[Monatsrückblick] Januar 2016

Januar 2016

Es war ein toller Start ins neue Jahr mit vielen richtig guten Büchern. Das hatte ich bisher selten, dass ich vier 5-Sterne-Bücher in einem Monat hatte. Von mir aus kann das ruhig so bleiben. :-) Insgesamt habe ich 5993 Seiten in 13 Büchern gelesen und 5 Hörbücher mit 1941 Minuten gehört. Damit bin ich mehr als zufrieden und niemals hätte ich gedacht, dass so viele Seiten bzw. Hörminuten zusammengekommen sind.

Und das habe ich gelesen und gehört:

(Klick auf's Cover führt zur Rezension - wenn schon vorhanden)

 
Patrick Süskind – Das Parfum (Hörbuch)
Peter Prange – Die Gottessucherin
Michel Bussi – Das Mädchen mit den blauen Augen
Alexandra Fischer – Der Traum vom Horizont

Ellen Marie Wiseman – Die dunklen Mauern von Willard State
Eric Malpass – Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung
Jeffrey Archer – Das Attentat
Nicolas Barreau – Eines Abends in Paris (Hörbuch)
Carla Montero – Das Mädchen mit den Smaragdaugen
Patrick Ness – Mehr als das

Alex Capus – Der Fälscher, die Spionin und der Bombenleger (Hörbuch)
David Safier – Jesus liebt mich (Hörbuch)
Liliana Le Hingrat – Das dunkle Herz der Welt
Michael Robotham – Der Schlafmacher (#10)
Jean-Peal Didierlaurent – Die Sehnsucht des Vorlesers (Hörbuch)
Julie Leuze – Der Ruf des Kookaburra (#2)

F. Scott Fitzgerald – Die Straße der Pfirsiche

Reiner Engelmann – Der Fotograf von Auschwitz (nicht bewertet)

13 Bücher, 5993 Seiten
5 Hörbücher, 1941 Minuten


Reihen
Neu begonnen
Kain und Abel #1: Das Attentat – Jeffrey Archer

Fortgesetzt
Joe O’Loughlin und Vincent Ruiz #10: Der Schlafmacher – Michael Robotham

Beendet
Der Ruf des Kookaburra – Julie Leuze


Challenges
Wälzer-Challenge: [98] + 30 = 128
Weltenbummler-Challenge: [0] + 72 = 72
Task-Challenge: [12] + 3 = 15
Buchchallenge: [0] + 14 = 14 
Mottochallenge: [0] + 14 = 14 
Knaur. Challenge: [0] + 2 = 2
Goldmann-Challenge: [0] + 2 = 2
Arianas Hörbuchchallenge: [0] + 5 =


Ich bin rundum zufrieden - ein toller Start in ein neues Lesejahr, tolle Bücher und Hörbücher und reichlich Punkte in den verschiedenen Challenges. Wenn es so bleibt, wäre es traumhaft, aber ich will ja nicht übermütig werden...

Wie war denn dein Lesemonat?


                                                                        Liebe Grüße

Kommentare:

  1. Wow...gleich viele Bücher wie ich, aber mehr Seiten und auch noch 5 Hörbücher! Und 72 Punkte bei der Weltenbummler Challenge??? Wie das???? Ts, ts.....außerdem auch schon 2 Goldmann Bücher.....da hast du aber im Januar schon ganz schön was vorgelegt!!! Toll! Aber am wichtigsten ist, dass du sehr gute Bücher gelesen hast, die dir gefallen haben.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte diesen Mpnat einige dicke Schmöker dabei - das habe ich mir ja für dieses Jahr vorgenommen. Aber ich glaube schon im Februar klappt das nciht mehr, wenn ich mir meine Leseliste anschaue ... Bei der Weltenbummler-Challenge zählen doch auch Hörbücher - deshalb so viele Punkte. Hab' eben extra noch mal nachgerechnet.
      LG Sabine

      Löschen
  2. Hallo Sabine :)
    Wow, das war ja wirklich ein toller Monat und so viele interessante Bücher dabei!
    Ich wünsche dir, dass es so weitergeht!
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es immer wieder spannend wie viele Bücher manche Blogger im MOnat so lesen können :-). Ich bin schon froh, wenn ich es schaffe vier zu beenden. Das hört sich bei dir aber echt na ch einer guten Mischung an.
    "Der Fälscher, die Spionin und der Bombenbauer" habe ich ebenfalls gehört. Mir hat die Lesung sehr gut gefallen, nur vom Inhalt her hätte ich mir mehr Verknüpfungen gewünscht ,aber das ist aufgrund der wahren Begebenheiten ja nicht möglich. Aber der Schreibstil ist toll!!!
    "Jesus liebt mich" habe ich vor einer Weile mal als Buch angefangen, nach wenigen Seiten aber wieder abgebrochen. David Safier ist einer meiner Lieblingsautoren aber mit diesem Buch konnte ich leider überhaupt nichts anfangen.

    Mein absolutes Highlight im Januar war "Wenn du dich traust" von Kira Gembri. Eine richtig schöne moderne Liebesgeschichte...

    viele Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu meiner Verteidigung - ich sitze jeden Tag zwei Stunden im Zug, um zur Arbeit zu fahren - und da lese ich. Da kommt natürlich einiges zusammen. Okay - ich glaube ich lese auch nicht ganz langsam. Aber würde ich nicht mit der Bahn pendeln, wäre es auch längst nicht so viel.
      Aber schön, dass dir meine Mischung gefällt. :-)

      LG Sabine

      Löschen
  4. Hallo Sabine,

    super schöne Bücher und Hörbücher hattest du im Januar. "Das Parfum", eines meiner Lieblingsbücher, das ich immer wieder mal lese, stelle ich mir als Hörbuch auch sehr gut vor; das werde ich mir auch mal vornehmen. Von Alexandra Fischer lese ich gerade "Joli Rouge" und habe ihren anderen Roman auch schon fest ins Auge gefasst ;-) Eric Malpass wäre auch mal wieder was, die Bücher habe ich vor vielen Jahren verschlungen.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie ist denn das Buch "Joli Rouge"? Damit habe ich ja auch schon geliebäugelt ... Ist doch eher eine historische Piratengeschichte, oder?
      LG Sabine

      Löschen

Kommentare: