem Film an. ;-)

      Löschen
    2. Ich habe das Buch auch lange vor mir her geschoben - und mich dann geärgert, weil es sooo toll ist. Den Film will ich mir jetzt auch unbedingt noch anschauen!

      LG Sabine

      Löschen
  4. Hey Sabrina
    Oh, "Die Geisha" fand ich damals auch richtig klasse. Ich konnte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und musste es erst beenden, bevor ich etwas anderes machen konnte. Nur gut waren damals Ferien :-)
    lg Favola

    AntwortenLöschen
  5. Hallo^^

    Die Geisha habe ich auch gelesen, allerdings letztes Jahr irgendwann. Hast du es auf Deutsch oder auf Englisch gelesen? Und was gefällt dir besser, Buch oder Film?

    LG,
    Kira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es auf deutsch gelesen - mein Englisch reicht für solche Bücher leider nicht aus. Den Film habe ich noch nicht gesehen - aber er ist jetzt bei mir eingezogen. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  6. Ja, du konntest mich neugierig machen. Den Roman von Prange werde ich sicher noch lesen. Bin allerdings auch gespannt auf deine Rezi zum Roman von Oliver Plaschka, den du gerade liest. Das Buch möchte ich demnächst auch noch lesen.

    Meinen Beitrag findest du hier.

    LG, Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Marco Polo gefällt mir auch richtig gut - ein sehr angenehmer Schreibstil. Ich werde auf jeden Fall dazu eine Rezi schreiben. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  7. Hallo liebe Sabine ;-)
    Irgendwann werde ich "Winterhonig" lesen. Wäre doch ein guter Vorsatz für das neue Jahr.^^
    144 Bücher werde ich in dem Jahr wohl nicht mehr schaffen, aber bisher hatte ich in vier Genres das eine oder andere gute Buch dabei.
    Sag mal, hast du zufällig "Das Geheimnis der Pianistin" von Kurt Palka auf dem Radar ? Ich bin heute durch den Verlags-Newsletter darauf aufmerksam und auch irgendwie neugierig geworden.
    Liebste Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sind wir schon zu zweit, denn "Winterhonig" will von mir auch noch gelesen werden :)
      "Die Geisha" habe ich mir ja nun auch letztens erst besorgt, damit ich es auch direkt lesen kann, wenn ich dazu Lust habe.

      Löschen
    2. Falls 2017 für dich ok ist, könnten wir das ja im Hinterkopf behalten, wenn du magst, Steffi. ;-)

      Löschen
    3. "Das Geheimnis der Pianistin" war mir auch schon aufegfallen - sollen wir es zusammen lesen?

      LG Sabine

      Löschen
    4. Hallo Sabine,
      ich nehme das Buch als Wunschbuch der Woche am kommenden Montag und dann sehe ich zu, dass dieser Wunsch bald bei mir einziehen kann. Wie schaut es denn leserundentechnisch bei dir aus ? Erst 2017 oder im Dezember ?
      Abgesehen von dem Buch habe ich mir noch:
      Das Geheimnis der Hutmacherin von Natalie Meg Evans
      Als der Himmel zerriss von Stephanie Rapp
      und
      Die Erben von Snowhill Manor von Ingrid Kretz
      notiert.
      Liebe Grüße, Hibi

      Löschen
    5. Huhu liebe Hibi,

      ich habe im Dezember nichts geplant an Leserunden, von mir aus ginge das also. :-) Die anderen Bücher schaue ich mir mal genauer an - im Moment bin ich beruflich etwas eingespannt, aber ich werde mich am WE nochmal bei dir melden.

      Ganz liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
    6. Alles ist gut, liebe Sabine. Kein Stress wegen mir.
      Im Dezember habe ich nur eine Neuerscheinung vermerkt und die Winterblüte-Leserunde Mitte des Monats. Wenn wir das Buch haben, können wir ja spontan loslegen. ;-)
      Gestern habe ich mir die Leserunden für 2017 notiert. Es freut mich sehr, dass "Das verlorene Medallion" unsere Gemeinsamkeit ist und wir das Buch bei dir lesen. ;-)
      Liebste Grüße und ein zauberhaftes Wochenende wünsche ich dir,
      Hibi

      Löschen

Kommentare: