[TAG] Wir hören Bücher


Heute habe ich mal einen TAG für euch, der im Moment bei Youtube die Runde macht und von der lieben Joyce vom Kanal "JoyfulMoments" ins Leben gerufen wurde. Und da ich ja auch viele Hörbücher höre und mir die Fragen gefallen haben - bin ich gerne dabei.  
1. Wer ist deine Lieblingshörbuchsprecherin bzw. dein Lieblingshörbuchsprecher?
Oh - da kann ich nicht nur einen nennen, dafür gibt es einfach zu viele tolle Sprecher - und es hängt ja auch davon ab, um was für eine Geschichte es sich handelt. Ich mag zum Beispiel Andreas Fröhlich ("Herr der Fliegen") oder Hans Korte ("Farm der Tiere"), aber auch Christoph Maria Herbst ("Schachnovelle") und Gert Westphal ("Die Elenden"). Aber auch Johannes Steck, Dietmar Wunder oder David Nathan haben einfach das Talent, mit ihren Stimmen den Figuren Leben einzuhauchen. Bei den Frauen gefallen mir vor allem Dana Geissler ("Die Pestärztin"), Anne Moll ("Die Wanderhure") oder auch Josefine Preuß ("Das Blut der Lilie"). Aber ich könnte jetzt viele aufzählen, die mir gut gefallen - die hier genannten sind wirklich nur eine kleine Auswahl.

2. Wo bzw. wobei hörst du am liebsten ein Hörbuch?
Überall dort, wo ich nicht lesen kann. :-) Nein - im Ernst. Vor allem, wenn ich unterwegs bin, zu Fuß beim morgendlichen Weg zur Bahn, oder wenn ich mit dem Auto fahre, aber auch beim Haushalt machen  - da höre ich eigentlich auch immer ein Hörbuch - vor allem Bügeln ist mir so deutlich lieber. 

3. Welches Buch würdest du sprechen wollen, hättest du die Möglichkeit dazu?
Ich glaube nicht, dass sich meine Stimme dazu eignet, ein Hörbuch zu sprechen, aber wenn ich eine Geschichte wählen dürfte, wäre es bestimmt ein historischer Roman. Mein letzer aktueller "Blut und Seide" hat mir ja total gut gefallen - das wäre auch als Hörbuch eine spannende Geschichte.

4. Kaufst du Hörbücher lieber als CD oder über Onlineportale wie Spotify oder Audible?
Sowohl als auch. Wenn ich irgendwo günstig Hörbücher als CDs finde, nehme ich sie mit - im Auto ist es so praktischer. Ich nutze aber auch Audible und vor allem die Onleihe - da hat man ebenfalls eine große Auswahl und die ist fast ganz umsonst. :-)

5. Buch vs. Hörbuch: Gibt es ein Buch welches du sowohl gelesen als auch gehört hast? Was hat dir besser gefallen?
Es gibt einige wenige Geschichten, die ich als Hörbuch begonnen habe, dann aber aufs Buch umgeschwenkt bin - da fallen mir spontan "Die Entdeckung der Langsamkeit", "Die Säulen der Erde" oder auch "An Paris hat niemand gedacht" ein - der Grund war meist, dass mir die Hörbuchvariante so gar nicht zugesagt hat. Aber dann muss mir auch die Geschichte selber gelesen nicht unbedingt gefallen. Das war nur bei "Die Säulen der Erde" so - da fand ich das Buch dann grandios.

6. Welches Genre hörst du am liebsten als Hörbuch?
Das hängt von meiner Laune ab - ich höre gerne historische Romane, aber auch Thriller oder Gegenwartsliteratur. Seit neuestem habe ich auch Klassiker für mich entdeckt. Ab und an geht bei mir auch schon mal ein lustiges Hörbuch (ein Genre, dass ich ja überhaupt nicht lese) - was ich nicht so mag, sind Geschichten, die auf zwei Zeitebenen spielen. Die können in gehörter Form manchmal sehr verirrend sein. 

7. Was stört dich an Hörbüchern?
Ein schlechter Sprecher - das ist für mich auch ein Grund, ein Hörbuch abzubrechen. Was mich aber auch stört, dass Hörbücher oft sehr langsam eingesprochen sind - zum Glück habe ich jetzt eine Hör-App, bei der man die Geschwindigkeit ändern kann.- Und so höre ist jetzt häufig in 1,2facher Geschwindigkeit. :-)
Ich könnte jetzt noch sagen, dass Hörbücher sehr teuer sind - aber mit der Onleihe und Audible ist das für mich auch kein Hinderungsgrund mehr.

8. Von wem würdest du gerne deine Geschichte vertonen lassen? (Bezogen auf das eigene Leben oder eine Geschichte die man selbst geschrieben hat)
Ich selber bin ja bislang nicht unter die Autoren gegangen - habe das aber auch nicht vor. Mein eigenes Leben vertont? Ob das wirklich Stoff für ein Hörbuch wäre - ich weiß nicht. Ich würde mich sicherlich über eine Stimme meiner liebsten Sprecher freuen - wenn sie denn noch leben, denn einige begnadigte Stimmen weilen da leider nicht mehr unter uns.

9. Empfehle uns eines deiner liebsten Hörbücher!
Einige habe ich ja schon in der ersten Frage genannt - toll fand ich aber auch "Der Zauberberg" und mein all-time-favorite "Dienstags bei Morrie". "Die Frau im Spiegel" fand ich auch grandios, genauso wie "Das Manuskript der Verführung".

Taggen werde ich keinen, aber wer Lust hat, die Fragen auch zu beantworten - nur zu!

                                                                        Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare: