[Top Ten Thursday] 10 Bücher, in denen mehrere Generationen vorkommen


Organisiert wird das ganze von der lieben Steffi vom Blog "Bücher-Bloggeria" - es gilt, 10 Bücher zu einem bestimmten Thema rauszusuchen, die im besten Fall selbst schon gelesen sind und für gut befunden wurden. 10 Bücher zu finden klappt zwar nicht immer - macht aber Spaß und man lernt viele neue Blogs und die Menschen dahinter kennen. :-) 

Und der Spaß steht ja schließlich im Vordergrund. In diesem Sinne -

                                                                         Liebe Grüße

Und diese Woche gibt es folgendes Motto:

10 Bücher, in denen Figuren aus mehreren Generationen vorkommen

Und wieder ein Thema ganz nach meinem Geschmack! Ich liebe Bücher, in denen über mehrere Generationen hinweg die Geschichte erzählt wird - und da mag ich tatsächlich dann auch Reihen. Und deshalb bin ich schon sehr gespannt, was ich heute alles so finden werde - bestimmt wird meine Wunschliste weiter anwachsen...

(verlinkt habe ich übrigens meine Rezensionen zu den Büchern) 


                                                                                   


"Die Ungehörigkeit des Glücks" von Jenny Downham
In diesem Buch stehen drei Frauen unterschiedlicher Generationen im Mittelpunkt und es geht um ganz unterschiedliche Themen wie Demenz, das Erwachsen-werden oder acuh das Scih-selber-finden. Ein berührender Roman, der zum Nachdenken anregt.

"Das gerettete Kind" von Renate Ahrens
Ein toller Roman, der klar macht, dass Schweigen keine Lösung ist und was es auch mit nachfolgenden Generationen macht. Auch hier stehen drei Frauen unterschiedlicher Generationen im Vordergrund - mich hat diese Geschichte sehr nachdenklich gemacht und berührt.

"Sturmzeit-.Trilogie" von Charlotte Link
Eine meiner liebsten Familiensagas, die kurz vor dem 1. Weltkrieg beginnt und bis in die 1970er Jahre hineinreicht. Eine wirklcih packende und fesselnde Familiengeschichte, die vor allem durch eigenwillige, aber sehr gut gezeichnete Charaktere besticht.

"Perlentöchter" von Jane Corry
Es ist schon etwas her, dass ich diese Familiengeschichte gelesen habe - aber auch hier geht es um drei Generationen, die ein Geheimnis in sich tragen.

"Hannas Töchter" von Marianne Fredriksson
Dieses Buch ist ja schon älter - beeindruckt hat mich hier vor allem, dass sich der Schreibstil bei den unterschiedlichen Frauen aus verschiedenen Generationen, die von ihrem Leben erzählen, ändert - das war zwar etwas gewöhnungsbedürftig, aber auch sehr eindrucksvoll.

"Das Schiff der tausend Träume" von Leah Fleming
Vom kitschigen Cover sollte man sich nicht verunsichern lassen - zwischen den Buchdeckeln steckt eine wunderbare Familiengeschichte, die sich über viele Jahre hinstreckt.

"Engel aus Stein" von Sally Beauman
Auch dieses hast mich sehr beeindruckt, auch wenn ich den Einstieg sehr schwierig fand - dafür haben mich dann die Charaktere umso mehr fasziniert. Wer Familiengeschichten mag, sollte sich das unbedingt mal anschauen.

"Der Geisterbaum" von Santa Montefiore
Eine Familiensaga, die in Großteilen in Argentinien spielt - ich fand das Buch großartig und war sehr traurig, als ich den Wälzer beendet hatte.

"de Fleury-Saga - Das Salz der Erde" von Daniel Wolf
Etwas historisches darf natürlich nicht fehlen: Von dieser Trilogie sind bislang 2 Bände erschienen, der letzte folgt diesen Herbst. Die Geschiehte spielt in einem fiktiven Örtchen in Oberlothringen, Ende des 12. Jahrhunderts - für mich ein Schmöker so richtig zum Eintauchen.

"Die Clifton Saga - Spiel der Zeit" von Jeffrey Archer
Von der Clifton-Saga sind bislang 3 Bände übersetzt, im Herbst folgt aber der nächste - erzählt wird die Geschichte der Cliftons, beginnend in den 1930er Jahren in England. Auch dies ist eine Reihe, die ich wirklich liebe.

So - jetzt bin ich gespannt, was ich in deiner Liste so finden werde! Kennst du Bücher aus meiner? Wie haben sie dir gefallen?

                                                                           
                                                                                   Liebe Grüße



Kommentare:


  1. Guten Morgen Sabine,

    Von deiner Liste habe ich heute noch kein Buch gelesen, "Die Ungehörigkeit des Glücks" steht allerdings auf meiner Wunschlistem

    Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Ina
    Meine Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir viel Spaß damit, wenn du es mal lesen solltest. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  2. Guten Morgen,

    Von deiner Liste kenne ich leider auch keins, aber die Ungehörigkeit des Glücks steht ganz oben auf meiner WuLi :)

    LG
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann hoffe ich, dass das Buch bald bei dir einzieht. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  3. Huhu,
    das Salz der Erde war meine Nummer 11 auf der Liste. Ich find die Reihe bisher auch echt gut und bin schon gespannt, wie es weiter geht.
    Hannahs Töchter hab ich auch gelesen, aber das war nicht sooo wirklich meins.

    Hier geht’s zu meinem Beitrag

    Liebe Grüße,
    Steffi vom Lesezauber

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Hannas Töchter" fand ich auch sehr anstrengend zu lesen un dich weiß noch, das ich erstaunt war, dass dieses Buch sich lange in den Bestsellerlisten halten konnte. Daniel Wolf ist klasse - und er kann es locker mit den Großen der historischen Romane aufnehmen! Im Herbst geht es weiter.:-)

      LG Sabine

      Löschen
  4. Guten Morgen Sabine ;-)
    Auch wenn ich all deine vorgestellten Bücher vom Cover her kenne, habe ich nur eines davon (Hannas Töchter) gelesen.
    "Der Geisterbaum" macht mich neugierig. Aber ein `Wälzer´ist zur Zeit nicht drin. Da warten ein paar Leserunden.^^
    Ganz liebe Grüße, Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich weiß gar nicht, was du meinst mit den Leserunden .... ^^ Aber wenn du irgendwnn mal Luft und Ziet hast - vielleicht schaust dir dir "Der Geisterbaum" ja doch noch an. :-)

      Wegen der Leserunden melde ich mcih noch bei dir. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  5. Guten Morgen,

    wirklich eine tolle Auswahl, auch wenn wir keine Bücher gemeinsam auf der Liste haben.

    "Der Geisterbaum" werde ich mir mal genauer anschauen.

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/05/ttt-10-bucher-in-denen-figuren-aus.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand "Der Geisterbaum" großartig! Ich kann das Buch nur empfehlen!

      LG Sabine

      Löschen
  6. Huhu liebe Sabine :)

    ich habe komplett andere Bücher :D :D Wahrscheinlich habe ich sogar das Thema verfehlt, bei meinem Glück :O

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbei schauen? :)

    Mein Beitrag


    Liebe Grüße
    Mii von Mii's Bücherwelt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Verfehlt würde ich nicht sagen, du hast es halt anders interpretiert ...

      LG Sabine

      Löschen
  7. Hey :)
    Eine tolle Liste, die du da zusammengestellt hast. Ich kenne keines der Bücher, aber es sieht auch nicht nach Büchern aus, die mir gefallen würden. Wahrscheinlich auch der Grund, warum es bei mir so ganz andere Bücher zu finden gibt.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass ich deinen Geschmack nicht treffen konnte.

      LG Sabine

      Löschen
  8. Hallöchen,

    sehr interessante Auswahl,die neugierig macht. Ich muss gleich mal stöbern gehen. Die Clifton-Saga muss ich mir mal von meiner Mama ausleihen.

    Lg Chrissi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das - du wirst es bestimmt nicht bereuen!

      LG Sabine

      Löschen
  9. Hallöchen,

    sehr interessante Auswahl,die neugierig macht. Ich muss gleich mal stöbern gehen. Die Clifton-Saga muss ich mir mal von meiner Mama ausleihen.

    Lg Chrissi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo,
    "Das Salz der Erde" habe ich auch gelesen, aber das ist schon ziemlich lange her, glaube ich. Die anderen Titel deiner Liste sagen mir leider nichts.

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat dir "Das Salz der Erde" denn gefallen? MIttlerweile gibt es ja schon einen Folgeband und der dritte erscheint im Herbst.

      LG Sabine

      Löschen
  11. Hallo Sabine,

    die Gemeinsamkeiten hast du ja schon gesehen. Von deinen Büchern steht noch Schiff der tausend Träume bei mir, das will ich auch unbedingt noch lesen. Das Salz der Erde hatte ich auch schon mehrfach in der Hand, weil ich da schon von vielen gelesen habe, dass es so toll ist. Wie hat es dir denn gefallen?

    Liebe Grüße,

    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Das Salz der Erde" fand ich großartig, ein zwar dicker, aber wunderbarer histroscher Schmöker - ich habe mich auf keiner Seite gelangweilt.

      LG Sabine

      Löschen
  12. Hallo liebe Sabine,

    ich habe deinen Blog gerade bei Steffi (Bücher Bloggeria) entdeckt :) Mir gefällt dein Blog sehr und deswegen bin ich auch gleich mal Leserin geworden :)

    Liebste Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön - dass freut mich sehr, dass du dich bei mir wohl fühlst. :-)

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: