[Rezension] Barbara Wood - "Spur der Flammen"

Barbara Wood - Spur der Flammen
Abenteuerroman

Verlag:  Der Club
Umschlag- und Einbandgestaltung: Guido Klütsch, Köln
Umschlagabbildung: getty Images/Don Farrall (Flammen); AKG (Steinfriese); akg-images/Erich Lessing (Tontafel)
Buchnummer: 015368
Seiten: 494 Seiten
Erschienen: 2005

Buchrückentext
„Eine verschollene Keilschrifttafel, ein gesichtsloser Feind – die junge Archäologin Candice folgt von Kalifornien bis zu den Grabungsfeldern Babylons einer rätselhaften Spur. Und dabei gerät sie in die Fänge eines uralten Geheimbundes. Was sind die Ziele der Alexandrier? Für Candice beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, um eine ungeheure Gefahr zu bannen.“

[Rezension] Noam Shpancer - "Der gute Psychologe"

Noam Shpancer - Der gute Psychologe
Gegenwartsliteratur

Verlag:  Knaus-Verlag
Umschlaggestaltung: bürosüd°, München
Umschlagabbildung: Mann: © Ronya Galka/trevillion; Frau: © Veronica Gradinariu/trevillion
ISBN-13: 978-3-8135-0399-9
Seiten: 287 Seiten
Erschienen: 12. September 2011

Buchrückentext
„Er ist Psychologe, sein Spezialgebiet die Angst. Am Tag praktiziert er, am Abend erklärt er Studenten, was eine gute Therapie ausmacht. Als er wenig begeistert eine Nachtclubtänzerin mit Auftrittsphobie als Klientin annimmt, ahnt er nicht, wie sehr deren Probleme und Geheimnisse auf sein eigenes Leben abstrahlen werden.“

[Rezension] Ken Follett - "Die Brücken der Freiheit"

Ken Follett - Die Brücken der Freiheit
Historischer Roman

Verlag: Bastei-Lübbe 
Einbandgestaltung, Vignetten und Illustrationen: Achim Kiel | AGD/BDG Pencil Corporate Art, Braunschweig
Fotografie des Schutzumschlags: Lutz Pape, Studio Overlook, Braunschweig
ISBN-13: 9783404128150
Seiten: 544 Seiten
Erschienen: 28. April 1998

Buchrückentext
„Vom alten England bis in die Neue Welt spannt sich der große Bogen des abenteuerlichen Lebens zweier Menschen auf der Suche nach Freiheit. In den schottischen Kohlengruben herrscht das Gesetz der Sklaverei. Doch Mack McAsh, ein junger Bergmann, träumt davon, frei zu sein. Er flieht nach London - und gerät in eine andere Form von Knechtschaft: Als Aufrührer verurteilt, wird er in Ketten nach Virginia verschifft. Dort trifft er auf Lizzie Jamisson, die Frau, die ihm einst zur Flucht verholfen hat und dabei ihr eigenes Glück als Preis zahlte.“

[Rezension] Bernhard Schlink - "Der Vorleser"

Bernhard Schlink - Der Vorleser
Gegenwartsliteratur

Verlag: Diogenes-Verlag
Umschlagillustration: Ernst Ludwig Kirchner, „Nollendorfplatz“, 1912; © by Dr. Wolfgang & Ingeborg Henze-Ketterer, Wichtrach/Bern
ISBN-13: 978-3-257-22953-0
Seiten:  207 Seiten
Erschienen: 1997

Buchrückentext
„Sie ist reizbar, rätselhaft und viel älter als er… und sie wird seine erste Leidenschaft. Sie hütet verzweifelt ein Geheimnis. Eines Tages ist sie spurlos verschwunden. Erst Jahre später sieht er sie wieder. Die fast kriminalistische Erforschung einer sonderbaren Liebe und bedrängenden Vergangenheit.“ 

[Rezension] Jane Corry - "Perlentöchter"

Jane Corry - Perlentöchter
Familiensaga, Generationenroman

Verlag: Blanvalet-Verlag
Umschlaggestaltung: bürosüd°, München
Umschlagmotiv: © Trevillion / Yolande de Kort
ISBN-13: 978-3-7645-0433-5
Seiten:  543 Seiten
Erschienen: 27. August 2012

Buchrückentext
„Südengland, 1918. Die junge Rose verliebt sich in den charmanten Kriegsheimkehrer Charles. Nach einer Blitzhochzeit reist sie mit ihm nach Borneo, wo er eine Plantage leitet. Doch Roses anfängliche Euphorie über ihr neues Leben legt sich schnell: Sie muss Verrat und Enttäuschungen überwinden und um ihr Glück kämpfen. Nur die Perlenkette ihrer Großmutter spendet ihr immer wieder Kraft und Trost. Jahrzehnte später erbt Roses Enkelin Caroline die Perlen – und mit ihnen ein dunkles Geheimnis…“

[Höreindruck] Abraham Verghese - "Rückkehr nach Missing"

Abraham Verghese - Rückkehr nach Missing
Gegenwartsliteratur

Verlag:  Random House Audio
Graphische Adaption: das buero, Düsseldorf
Covermotiv: Harald Sund/Getty Images
ISBN-13: 978-3-8371-0177-5
Dauer: 8 CDs, 638 Minuten
Erschienen: 6. Juli 2009
Sprecher: Stephan Benson

Inhalt 
Leider ist dies wieder ein Beispiel, in dem der Klappentext viel zu viel erwähnt, so dass ich schon enttäuscht war, dass erst nach ¾ des Hörbuches das angekündigte „Einholen der Vergangenheit“ erfolgte. Deshalb nur eine grobe Umschreibung meinerseits, um was es in dem Roman geht:
„Rückkehr nach Missing“ ist die Geschichte zweier Brüder in Äthiopien in den 60erJahren, ihre verzweifelte Geburt, die Kindheit in einer liebevollen Pflegefamilie, die die beiden aufnimmt, nachdem der Vater verschwunden und die Mutter verstorben ist und ihre Jugendzeit, in der die beiden Brüder sich bitterlich entzweien.

[Rezension] Alessandro D'Avenia - "Die Welt ist eine Muschel"

Alessandro D'Avenia - Die Welt ist eine Muschel
Gegenwartsliteratur

Verlag: btb-Verlag
Umschlaggestaltung: semper smile, München
Umschlagmotiv: © Marta D‘Avenia
ISBN-13: 978-3-442-74662-0
Seiten: 416 Seiten
Erschienen: 9. Dezember 2013

Zum Inhalt
Ihren 14. Geburtstag verbringt Margherita noch mit ihrem Vater auf dem Segelboot, nicht ahnend, dass es erst mal das letzte gemeinsame Erlebnis ist. Denn ihr Vater verlässt kurz darauf ohne Erklärung die Familie und lässt seine kleine Tochter mit einem unaussprechlichen Gefühl der Trauer und vielen Fragen zurück. Dass sie zudem eine neue Schule besucht, hilft ihr zunächst auch nicht weiter. Und doch findet Margherita hier Verbündete. Sie lernt Guilio, einen geheimnisvollen jungen Mann, kennen, der sie fasziniert und der trotz seiner Traurigkeit ihr Wärme und Sicherheit spendet. Und ihren Lehrer, der vor lauter Literatur und Büchern sein richtiges Leben nicht zu leben weiß. Jeder von ihnen hadert auf seine Weise mit dem Schicksal, doch Margherita will sich nicht geschlagen geben und macht sich auf die Suche.

[Rezension] Guillaume Musso - "Ein Engel im Winter"

Guillaume Musso - Ein Engel im Winter
Gegenwartsliteratur

Verlag: Blanvalet-Verlag
Umschlaggestaltung: Design Team München
Umschlagcollage: HildenDesign, Photodisc, Corbis/Ramin Talai, Trevillion
ISBN-13: 978-3-442-36220-2
Seiten: 399 Seiten
Erschienen: Dezember 2005

Buchrückentext
„Nathan DelAmico ist als achtjähriger Junge fast ertrunken. So nah wie damals ist er dem Tod nie wieder gekommen. Doch dreißig Jahre später, nachdem ihn seine große Liebe Mallory zusammen mit der gemeinsamen Tochter verlassen hat, begegnet ihm der Tod wieder - in Gestalt eines geheimnisvollen Arztes, der in sein Leben eindringt und ihm eine Botschaft bringt, die alles in Frage stellt, woran Nathan bislang geglaubt hat ...“

[Rezension] Diane Setterfield - "Die dreizehnte Geschichte"

Diane Setterfield - Die dreizehnte Geschichte
Gegenwartsliteratur

Verlag:  Blessing-Verlag
Umschlaggestaltung: HAUPTMANN & KOMPANIE Werbeagentur, München – Zürich unter Verwendung der US-amerikanischen Ausgabe von © Honi Werner
ISBN-13: 9783896673282
Seiten: 252 Seiten
Erschienen: 21. Februar 2007

Buchrückentext
„Sie ist Englands erfolgreichste Schriftstellerin und doch weiß keiner, wer Vida Winter wirklich ist. Ihr ganzes Leben lang hat sie Stillschweigen darüber bewahrt, was damals, in jener Nacht vor rund sechzig Jahren, wirklich geschah, als der Familiensitz der Angelfields bis auf die Grundmauern niederbrannte. Nun, dem Tode nah, möchte sich Vida Winter ihrer Vergangenheit stellen und beichtet der Buchhändlerin Margaret Lea die schockierende Wahrheit über sich und ihre Zwillingsschwester.“

[Höreindruck] Alex Capus - "Léon & Louise"

Alex Capus - Léon & Louise
Gegenwartsliteratur

Verlag:  Der Hörverlag
Umschlaggestaltung: Alexandra Dohse, www.grafikkiosk.de
Coverillustration: Susanne Kracht; Ulrich Noethen © Joachim Gern/photoselection
ISBN-13: 9783867178594
Dauer: 6 CDs, 394 min.
Erschienen: 21. Mai 2012
Sprecher: Ulrich Noethen

Buchrückentext
„Es ist die große Liebe: Léon und Louise begegnen sich an der Atlantikküste im Ersten Weltkrieg, doch dann reißt ein Fliegerangriff die beiden auseinander. Sie halten sich für tot. Léon heiratet, doch Louise, von leidenschaftlichem Temperament, geht ihren eigenen Weg - bis sie sich 1928 zufällig in der Pariser Métro wiederbegegnen. Der Beginn einer hinreißenden Dreiecks-Geschichte, die den Widrigkeiten des Lebens mit Aufrichtigkeit, Humor und Beharrlichkeit standhält.“

[Rezension] Tanja Kinkel - "Wahnsinn, der das Herz zerfrißt"

Tanja Kinkel - Wahnsinn, der das Herz zerfrißt
Biographie, historischer Roman

Verlag:  Einmalige Sonderausgabe by Wilhelm Goldmann Verlag in der Verlagsgruppe Bertelsmann
Einbandgestaltung: Eisele Grafikdesign, München
Buch-Nr.: 054551
Seiten:  277 Seiten
Erschienen: Juni 2000

Buchrückentext
„Seine Zeitgenossen umlagerten ihn, Goethe war von ihm fasziniert, Chateaubriand beneidete ihn um seinen Erfolg. Sein Privatleben wurde von der Öffentlichkeit begierig verfolgt…“

[Rezension] Siri Hustvedt - "Der Sommer ohne Männer"

Siri Hustvedt - Der Sommer ohne Männer
Gegenwartsliteratur

Verlag: Argon Hörbuch
Umschlaggestaltung: Stephan Siebert, Berlin nach dem Entwurf des Buchumschlags von ANZINGER/WÜNSCHNER/RASP, München
Umschlagabbildung: plainpicture/Onimage
ISBN-13: 9-7838-3981-0941
Dauer: 6 CDs, 414 Minuten
Erschienen: 3, Februar 2012

Buchrückentext
„Die New Yorker Dichterin Mia und der Neurowissenschaftler Boris haben eine Ehekrise. Boris möchte eine „Pause“. Mia stellt fest, dass die Pause viel jünger ist als sie und überdies Boris Laborassistentin. Nach einem Zusammenbruch braucht sie eine Pause, fährt alleine in ihre Geburtsstadt in Minnesota und verbringt den Sommer in der Nähe ihrer Mutter. Mia brütet über den untreuen Boris und die Männer im Allgemeinen. Und langsam, ganz langsam entdeckt sie sich und das Laben neu.“