[Wochenrückblick] KW 18/2016


...auf die Woche vom 1.5. - 7.5.2016

Diese Woche war geprägt von Sachbüchern - und hier waren die Themen kunterbunt gemischt. aber ein historischer Roman musste auch sein - nachdem ich ja im April gar keine aus meinem Lieblingsgenre gelesen habe... Doch das Beste kommt noch - ich habe jetzt 2 Wochen Urlaub! Und wenn das Wetter sich jetzt so hält wie die letzten beiden Tage, bin ich rundum zufrieden!

Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Ab dem 23.5. wird es hier wieder eine Leserunde geben, diesmal zum zweiten Teil der Somerton Court-Reihe - hat jemand Lust mitzulesen? Dann einfach bei mir melden!

Beendet
Einen richtigen Ratgeber sollte man bei diesem Buch nicht erwarten, vielmehr bietet "Schlaft doch, wie ihr wollt" von Stephanie Grimm viele Einblicke in andere Kulturen, wie dort mit Schlaf umgegangen wird, wozu Schlaf überhaupt gut ist oder was der Unterschied von Lerchen und Eulen ist. Interessant fand ich das Buch, auch wenn es mir oft zu wenig konkret war - ich hatte halt einfach mit einem Ratgeber gerechnet.

Von Madame Missou habe ich schon vieles gehört - dass ihre kurzen Ratgeber sehr interessant seinen und man einen schönen Einblick in ein Thema bekommt. Im Moment interessiere ich mich für Minimalismus, deshalb kam mir "Glücklich durch Minimalismus" gerade recht. Als groben Einblick in das Thema ist das Büchlein ganz nett, aber letztlich habe ich beim Stöbern durch Netz und auf mehreren Blogs mehr Informationen erhalten. Aber um mal ins Thema reinzuschnuppern durchaus geeignet. 


Nicht so gefallen hat mir dagegen "Gewohnheiten durchbrechen" von Madame Missou - das war mir doch zu simpel und seicht. Zwar gibt es gut Ansätze, aber das Buch geht überhaupt nicht in die Tiefe - da hätte ich mir einfach mehr gewünscht.


Von der Tudor-Reihe von Philippa Gregory habe ich schon sehr viel Gutes gehört und lange wollte ich sie schon lesen. Jetzt habe ich endlich mit dem ersten Band "Die ewige Prinzessin" angefangen. Hier geht es um die erste Frau von Heinrich VIII, Katharina von Aragon. Den Einstieg fnad ich etwas schweirig und ich habe mit der Erzählweise gekämpft, dann aber ist der Knoten geplatzt und ich fand's gut. Nur am Ende bricht das Buch genau da ab, wo es richtig spannend wird - das war schon etwas merkwürdig.

Abgebrochen

Von Kitty Ray habe ich schon einige Bücher gelesen, die mir sehr gefallen haben - "Rückkehr nach Manor Hall" dagegen gar nicht. Waren ihre anderen Bücher tiefsinnig und einfach schön zum Eintauchen, hat sich dieses Buch für mich eher wie ein vorhersehbarer Frauen-Chicklit-Roman gezeigt. 200 Seiten habe ich dem Buch gegeben, aber mir war die Geschichte zu oberflächlich und durchschaubar - darum habe ich das Buch abgebrochen. 

Fortgesetzt

Ich bin mittlerweile auf dem letzten Zügen von "Butcher's Crossing" von John Williams - es gefällt mir weiter gut, dieser Abenteuerroman im Wilden Westen, der durch seine ruhige und unaufdringliche Art zu erzählen und vor allem zu beschreiben besticht.

Neu angefangen

Von Corina Bomann kannte ich bisher nur ihre Familiengeheimnisromane - umso neugieriger war ich auf eins ihrer frühen Werke, einem historischen Roman. "Die Spionin" ist eine sehr unterhaltsame Geschichte über ein junges Mädchen, das im 16. Jahrhundert zur Spionin ausgebildet wird und an den englischen Hof gelangt. Eine spannende Abenteuergeschichte vor historischer Kulisse - sehr unterhaltsam und angenehm zu lesen.

Neu eingezogen

Nichts. :-) Kein Buch hat mich diese Woche erreicht. Dabei warte ich noch auf zwei Bücher, die ich ertauscht habe - mittlerweile sorge ich mich schon ein bisschen, ob die Bücher verloren gegangen sind. Aber Büchersendungen können ja manchmal seeehr lange brauchen.

Blogposts der letzten Woche

                                                                          Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Einmal eine ganz andere Woche ;) Ja, ich habe jetzt auch
    1 1/2 Wochen auf einige Bücher gewartet und nichts kam an! Gestern kamen dann gleich zwei Bücher an =)
    Wünsche dir schöne zwei Wochen Urlaub!!!
    LG Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!

      Darum mag ich diese Tauschbörsen nicht gerne - dieses Warten auf die Bücher und dass man dann nicht weiß, wo genau es hakt - an der Post oder am Versender ... Meine Bücher sind immer noch nicht da, sind jetzt schon 2 Wochen. :-(
      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: