[Top Ten Thursday] 10 Bücher, die ich im Herbst lesen möchte


Organisiert wird das ganze von der lieben Steffi vom Blog "Bücher-Bloggeria" - es gilt, 10 Bücher zu einem bestimmten Thema rauszusuchen, die im besten Fall selbst schon gelesen sind und für gut befunden wurden. 10 Bücher zu finden klappt zwar nicht immer - macht aber Spaß und man lernt viele neue Blogs und die Menschen dahinter kennen. :-) 

Und der Spaß steht ja schließlich im Vordergrund. In diesem Sinne -

                                                                         Liebe Grüße


Und diese Woche gibt es folgendes Motto:

10 Bücher, die ich gerne im Herbst lesen möchte

Luca Di Fulvio - Das Mädchen, das den Himmel berührte
"Wie wird ein junger Tagedieb, der seine Kindheit in einer Höhle verbrachte, zu einem glühenden Verfechter der Freiheit? Wie wird ein jüdischer Überlebenskünstler zu einem anerkannten Arzt? Und wie wird ein Mädchen mit einem schweren Schicksal zu einer Aufsehen erregenden Modeschöpferin?
Die Antwort liegt in Venedig. Denn dort, im Labyrinth der Gassen und Kanäle der geheimnisvollsten Lagune Europas, zwischen der Pracht San Marcos und dem Elend der Spelunken von Rialto, findet sich das gesamte Panorama des Lebens … " (Quelle: Bastei-Lübbe)

Petra Durst-Benning - Das Weihnachtsdorf
"Es ist Anfang Dezember im malerischen Allgäu. Maierhofen liegt friedlich im Schnee, Kerzenlicht funkelt in den Häusern. Der Trubel des Sommers ist längst vorbei, das große Kräuter-der-Provinz-Festival nur noch eine schöne Erinnerung. Langweilig wird es im Genießerdorf jedoch lange nicht, denn der erste Weihnachtsmarkt steht bevor. Wenn es nach Werbefrau Greta geht, haben dort Plastik-Nikoläuse und billiger Glühwein nichts verloren. Wird es aber den Maierhofenern gelingen, das Wahre und Gute in den Winter hinüberzuretten? Therese freut sich auf Feiertage in trauter Zweisamkeit, doch jemand will ihre Pläne durchkreuzen. Und während es Christine vor ihrem ersten Fest alleine graut, werden Roswitha und Edy auf die Probe gestellt. Junges Liebesglück, neue Sehnsüchte und zerschlagene Hoffnungen brauen sich zusammen wie Winterstürme. Wie viele kleine Wunder braucht es für das große Glück?" (Quelle: Blanvalet-Verlag)

Gioconda Belli - Mondhitze
"Emma ist eine attraktive Arztgattin aus Nicaragua, und sie hat etwas gegen die unschöne Rolle, die einer reiferen Frau von der Gesellschaft zugedacht wird. Da ihr Körper erste Zeichen des Alterns zu zeigen beginnt, packt sie die Panik. An einem besonders schwarzen Tag voller negativer Gedanken ändert ein zufälliges Ereignis ihre Situation jedoch komplett: Sie begegnet unerwarteter Leidenschaft, wird aus ihrer bequemen Routine gerissen und öffnet sich in dieser nächsten Lebensphase neuen Möglichkeiten der Liebe und weiblicher Macht. Denn die Schönheit der Frauen mag sich wandeln, aber sie vergeht nicht .. " (Quelle: Droemer-Knaur)

Audrey Niffenegger - Die Frau des Zeitreisenden
"Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender. Plötzlich und unerwartet stürzt er los in eine andere Zeit, aber immer wieder landet er bei Clare, Clare als Kind, als Geliebte und Mutter der gemeinsamen Tochter Alba, Clare als alte Frau, aber da ist er schon lange tot. Seine Zeitreisen sind das Geheimnis, das die Liebenden mit jeder Trennung noch inniger vereint. Audrey Niffenegger ist es gelungen, über die Schönheit der Dauer und das Staunen der Sehnsucht zu schreiben, von der Liebe wie zum ersten Mal zu erzählen. Ein Roman zum Verlieben." (Quelle:Fischer-Verlage)

Philippa Gregory - Die Schwester der Königin
"Mary Boleyn, die vierzehnjährige Geliebte Henry VIII., ist nur ein Spielball in den Machtplänen ihrer Familie. Und weder Korruption noch Ehebruch oder Mord können den Aufstieg der neuen Favoritin, ihrer Schwester Anne, aufhalten. Doch das Allerwichtigste für den König ist ein Thronfolger." (Quelle: Aufbau-Verlag)

Thomas Vaucher - Tell - Mann. Held. Legende.
"Nach dem Mord an seinem Vater wächst Wilhelm als Müllergehilfe bei seinem tyrannischen Onkel in Burgelon (heutiges Bürglen UR) auf. Als die hübsche Anna eines Tages bei ihm Korn zum Mahlen in Auftrag gibt, ist es um Wilhelm geschehen. Doch als er sie am Johannisfest zum Tanz ausführt, kommt es zu einer folgenschweren Schlägerei mit dem reichen Hermann von Spiringen. Wilhelm sieht sich dazu gezwungen, seine Heimat zu verlassen und sich als Söldner zu verdingen. Er erlernt in einer Söldnerkompanie das Armbrustschiessen, verschafft sich unter den rauen Burschen rasch Respekt und steigt in der Hierarchie bis zum dritten Stellvertreter des Hauptmanns auf. Doch dann begegnet er eines Tages dem Mörder seines Vaters..." (Quelle: Stämpfli-Verlag)

Donna Douglas - Die Nightingale-Schwestern
"London, 1934. Das berühmte Nightingale Hospital sucht neue Krankenschwestern. Unter den Kandidatinnen sind drei junge Frauen, die unterschiedlicher kaum sein könnten: Während Dora aus ärmlichen Verhältnissen stammt, ist Millie eine waschechte Aristokratin, die lieber etwas Sinnvolles tut, als sich einen Ehemann zu suchen. Helen dagegen leidet unter ihrer dominanten Mutter, vor der sie ein Geheimnis verbirgt. Doch welche von ihnen hat das Zeug dazu, eine echte Nightingale-Schwester zu werden?" (Quelle: Bastei-Lübbe)

Antoine Laurain - Das Bild aus meinem Traum
"Maître Pierre-François Chaumont, ein brillanter Pariser Anwalt, ist leidenschaftlicher Kunstsammler und lässt sich keine Auktion entgehen. Von einem alten Ölgemälde kann er eines Tages den Blick nicht mehr abwenden: Der dargestellte Mann mit gepuderter Perücke ähnelt ihm wie sein Spiegelbild! Das Porträt soll seine Sammlung krönen und er ersteigert es, aber schon bald wandelt sich das Glücksgefühl in Paranoia, denn Pierre-François fürchtet, verrückt geworden zu sein: Niemand seiner Familie oder Freunde sieht die frappierende Ähnlichkeit. Mithilfe des Wappens findet er jedoch die Familie des Porträtierten - ein altes Adelsgeschlecht, das seit Jahrhunderten auf Schloss Mandragore in der Bourgogne lebt. Heimlich reist Pierre-François dorthin und erlebt eine weitere Überraschung: Jeder scheint ihn zu kennen! Man hält ihn für den seit Jahrzehnten verschollenen Grafen, und Pierre-François belässt es dabei - er kann der Versuchung nicht widerstehen, einfach eine neue Identität anzunehmen und ein neues Leben anzufangen … Antoine Laurain erzählt in seinem Debüt von der Suche nach Identität, sich selbst und dem Glück, und von der Faszination für schöne und alte Dinge, die ihre eigenen Geschichten haben. " (Quelle: Atlantik-Verlag)

Ivonne Keller - Unglücksspiel
"Nerina hat Angst. Todesangst. Besonders seit jenem Tag vor elf Jahren, an dem sie etwas Unverzeihliches tat. Die Angst vor der Strafe Allahs und vor der Abschiebung zurück in den Kosovo, aus dem sie einst floh, verfolgt sie. Immer.
Als eine junge Frau mit Kind in die Nachbarschaft zieht und sich mit ihr anfreundet, sieht Nerina einen Hoffnungsschimmer, vergisst für einen Moment ihre Angst. Doch dann macht die neue Nachbarin einen Fund, der Nerinas Geheimnis in Gefahr bringt. Für Nerina beginnt ein Alptraum, aus dem es nur einen Ausweg zu geben scheint …" (Quelle: Droemer-Knaur-Verlag)

Corina Bomann - Winterblüte
"Im eleganten Kurort Ostseebad Heiligendamm bereitet sich die Hotelierfamilie Baabe im Jahr 1900 auf den großen Winterball vor. Feierlich soll die Verlobung von Tochter Johanna bekannt gegeben werden, doch die wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich ihre große Liebe heiraten zu dürfen. Leider ist der junge Mann in den Augen ihrer Eltern keine gute Partie. Da wird eine junge Frau am Strand angespült, die einzige Überlebende eines Schiffsunglücks. Sie kann sich nicht an ihren Namen oder ihre Herkunft erinnern, verzweifelt hält sie einen kleinen Zweig umklammert, der sich in ihrem Kleid verfangen hat. Im Hotel findet sie eine neue Heimat und in Johanna eine Freundin. Die Namenlose weiht Johanna in die Adventstradition des Barbarazweigs ein: Die beiden Frauen stellen am 4. Dezember frisch geschnittene Obstzweige in eine Vase, jede mit der für sie dringendsten Frage – der knospende Zweig wird ihnen die Zukunft weisen. Beide hoffen auf Blüten zum Weihnachtsfest." (Quelle: Ullstein-Buchverlage)


Vielleicht mag ja jemand eines oder mehrere der Bücher mit mir gemeinsam lesen? Dann melde dich einfach in den Kommentaren und wir suchen einen genauen Zeitpunkt!
                                                                           
                                                                                   Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Guten Morgen, Sabine!

    "Die Frau des Zeitreisenden" empfand ich damals als merkwürdiges Buch, weil man sich darin erst zurecht finden muss. Trotzdem ist es mir in sehr guter Erinnerung geblieben. Ich wünsche dir viel Freude damit!

    Einen schönen Leseherbst!

    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICh habe "Die Frau des Zeitreisenden" vor Jahren als Hörbuch gehört - das fand ich sehr verwirrend, hat mir aber doch gut gefallen - ich dene, dass es mir gelesen nochmal besser gefällt. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  2. Guten Morgen Sabine :)

    "Das Weihnachtsdorf" befindet sich auf meiner Wunschliste, "Unglücksspiel" und "Winterblüte" könnten auch dort hinwandern, denn die klingen wirklich toll ♥ Ich wünsche dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Lesen deiner Bücher :)

    Liebe Grüße,
    Corina

    mein Beitrag

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich neugierig machen konnte. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  3. Guten Morgen Sabine,
    wir haben keine Gemeinsamkeiten, aber du hast ein paar interessante Bücher auf deiner Liste, die mich auch interessieren könnten. "Das Weihnachtsdorf", "Winterblüte" und "Das Bild aus meinem Traum" muss ich mir mal genauer ansehen.
    Hier sind meine Top Ten

    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fein - das freut mich, dass dich die Bücher ansprechen.

      LG Sabine

      Löschen
  4. Guten Morgen Sabine,

    gelesen hab ich von deiner Liste bisher nur Das Mädchen, das den Himmel berühte. Die Geschichte selbst fand ich eigentlich recht nett und durchaus gut lesbar, aber manchaml doch auch ein bisschen zuviel und etwas langatimg.
    Sonst kenn ich einige vom Sehen, aber so bald werde ich wohl keins davon lesen.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen :D

    Von deiner Liste kenne ich leider kaum ein Buch, aber ich schätze mal, dass die meisten historische Romane sind und die lese ich gar nicht. :)

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Guten Morgen liebe Sabine ;-)
    Bis auf ein Buch kenne ich alle schon einmal vom Cover her.
    Und auch, wenn ich "Winterblüte" heute nicht gelistet habe, mag ich das Buch sehr gern lesen. Vielleicht kommt wir hier ja zusammen. ;-)
    Liebste Grüße, Hibi
    ( Meine heutige Top10 )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - schauen wir mal. Ich gehe jetzt erst mal nach deiner Liste schauen - vielleicht finde ich ja auch was tolles bei dir. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  7. Guten Morgen Sabine,

    eine tolle Liste. "Die Frau des Zeitreisenden" habe ich auch schon gelesen, ist aber schon ein Weilchen her.
    Sonst haben wir keine Übereinstimmungen.

    Meine Liste findest Du hier: https://buchspinat.wordpress.com/2016/10/13/top-ten-thursday-10-buecher-die-du-gerne-im-herbst-lesen-moechtest/

    Liebe Grüße

    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen!

    Das ist ja eine sehr bunt gemischte Liste und sieht nach sehr abwechslungsreicher Lesekost aus :) Für mich ist leider nichts dabei und wir haben auch nix gemeinsam ... ich hoffe, die Bücher werden dir gefallen!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Herbst Leseliste

    AntwortenLöschen
  9. Guten Morgen Sabine,
    leider haben wir heute nichts gemeinsam. "Das Weihnachtsdorf" habe ich gestern Abend beendet. Ein richtig schönes Buch, ich liebe es ABER es ist einfach viel zu kurz!!!!
    ♥ Hier ist mein heutiger Beitrag ♥

    Ganz liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh - jetzt habe ich noch mal mehr Lust auf "Das WEihnachtsdorf". :-) Danke!

      LG Sabine

      Löschen
  10. Eine tolle Auswahl ;)
    Bei den Tudors wünsche ich dir viel Spaß mit Anne und Mary. Ich habe mir für Herbst den ersten Band "Die ewige Prinzessin" vorgenommen und freue mich riesig auf Katharina <3

    "Die Winterblüte" haben wir uns LR-technisch erst für Dezember vorgenommen.

    Was mich ja noch reizt sind die Nightingale Schwestern. Bei "Die Winterrose" soll es wohl einige Parallelen gehabt haben und das hat mir ja noch viel besser als "Die Teerose" gefallen :)

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich wollte ich bei den Tudors schon längst weitergelesen haben, aber irgendwie hat es sich dann doch nicht ergeben. Martina schwärmt ja immer so von den Nightingale-Schwestern - da werde ich wohl bald mal meine Nase reinstecken. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  11. Hallo :)
    Von deiner Liste kenne ich leider keine Bücher, aber vielleicht entdecktst du ja bei mir etwas Bekanntes: Hier geht es zu meiner Herbstliste.
    LG Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Sabine,

    eine tolle Auswahl hast du hier zusammen gestellt. Davon habe ich bereits "Die Frau des Zeitreisenden" gelesen und wünsche dir viel Spaß mit diesem mitreisenden Roman!

    Liebe Grüße
    Bella

    P. S.: Hier findest du meine Top Ten Liste.

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Sabine :)
    Gemeinsamkeiten haben wir heute nicht, "Winterblüte" von Corina Bomann würde mich aber auch sehr ansprechen. Das Buch hatte ich auch schon im Auge ;)
    Unsere 10 Bücher
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Sabine,

    leider haben wir keine Gemeinsamkeiten, aber ich hoffe, dass du es schaffst, die Bücher zu lesen! :)

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
  15. Hey :)
    Wir haben heute keine Gemeinsamkeiten und kennen tue ich auch keines der Bücher. Es sieht aber nach einer ganz interessanten Liste aus und ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen der Bücher.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
  16. Huhu :D

    Wir haben leider keine Gemeinsamkeit diese Woche. Von denen Büchern sagt mir jetzt so direkt auch keins was.
    Hier gehts zu meinem Beitrag.

    Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Sabine,

    ich wünsch dir mit "Der Frau des Zeitreisenden" viel Spass, mir hat das Buch solo sehr gefallen :)

    Für mich kommt jetzt dann leider die Zeit wo ich kaum zum lesen komme, denn ab November fängt bei uns im Laden die Vorweihnachtszeit an und die ist echt stressig, ich arbeite mehr als sonst und so komm ich meist nicht mehr so viel zum lesen.

    Aber ein buch hab ich dennoch das ich unbedingt lesen möchte, nämlich "Das Packet" von Fitzek. Noch 2 Wochen dann ist es draussen :D

    Liebe Grüsse
    Alexandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh - die Vorweihnachtszeit im Einzelhandel ist sicherlich ein furchtbar stressige Zeit - ich hoffe, du finbdest doch zwischendurch die Muße, mal zu einem Buch zu greifen. :-)

      LG Sabine

      Löschen
    2. Danke, das hoff ich doch auch sehr. ;) Ansonsten versuch ich mich dann nicht verrückt machen zu lassen.

      Liebe Grüsse
      Alexandra

      Löschen
  18. Hallo,
    schöne Liste. Gemeinsam haben wir zwar nichts, aber Tell muss ich mir gleich mal genauer anschauen.

    Meine Liste gibt es hier

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
  19. Hey Sabine ;)

    Da hast du dir ja einige tolle Bücher rausgesucht, gelesen habe ich davon aber noch keins. Ich wünsche dir viele kuschelige Lesestunden mit deiner Herbstliste.

    Liebe Grüße
    Jenny ♥
    Mein Top Ten

    AntwortenLöschen
  20. Hey,

    "Die Nightingale-Schwestern" steht ebenfalls auf meiner Leseliste für die nächsten Wochen, aber ich habe es heute nicht ausgewählt. "Die Frau des Zeitreisenden" steht dagegen schon seit Ewigkeiten ungelesen hier, das sollte ich langsam mal ändern...
    Viel Spaß beim Lesen!
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kenne ich mit den Büchern, die schon so lange darauf warten, gelesen zu werden...

      Löschen
  21. Huhu Sabine,

    wir haben heute nichts gemeinsam, aber ich habe ein anderes Buch von Ivonne Keller auf meiner Liste: Hirngespenster. Wenn mir das gefällt, wandert Unglücksspiel auch auf meine Wunschliste, da ihre Bücher vom Klappentext echt mega interessant klingen.

    Die Frau des Zeitreisenden ist eines meiner absoluten Lieblingsbücher, auch wenn man da erstmal durchsteigen muss.

    Viele Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ivonne Keller schreibt sehr spannend und konnte mich bisher immer mit ihren Büchern überraschen!

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: