[Top Ten Thiursday] 10 Bücher, in denen Tiere einen Einfluss haben


Organisiert wird das ganze von der lieben Steffi vom Blog "Bücher-Bloggeria" - es gilt, 10 Bücher zu einem bestimmten Thema rauszusuchen, die im besten Fall selbst schon gelesen sind und für gut befunden wurden. 10 Bücher zu finden klappt zwar nicht immer - macht aber Spaß und man lernt viele neue Blogs und die Menschen dahinter kennen. :-) 

Und der Spaß steht ja schließlich im Vordergrund. In diesem Sinne -

                                                                         Liebe Grüße

Und diese Woche gibt es folgendes Motto:

10 Bücher, in denen Tiere einen Einfluss haben

Ooh - das war für mich ein schwieriges Thema und ich habe tatsächlich auch keine 10 Bücher zusammenbekommen. Zwar habe ich auch immer wieder Geschichten, in denen mal ein Tier auftaucht, aber dass sie einen Einfluss auf die Geschichte hatten... eher weniger. Aber das sind die Bücher, die ich gefunden habe: 



                                                                                   
(Wie immer habe ich meine Rezis verlinkt - sofern vorhanden - ansonsten die Verlagsseite.)

Thommie Bayer - Heimat nach dem Ort, an dem ich bin
In diesem Buch ist es eine Katze, die die ganze Geschichte beeinflusst und zudem noch kommentiert - so richtig warm geworden bin ich mit ihr nicht, dennoch hat mir die Geschichte insgesamt gefallen.

Michael Punke - Der Totgeglaubte
Ein sehr aktuelles Buch, das ja erst kürzlich verfilmt wurde - ohne den Grizzly-Bären hätte es diese Geschichte so einfach nicht gegeben; und daher durfte das Buch mit auf meine Liste.

Gerard Donovan - Winter in Maine
Ein wunderschönes Cover - nur die Geschichte fand ich etwas schwierig, weil Selbstjustiz für mich keine Lösung ist. Auslöser hier ist ein Hund, der dem Protagonisten sehr wichtig ist ...

Fiona Blum - Liebe auf drei Pfoten
Ein berührender Roman - es ist ein dreibeiniger Kater, der bei der Protagonistin etwas bewirkt und in ihr die Lebensfreude wieder weckt.

Christoph Marzi - Grimm
Für mich ja ungewöhnlich - ein Fantasybuch. Von Anfang an taucht der Satz auf "Nimm dich vor den Wölfen in Acht" - und genau um die geht es dann auch.

George Orwell - Farm der Tiere
Ein wunderbares Hörbuch, in dem ja ausschließlich Tiere auftauchen, eine tolle Parabel, die ich - gerade auch in dieser Fassung - jedem nur empfehlen kann.

Stephen King - Friedhof der Kuscheltiere
Lang, lang ist es her, dass ich dieses Buch gelesen habe - fast schon ein Klassiker, von daher: muss ich dazu tatsächlich noch was sagen

Das waren meine 8 Bücher, die ich bei mir gefunden habe - mal schaue, was ich so auf deiner Liste finde!

                                                                         
                                                                                   Liebe Grüße



Kommentare:

  1. Guten Morgen Sabine!

    Da haben wir heute nichts gemeinsam ... aber Friedhof der Kuscheltiere und Grimm hab ich ich auch gelesen!
    Ich fand das Thema heute toll, denn ich hab einige Tierkrimis und auch Tierfantasy gelesen ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine tierische Top Ten Liste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - ich hab mir deine Liste gerade angeschaut - "Felidae" habe ich vor Jahren auch mal gelesen, aber irgendwie sind diese Tierkrimis nichts für mich ...


      LG Sabine

      Löschen
  2. Guten Morgen Sabine
    Ja, ich war erst auch recht skeptisch beim heutigen Thema, doch dann war ich erstaunt, wie schnell ich meine zehn 'Tierbücher' zusammen hatte. Naja, der Einfluss ist nicht immer gleich gross, aber sie haben doch überall einen wichtigen Part.
    Gemeinsam haben wir heute aber nichts.
    lg Favola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fnad es echt schwierig - wobei mir jetzt doch noch einige Bücher in anderen Listen aufgefallen sind, die ich auch gelesen habe...

      LG Sabine

      Löschen
  3. Guten Morgen,
    gemeinsam haben wir nichts, aber Friedhof der Kuscheltiere habe ich auch vor langer Zeit gelesen und jetzt für dieses Liste total vergessen :-)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Sabine,
    "Farm der Tiere" ist mir erst eingefallen, nachdem ich ein Liste zusammengebastelt habe.
    "Friedhof der Kuscheltiere" habe ich `nur´ als Film gesehen.
    Dass du "Grimm" gelesen und rezensiert hast, habe ich gesehen. Welches Cover mit neugierig gemacht hat, ist "Winter in Maine". Doch dann habe ich deine Zeilen dazu gelesen und bin mir nicht sicher, ob das etwas für mich ist. Warum, hast du schon begründet.
    Liebste Grüße,
    Hibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde das Cover von "Winter in Maine" auch toll - und auch die Sprache hat mir sehr gut gefallen. Aber der Inhalt ... nein, da konnte ich gar nicht mitgehen. Aber vielleicht empfindest du es ja ganz anders...

      LG Sabine

      Löschen
  5. Guten Morgen,

    Friedhof der Kuscheltiere haben wir gemeinsam, ansonsten kenne ich nur Farm der Tiere. ;)

    Diese Bücher habe ich gefunden: Meine Liste

    LG, Silke

    AntwortenLöschen
  6. Huhu

    Auch für mich war das Thema nicht so einfach, wie ich zuerst gedacht hätte...
    Liebe auf drei Pfoten und Friedhof der Kuscheltiere habe ich auch in meinen Regalen stehen. Fand beide Bücher super :)

    Liebe Grüsse
    Sabs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Liebe auf drei Pfoten" fand cih toll - eine ruhige und berührende Geschichte. :-) Ganz anders natürlich "Friedhof der Kuscheltiere"... ;-)

      LG Sabine

      Löschen
  7. Huhu!

    Wir haben heute keine Übereinstimmungen, und gelesen habe ich von diesen Büchern "Farm der Tiere" und "Friedhof der Kuscheltiere" - beides ist aber schon so lange her, dass ich an die Bücher beim Erstellen der Liste gar nicht gedacht habe!

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Farm der Tiere" habe ich als Hörbuch gehört (und vor vielen Jahren mal gelesen) - und ich muss sagen, dass ich die Hörbuchfassung grandios fand! Sehr zu empfehlen.

      LG Sabine

      Löschen
  8. Huhu

    Wir haben heute nichts gemeinsam, aber auf meiner Liste sind auch einige ältere Bücher, sonst hätte ich keine 10 Bücher zusammen bekommen :D
    War echt froh das ich noch das eine oder andere Kinder-/Jugendbuch im Regal habe :D

    Hier gehts zu meiner Liste --> Top Ten Thursday

    Liebe Grüße
    Nicky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi - aber ältere Bücher sind ja auch nicht schlecht. Für mcih muss es nicht immer nur aktuelles sein....

      LG Sabine

      Löschen
  9. Hallo :)
    Gemeinsam haben wir heute nichts, Friedhof der Kuscheltiere kenn ich aber auch. ;) Ich dachte auch erst, Tiere.... Mh wo gibts denn Tiere?! Aber wenn sie nicht unbedingt überall die Hauptrolle spielen müssen, findet man da schon was. :)
    Unsere Liste
    Lieben Gruß
    Dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fnad das Thema ja schwierig - deshalb sind es acuh nur acht Bücher geworden. Dann schaue ich mal, was auf eurer Liste gelandet ist!

      LG Sabine

      Löschen
  10. Hallo,

    eine tolle Auswahl. Der Totegelaubte ist mir gar nicht eingefallen *arg* ...

    http://yvisleseecke.blogspot.de/2016/03/ttt-10-bucher-in-denen-tiere-einen.html

    LG
    die Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei war "Der Totgeglaubte" sooo toll!

      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: