[Rezension] Rebecca Michéle - "Rückkehr nach Cornwall"

Rebecca Michéle - Rückkehr nach Cornwall
Historischer Roman

Verlag: Moments-Verlag
Umschlaggestaltung: agilmedien, Köln mit Abbildungen von mauritius
Seiten: 352 Seiten
Erschienen: September 2005
ISBN-13: 978-3-937-67026-3

Buchrückentext
„Nach einer verlorenen Liebe folgt Marian Elkham ihrer Freundin Olivia auf die Mittelmeerinsel Malta. Dort gerät die junge Adlige in die Fänge des despotischen Roger Grimston und lernt den mittellosen Maler Benedict kennen und lieben. Plötzlich verschwindet Olivia spurlos, und Marian wird verdächtigt, sie ermordet zu haben. Mit Benedicts Hilfe gelingt es ihr, auf einer abenteuerlichen Reise in ihre Heimat Cornwall zurückzukehren. Dort muss Marian erkennen, dass Benedict sie anscheinend nur benutzt hat, um an ein altes Erbe zu kommen. Und sie trifft ihre Jugendliebe Matthew wieder, der inzwischen verwitwet ist. Marian gerät in einen Zwiespalt des Herzens mit dem Verstand – und schließlich in tödliche Gefahr!“

[Rezension] Charlotte Link - "Das Echo der Schuld"

Charlotte Link - Das Echo der Schuld
Spannungsroman

Verlag: Random House Audio
Umschlaggestaltung: Design Team, München
Umschlagfoto: Corbis/Kevin Cruff
Dauer: gekürzte Lesung, 6 CDs, 439 min.
Erschienen: 21. August 2009
Sprecherin: Gudrun Landgrebe

Buchrückentext
„In tiefer Nacht sinkt ein Boot vor der Küste Schottlands. Nichts als ihr Leben können die deutschen Aussteiger Nathan und Livia Moor retten. Von der Engländerin Virginia Quentin und deren Mann werden sie mit dem Notwendigsten versorgt, doch dann folgt der undurchsichtige Nathan Virginia ungebeten in das Zuhause der Familie nach Norfolk. Virginia, die ihn anfangs nur aufdringlich findet, öffnet sich ihm bald mehr als je zuvor einem anderen Menschen. Dann gescheht das Unfassbare: Virginias siebenjährige Tochter verschwindet spurlos…“

[Rezension] Cecelia Ahern - "P.S. Ich liebe dich"

Cecelia Ahern - P.S. Ich liebe dich
Frauenroman

Verlag: Krüger-Verlag
Umschlagfoto: zefa
Seiten: 416 Seiten
Erschienen: 13. Januar 2005

Buchrückentext
„Holly und Gerry hatten einen einfachen Plan: Sie wollten für den Rest ihres Lebens zusammenbleiben. Hollys Mann Gerry ist tot. Und Holly weiß nicht, wie sie alleine weiterleben soll. Sie ist erst 29, und ihr Leben scheint zu Ende. Doch dann entdeckt sie, dass Gerry ihr während seiner letzten Tage Briefe geschrieben hat. Mit Aufgaben für Holly, für jeden Monat eine …“

[Rezension] Nora Roberts - "Der weite Himmel"

Nora Roberts - Der weite Himmel
Gegenwartsliteratur

Verlag: Heyne Taschenbuch
Umschlaggestaltung: Eisele Grafik-Design, München
Umschlagillustration: photonoca/Takeo Aizawa, Hamburg
Seiten: 559 Seiten
Erschienen: 2002

Buchrückentext
„In seinem Testament hat der millionenschwere Farmer Jack Mercy verfügt, dass seine drei Töchter aus drei verschiedenen Ehen ein Jahr lang gemeinsam auf der Farm leben sollen, ehe sie sich ihren Erbteil verdient haben: Da ist zum einen die robuste Willa, die als einzige dort aufgewachsen ist; dann die smarte Tess aus Hollywood, die der Farm am liebsten den Rücken gekehrt hätte, aber dringend das Geld benötigt, und die zerbrechliche Lily, die nach einer gescheiterten Ehe dankbar das sich ihr bietende Refugium annimmt. Kaum haben sich die drei aneinander gewöhnt, werden sie von mysteriösen Anschlägen in Angst und Schrecken versetzt. Doch auch in Sachen Liebe geraten ihre Gefühle gehörig in Aufruhr.“