[Wochenrückblick] KW 41/2016


...auf die Woche vom 9.10. - 15.10.2016

Diese Woche bin ich nicht so viel zum Lesen gekommen, weil einfach andere Dinge angefallen sind. 2 Bücher sind es trotzdem geworden - eins davon hat mir gut gefallen, das andere war okay. Aber mehr dazu kannst du jetzt hier nachlesen:

Beendet


"Der Schuldige" von Lisa Ballentyne habe ich zusammen mit der lieben Hibi vom Blog "In the prime time of life" gelesen und es hat uns beiden gut gefallen. Das Buch spielt auf zwei Zeitebenen - in der einen wird ein 11-jähriger Junge eines Mordes angeklagt, in der anderen bekommt man Einblick in die Kindheit und Jugend seines anwaltlichen Vertreters. Gerade die Charakterzeichnungen waren wirklich sehr gelungen - mich hat das Buch gefesselt und kann es auf jeden Fall empfehlen. 

"River" Donna Milner hat mich dagegen etwas enttäuscht - bei so vielen positiven Stimmen hatte ich wohl zu hohe Erwartungen. Nachdem es in den ersten zwei Dritteln doch sehr ruhig zugeht, brechen dann eine ganze Vielzahl von Schicksalsschlägen über der Familie hinein. Unterm Strich war die Geschichte für mich okay, toll war vor allem der Schreibstil - aber mehr als 3 von 5 Sternen kann ich leider nicht vergeben.


Fortgesetzt/Neu angefangen


Mit "Gone Girl" bin ich jetzt bain ich jetzt bald drurch - und es ist wirklich eine außergewöhnliche Geschichte. Trotzdem bin ich froh, wenn ich das Hörbuch beendet habe - ich verweile einfach nicht gerne zu lange in Geschichten ... Und das sage ich, obwohl es mir wirklich gefällt. :-)

Auch "Das Mädchen, das den Himmel berührte" von Luca Di Fulvio gefällt mir sehr gut. Eine schöne historische Geschichte um Freundschaft, Liebe, Verrat und Intrige - ein Buch, in das ich so richtig abtauchen kann - und bei gut 900 Seiten lohnt das ja auch. :-)


Neu eingezogen

Ich warte noch auf ein paar Bücher, eingetroffen ist heute aber "Winterblüte" von Corina Bomann, das ich bei "Vorablesen" gewonnen habe. Da freue ich mich schon sehr drauf!


Blogposts der letzten Woche

Das sind die Rezensionen, die ich diese Woche hochgeladen habe:
"Anna Karenina" von Leo Tolstoi
"Geisterfjord" von Yrsa Sigurdardottir
"Erbarmen" von Jussi Adler-Olsen
"Die Spur des Medaillons" von Tania Schlie

Und das sind die wöchentlichen Aktionen:
Top Ten Thursday: "10 Bücher, die ich im Herbst gerne lesen möchte"

Hier findest du meinen letzten Wochenrückblick:
Wochenrückblick KW 40/2016

Das war es von meiner Seite - ich wünsche ein schönes Wochenende!

                                                                          Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Hallo Sabine :)

    eine schöne Lesewoche :)
    "River" wollte ich eigentlich diesen Sommer lesen. Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat. Ich habe auch sehr hohe Erwartungen an das Buch...

    "Gone Girl" hat mir auch total gut gefallen. Ich möchte unbedingt bald ein weiteres Buch der Autorin lesen :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich mal gespannt, wie die River gefallen wird - von der Stimmung her passt es übrigens auch wunderbar in den Herbst. :-)

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: